1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Feinstofflichkeit erklärt von einem Physiker

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Benjamin, 8. Juli 2014.

  1. sawi

    sawi Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Der Rationalismus hat entscheidende Vorteile. Vor allm den, dass prinzipiell jeder Mensch rational denkn kann. Jeder Mensch kann daher (zumindest theoretisch) auch rationale Erkenntnisse nachvollziehen.
    Im Alltag benutzen wie ständg rationale Überlegungen. Unsere Geräte sind Erfindungen rationaler Art.
    Keine andere "Erkenntnismöglichkeit" hat uns tatsächlch so viele Informationen über die Welt geliefert.
    All das rosarote Geblubber über angebliche höhere Erkenntnis auf spirituellem Wege hat nie einen beweis angetreten. Der Rationalismus hingegen schon.
    Obige Aussage ist daher für mich ncht mehr als Polemik. Behaupten kann man ja viel.
     
  2. sawi

    sawi Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    34
    Gefährliche Aussage. Wer meint, er müsse Wissen nicht begründen, sondern andere sollen einfach akzeptieren dass es eben da ist und nur einer Minderheit zugänglich, disqualifiziert sich imho selbst.

    Wissen wird geschaffen. Durch Beobachtung, Experimente, Berechnungen, Studien...
    Wissen ist nicht einfach da. Und wenn Wissen einer klerikalen Minderheit vorbehalten sein soll, muss sie ohnehin hinterfragt werden.
     
  3. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Und sie werden verkauft, noch bevor sie nachgewiesen werden konnten. Welch Wunder?!

    http://www.tachyon-onlineshop.de/
     
  4. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Rationalität
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rationalität

    Lg
    Any
     
  5. alamerrot

    alamerrot Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    706
    Ort:
    Guaymallén/Mendoza/Argentinien

    Bleibe bei Deinem Rationalismus und Deinen rationalen Erkenntnissen sowie bei Deinen Geräten und schau zu, wohin Du damit kommst. Wenn ich nicht sehr irre, wirst Du es in absehbarer Zukunft erfahren. Und allein diese gibt recht.

    Esoterik ist Wissen von Wenigen. Es wird niemandem aufgezwungen und will auch nicht bewiesen oder irgendwie verbreitet werden. Und an seine Existenz zu glauben, wäre sinn- und wertlos. Also lass es beiseíte. Es ist für niemanden gefährlich. Ich wollte nur auf den falschen Gebrauch dieses Wortes hinweisen.
     
  6. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:

    Der Rationalismus steht auf der vorletzten Stufe. Vorher steht noch der Archaismus. Nach Egoismus und Rationalismus (beide stehen auf derselben Stufe) kommt dann der Ethnozentrismus.
     
  7. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich


    Sinn- und wertlos? Falsch! Du hast recht mit deiner Übersetzung. Nur überleg einmal wie lange es schon Esoteriker gibt. Es finden sich schon Spuren in der Antike! Also verwechsle nicht die frühere Esoterik, die tatsächlich nur wenigen zugänglich war mit der des jetztigen Jh. die schon vielen Leuten zugänglich ist.
     
  8. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich

    Wunder nicht. Leute, die ihre Wahrnehmung so gestärkt haben, dass sie nicht mehr auf atomare Sachen beschränkt ist, können die Tachyonen finden. Es ist schwer aber möglich.
     
  9. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    naja. solange nicht die bilderberger mit minderheit gemeint sind, ist ja alles gut. :D

    geld fällt nach oben. die welt steht kopf? nein, nicht wirklich.
     
  10. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Werbung:
    Nur hätten sie nie was davon erfahren, wenn der gmeine Physiker nicht darüber berichtet hätte.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden