1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Friede

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von feria, 15. März 2005.

  1. feria

    feria Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Werbung:
    Ich möchte hiermit einen Thread eröffnen,
    in dem es friedlich zugehen soll.

    Vielleicht schöne Sprüche über den Frieden,
    nette friedliche Worte,
    Gedichte über den Frieden...

    Ich bin schon gespannt, ob dieser Thread schnell seinen Drive verliert,
    oder ob er auch so heftig angeklickt wird wie die heftigen, diskussionsantreibenden Themen.

    Jedenfalls soll hier ein Ort der Entspannung sein.

    Alles Liebe
    feria
     
  2. intrabilis

    intrabilis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    1.541
    Ort:
    ungefähr da
    Hallo,
    Ich tu mal wieder ein bisschen schwarz sehen. :rolleyes:
    Friede: die Epoche des Betrügens zwischen zwei Epochen des Kriegführens (Ambrose Bierce)

    öibe grüsse
     
  3. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Guten Morgen, liebe feria

    der Friede sollte eigentlich dieses ganze Forum begleiten.
    Aber man darf den Frieden nicht darin sehen, nur über die Dinge zu sprechen,
    die einem angenehm erscheinen. Wenn wir uns entwickeln wollen, müssen wir
    gerade auch über "unangenehme" Dinge reden, über Hunger in der Welt, über
    Terrorismus, über Armut, über Neonazis, ......
    Nur - wir sollten das alles nicht bewerten, es nicht in die Ecke von Gut oder
    Böse stellen, sondern es so betrachten, wie es ist und daraus lernen.

    Der Frieden sollte dabei tief in uns drin ruhen, fest verankert, dann kann uns
    so schnell nichts erschüttern.
    "Der Meister lebt auch im Chaos in Frieden" heißt ein schöner alter Spruch.

    Liebe Grüße,
    Diddi. :)
     
  4. Reinfried

    Reinfried Guest

    Liebe Feria!

    Ich schließe mich dem Posting von Diddi an. Auch ich denke, dass "Unfrieden" dort entsteht, wo ein Teilnehmer die Gedanken des anderen Teilnehmers nicht nachvollziehen kann.

    Und auch dafür ist dieses Forum da. Wenn Du Dir manche Threads ansiehst, in denen heftigst diskutiert wird, kommt in Summe sehr oft etwas sehr Positives dabei heraus. Umdenken, Annähern an den Standpunkt des anderen... ein sehr schönes Ergebnis.

    Und gerade die Threads, in denen die Emotionen hochgehen, machen die Meinungen und vor allem die Hintergründe, die zu diesen Meinungen führen, oft transparenter und nachvollziehbarer.

    Und schaffen damit letztendlich (auch wenn nur in einem kleinen Bereich und oft nur temporär) - Frieden. :kiss4:

    Alles Liebe
    Reinfriede
     
  5. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Der Friede kommt von Innen heraus. Es is zwecklos, den Frieden im Aussen zu suchen, wenn er im Innern noch nicht vollständig stattgefunden hat udn weiter stattfindet.


    lg
    Christian
     
  6. feria

    feria Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Werbung:
    Ich bin voll Deiner Meinung.
    Ich diskutiere doch auch gerne und auch heftig.
    Und ich weiß wie wichtig und schön das für viele ist.
    ABer ich hatte einfach das Bedürfnis einen sozusagen
    friedlichen "Ruheraum" zu erschaffen.
    Doch ich sehe gerade, dass das tatsächlich nicht so leicht ist.

    dann bring ich mal ein Gedicht von mir dazu:

    Dieser Friede
    der in allem lebt
    in allem was sich bewegt
    der wie eine Mutter sanft
    ihr schreiendes Kind wiegt.
    Dieser Friede
    der Diskussionen durchwebt
    der nach Nichts strebt
    einfach nur da ist
    nichts und alles vergisst
    Dieser Friede
    der Dich bewegt
    IST
     
  7. Dionysus

    Dionysus Guest

    Guten morgen,

    na dann werd ich auch mal....

    Manchmal lässt Angst, Krieg und Grauen
    kein gutes Haar mehr für ein Selbstvertrauen
    Doch will ich leise, still ´gen Mutes ruhn
    muss ich den Frieden selber in mir tun

    Von Frieden reden, was hilft das schon?
    Denn was sind Worte ohne Taten im selbst
    so unbrauchbar, wie ein Lied ohne Ton
    kommt es doch drauf an, wie Du Dich
    selbst dazu verhältst

    und der Blick der stets nach Aussen geht
    und nicht nach Innen sich besinnt
    bleibt für den Frieden, der im Herzen steht
    verschleiert und auf ewig blind


    Gruß Dionysus
     
  8. lilith51

    lilith51 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    17
    Ort:
    hallo feria!
    ich bin erst seit gestern im forum registriert, hab einen ziemlich heftigen thread beim einlesen erwischt und kann gut nachvollziehen, dass es irgendwo eine kleine insel des friedens geben soll. quasi einen ort der entspannung, um sich für die weiteren auseinandersetzungen wieder fit zu machen.
    :flower2:

    herzlich
    lilith51
     
  9. Dionysus

    Dionysus Guest

    ...dass soviel heißt wie: das Heer zieht sich einen Augenblick in seine Ashrams zurück, um die Waffen der Streitmacht wieder neu aufzuladen, die Energie wieder neu erhellt für Streit, Mord und schwarzen Zauber...der Kreislauf von Neuem beginnt. Solange man sich erlabt am Unglück der Anderen durch Sensationsgier, Macht und schwarzen Heldentums, sabbernd und kriechend, die Flimmerkiste und die Schlagzeilen der Bildzeitung anbetend, auf den äußeren Frieden hoffend.....danke für den Gedankenanstoss

    Gruß
    Dionysus
     
  10. Katharsis

    Katharsis Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Werbung:
    Liebe Reinfriede,
    wer ist der ANDERE?

    lg kath
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen