1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erinnerungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Rose2, 2. April 2012.

  1. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Werbung:
    Vor einem Jahr hatte ich eine Psychose.
    Ich hatte den Eindruck Gott spricht mit mir.
    Jede Kleinigkeit hatte eine Bedeutung.
    Ich erlebte sehr spirituelle, intensive Zeiten.
    Natürlich war ich auch sehr verwirrt und hatte die Realität verloren.
    Jetzt bin ich gesund, arbeite, fühle mich gut.
    Aber meine überwältigenden Erfahrungen begleiten mich.

    Wenn ich mir die Menschen so anschaue, denke ich manchmal, es würde ihnen auch nicht schaden ein bisschen wahnsinnig zu werden ;)
     
  2. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Ich hab zu meinem Freund hier auch schon öfter gesagt, dass ich eine Macke hab, weil ich hier auf dieser Welt manchmal nicht so gut klarkomme, wegen der Menschen - er sagt darauf meist so was wie, dass die anderen eine Macke haben, nicht ich. :D

    Naja, kommt vielleicht auch immer auf den jeweiligen Blickwinkel an.

    Schön, dass du gesund bist und dich gut fühlst. :)
     
  3. Eritrea

    Eritrea Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    152
    Liebe Rose2,

    normal ist für die Menschheit das was die Gesellschaft als normal definiert hat. Als normal wurde jenes definiert, wie es der Großteil der Menschheit sieht oder erlebt.

    Ich denke oft daran, wie unterschiedlich wohl die Menschen die Welt sehen. Schon die Farfen sind möglicherweise für den einen ganz anders als für den anderen. Was für den einen kräfig ist, kann für den anderen schon langweilig wirken.

    Lass dich nicht für verrückt erklären. Glaube ruhig das was du erlebt hast. Dass dich diese wundervolle Erfahrung begleitet, glaube ich dir gerne.

    Die Welt ist nun mal sehr vielschichtig und jeder lebt irgendwie in seiner eigenen Welt. Die einen mehr, die anderen weniger.

    lg Eritrea
     
  4. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.839
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Sie sind es auf eine andere Weise.
     
  5. Greenorange

    Greenorange Guest

    Liebe Rose,

    der Umgang mit Ereignissen in Deinem Leben spricht mich sehr an. Zu meinem Freundeskreis gehören Menschen, die eine oder mehrere sogenannte psychische Episoden durchlebten - sie sind beruflich kreativ und besonders feinfühlig, im zwischenmenschlichen Kontakt sehr angenehm und es fällt mir etwas auf: keiner intrigiert oder verletzt andere seelisch.
    Ich freue mich sehr, daß Du heute gesund bist.
     
  6. biovamp

    biovamp Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Chiemgau
    Werbung:
    Vielleicht ist ja gerade umgekehrt. Vielleicht sind die anderen Krank und du hast dich wieder eingefunden mit denen zurecht zu kommen.
     
  7. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Danke für eure lieben Worte. Zum Teil kann ich gerade durch meinen Umgang mit anderen psychisch Kranken schon sehr gut erkennen, was als >gesund< und was als >krank< gilt.
    Ich könnte tatsächlich niemanden verletzen. Ich bemühe mich sehr, zú den Menschen die mir begegnen freundlich und verständnisvoll zu sein. Aber ich bin eher einzelgängerischer als früher, obwohl ich Menschen sehr mag.
    Manche Menschen sind im Umgang mit anderen Leuten eher egoistisch eingestellt, aber trotzdem sehr stark in der Realität verankert.
    Ein weiches Herz kann sehr verletzlich sein. Manchmal schütz sich die Seele auch, indem sie psychotisch wird.
    In der Arbeit schätze ich das >gesunde< Umfeld. Aber ich spiele doch nur eine Rolle.
     
  8. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    wahnsinnig nicht aber vlt ein bischen anders als Otto Normal- selten aber ausreichend.
     
  9. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Weiß nicht, irgendwie ist mir der Wahnsinn im Kopf zerplatzt. Jetzt ist es so still in mir, alle Emotionen wie fortgeflogen...
     
  10. Hotelverwalter

    Hotelverwalter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich hatte vor einem Jahr keinen Unfall. Das hat mich nicht verändert. Seitdem bin ich kein anderer.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen