1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fluch gebrochen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Reikiengerl, 18. Dezember 2009.

  1. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo an alle die wirklich an die Magie glauben,

    mir ist gestern eine Frau begegnet, die mir unbedingt aus der Hand lesen wollte. Ich wollte zuerst nicht. Dann sagte mir die Frau allerdings Dinge (ohne aus der Hand zu lesen) die wirklich auf mich zutrafen. Als ich dann einverstanden war, daß sie mir aus der Hand lesen darf, handelte sie mit mir einen Preis aus. Ich wollte zuerst nur 30 Euro geben, sie sagte dann 40. Ich gab sie ihr. Dann gab ich ihr meine Hand. Sie sagte, daß meine Lebenslinie sehr lang ist und daß ich sehr alt werde. Dann meinte sie, daß sie mir lieber was über meine Aura sagt, weil doch so viele Leute da sind.( Wir waren in einem Einkaufszentrum, wo ich gerade an einem einzelnen Tisch etwas aß) Sie sagte mir einige Sachen, was wirklich stimmt. Unteranderem sagte sie mir auch, daß ich eine Operation haben werde, welche ich aber nicht machen lassen soll. Was das ist wollte sie mir aber nicht sagen. Dann sagte sie, daß mein Mann und ich verflucht seien. Ob ich den Fluch brechen will? Natürlich wollte ich das. Ich sollte ein kleines Stückchen Papier nehmen und dem Namen von mir und meinem Mann draufschreiben. Dann nahm sie das Papier, wickelte etwas dunkles ein(Später sah ich, daß es ein Faden klein zusammen gerollt ist) Sie machte ein Kreuz über das Foto meines Mannes und sprach etwas mit Maria.(Mehr verstand ich nicht) Dann fragte sie mich was mir das wert sei? Ich überlegte lange und sagte dann 20 Euro. Sie meinte dann ob ich sie verarschen wolle(oder so ähnlich). Sie meinte 50 Euro.Eigentlich wollte ich das nicht mehr hergeben. Aber ich glaube, daß ich irgendwie Angst hatte, daß sie mich verfluchen könnte. Also gab ich ihr die 50 Euro. (Ich glaube, daß ich das nicht machen hätte sollen???) Sie gab mir dann das Stück Papier und sagte, es in rotes Papier wickeln, etwas Zucker und Brot rein tun soll und es 7 Tage bei mir tragen soll am Herzen.Am 8. Tag soll ich es in ein fließendes Gewässer werfen und weggehen und mich nicht mehr umdrehen. Meine Wünsche werden sich dann erfüllen und ich werde ihr nächstes Jahr, wenn ich sie hier wieder sehe danken.
    Was haltet ihr davon? Kennt irgendjemand ein solches Ritual?
    Bin ich wirklich auf eine Scharlatanin reingefallen, die mir nur das Geld aus der Tasche gezogen hat. Ich glaube es fast. Ich glaube das ich wirklich doof war. Aber sie war Inderin und sprach auch gebrochen Deutsch, so daß ich ihr einerseits ein wenig glaubte und auch wie gesagt ein wenig Angst hatte.
     
  2. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Egal, ist Weihnachten :D
     
  3. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    hallo SYS,

    ich glaub du hast recht. Egal es ist Weihnachten. Vielleicht gibt die Frau den Kindern in Indien einen Teil von dem Geld, wie sie es gesagt hat, als ich sie danach fragte. Dann wäre es ja ein guter Zweck. Außerdem hat die Frau 5 Kinder und das 6. ist unterwegs, wie sie mir erzählte. Dann hat das Geld auch seinen Zweck erfüllt. Ich gehe jetzt mal davon aus, daß diese Tatsachen stimmen. Das sagte sie mir allerdings erst nachdem ich ihr das Geld gab. Also nix auf Tränendrüse drücken. Also ich denk mir jetzt einfach, daß ich mit dem Geld eine gute Tat gemacht habe. Dann paßt es wieder.:kiss4:
     
  4. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    Ja, seh ich auch so. :)

    Trotzdem solltest Du schon mal ne Deal mit Deiner Angst machen. Sie willkommen heissen und ihr den Platz zuweisen den ihr gebührt.
    Angst ist ein wichtiges und wertvolles Gefühl, darf aber net über Deine Gedanken und Taten bestimmen.
    Mach Deiner Angst mal klar, das sie was von ihrer Schwester (der LIEBE) an die Ohren bekommt, wenn sie sich mehr Raum nimmt als DU ihr zugestehst.
    Und glaub mir, die Liebe weiss schon, wie sie mit ihrer Schwester klarkommt.:D

    Licht und Liebe
    Azuzena
     
  5. a418

    a418 Guest


    Das ist eine ältere Version des Russian Scam, also ein ganz einfacher Trickbetrug.
    Nachdem Du ja jetzt weisst wie es kannst Du Dir die Kohle bei anderen wieder holen, wenn Du willst :D

    418
     
  6. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    @azuzena
    Ja du hast recht, ich hab viel zu viel Angst vor irgendwelchen Sachen. Dabei kann ich doch Reiki und mich dann eigentlich schützen. Das vergess ich immer.

    @418
    Du kennst das als Trick. Na sauber, dann war das vielleicht auch gar keine Indierin sondern Russin. Da könnt ich mich aber jetzt in den Arsch beißen.
    Aber ich glaub ich mach das Ritual fertig. Vielleicht hilfts mir trotzdem, auch wenn nur der Glaube hilft:D
     
  7. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Das sind die, die einen hypnotisieren. Man möchte ihnen alles glauben, was sie sagen. Warum? Weil einem selten jemand Fremdes so rotzfrech und tief in die Augen sieht. Wie durstig und blind muss man sein, um mittels Betrug wieder daran zu glauben, dass die Dinge sich ändern können? Es spielt keine Rolle. Jedes Mittel ist recht. Möge es dem Wohle aller dienen, möge das Geld in gute Hände geraten sein und nicht einer Schlepperbande zukommen.

    Jetzt musst du auch anfangen zu glauben. Mach alles, was die Frau gesagt hat, einfach um konsequent zu sein. Aber erwarte nichts. Oder möchtest du manipulieren?

    Amen
     
  8. Aratron

    Aratron Guest

    sie möchte nicht manipulieren, sie wird es müssen. sie lebt und kann gar nicht anders. wenn sie dann noch in der lage ist, auf bewertungen wie "rotzfrech" zu verzichten, kann sie sogar kontrolle über ihre manipulationen erlangen. das wiederum lässt flüche brechen.
     
  9. a418

    a418 Guest

    Naja, es ist ein Trick, aber auch ein ganz normales Verhalten.
    Inwiefern dies allerdings Schlimmer ist, wenn das eine Russin wäre, erschliesst sich mir nicht ;)
    Natürlich machst Du das Ritual fertig, ein wenig Kongruenz schadet da nicht und ist besser für Dich.

    418
     
  10. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Werbung:

    Was meinst du damit, daß ich manipulieren möchte? Das geht doch gar nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen