1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Einweihung groß / klein

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von krystall445, 19. September 2007.

  1. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :)
    Wie seht ihr das eigentlich mit den Einweihungen? Gibt es bei Reiki große und kleine Einweihungen? Was ist der Unterschied?

    In Liebe verbunden
    Krystall
     
  2. kuba

    kuba Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Deutschland
    liebe krystall,

    bin kein richtiger reiki-profi, habe vor 4 jahren über ferneinweihung alle reikigrade auf einmal erhalten und benütze sie für den "hausgebrauch". habe mich auch noch in anderes einweihen lassen.

    ich glaube, es gibt keine große und kleine einweihung. entweder du bist eingeweiht oder eben nicht (geht ja auch nicht so ein bisschen schwanger zu sein). eher stehst du mit einem bestimmten system in resonanz oder nicht. d.h. deinem wesen entspricht etwas mehr und da fließt die energie dann stärker oder du hast keinen draht dazu und dann fließt halt weniger oder nichts. wobei ich nicht glaube, dass gar nichts fließt, wenn du wirklich eingeweiht wurdest.

    :liebe1:
    dneres
     
  3. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    Einweihung gesehen als mit einem System in Resonanz gehen finde ich schön :liebe1:
    Was ist der Unterschied zwischen Reiki Lehrer Einweihung und Reiki I?
    Kann man Lehrer auch mit Fernweihe werden?
    Sind alle Einweihungen fern (astral) möglich? Ich weiss von Mysterieneinweihungen dass man bei manchen mit dem Körper durch muss.
     
  4. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Hi!

    Steh ein bissel aufm Schlauch, was meinste denn mit Gross/Klein???
     
  5. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    Ich hab da ein Buch über Menschliche und solare Einweihungen gelesen, da steht etwas von kleinen und großen Einweihungen, ganz check ich das auch nicht, darum auch meine Frage
     
  6. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    menschliche und solare Einweihungen?

    Sorry, ich kenne mich bei Usui Reiki aus. Zum Rest kann ich nichts sagen, da habe ich mich nie so arg mit beschäftigt. Und zum Usui Reiki gehört das sicher nicht.
    Also schaumermal, ob es einen User gibt der das klären kann. Ich kann es leider nicht.
    Gruss Aira
     
  7. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    als Reiki Expertin kannst du mir dann sagen, ob man den Reiki-Leherer (also Einweihung weitergeben) auch astral machen kann? Oder muss man sich da zur Weihe gegenüber sitzen? Oder ist das Betriebsgeheimnis?
     
  8. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Hey, ich würd mich nicht als Expertin bezeichnen, ich habe den Meistergrad, habe mich mit dem Lehrersein nie befasst.

    Von der Handhabung her, also vom "technischen" Aspekt ist es per Fernreiki möglich (wenn es das ist, was Du als alstral bezeichnest), es würde nach meinem persönlichen Dafürhalten aber keinen Sinn machen.
    Ich persönlich kenne auch niemanden, der es so macht (was nix heissen muss, ich kenne ja nicht alle...grins)

    Meines Erachtens macht es keinen Sinn, weil es wichtig ist, mit der Materie sehr vertraut zu sein und einem Lehrer bei der Weitergabe zuzusehen. Alle Lehrer, zu denen ich KOntakt habe, machen das so, einige sagen sogar dass es sinnvoll ist, wenn ein "Aspirant" ihnen eine Weile dabei assistiert. l
    Dazu muss ich allerdings auch anmerken, dass ich von Fernweihen generell nicht sehr begeistert bin (meine persönliche Anschauung), und sie nach meinem Verständnis der Materie auch nicht anbieten würde, wenn ich den Lehrergrad hätte. Und alle Lehrer mit denen ich näher zu tun habe, sehen das eigentlich ebenso.
    Es sieht so aus, als sei ich Dir bei dieser Deiner Frage wirklich nicht der richtige Ansprechpartner .....

    Warum fragste das eigentlich, trägst Du Dich mit dem Gedanken, Lehrer zu werden per Fernreiki?
     
  9. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    ich beschäftige mich mit Einweihungen allgemein ...ich habs bis Reiki II gemacht, in einer Einzelsitzung habe ich es bekommen.
     
  10. Aira

    Aira Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    300
    Werbung:
    Ah.
    Das find ich schön. Ich hatte auch mal eine Einzelweihe, bei mir zuhause. Das war eine tolle Sache. Wobei - auch ein netter Kreis ist was Feines...

    Soll heissen jetzt nach dem Zweier befasst Du Dich auch viel mit der Frage, was alles "astral" geht, gell?
    Neugierig guck
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen