1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reiki - Einweihung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von zadorra125, 14. Februar 2007.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hallo ihr reikianer

    was wird durch eine einweihung bewegt, oder frei gesetzt?

    reiki wird als selbstfindungweg in vielen bücher beschrieben.

    was geschied bei einer einweihung, oder was öffnet diese einweihung?

    in meinem lieblingsbuch, reiki der weg des herzenz steht, beim ersten grad werden im bereich rassen- karmas, schuld- fixationen energien frei gesetzt.

    welche erfahrungen habt ihr hier gemacht.

    oder auch an die meister. wie habt ihr euch durch die einweihung des meisters verändert? was kam auf euch zu?

    liebe grüsse pia:liebe1:
     
  2. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Pia,

    durch die Einweihung wirst Du Reiki-Kanal. Was bei einer Einweihung passiert und wie diese Öffnung vor sich geht, dass erfährst Du in Deiner Meisterausbildung, :liebe1: Das ist in meinen Augen totaler Schwachsinn, was in dem Buch - Reiki der Weg des Herzens - drin steht. Auf welcher Seite steht sowas? Irgendwo habe ich das Buch noch rumliegen.

    Für jeden kommt nach der Meistereinweihung etwas anderes zu. Bei mir zum Beispiel ist nach der Meistereinweihung nichts passiert. Das ist wie beim Geburtstag: Und wie fühlst Du Dich jetzt ein Jahr älter? *lach* Vielleicht lag es auch daran, dass ich vorher lange Zeit mit dem ersten und zweiten Grad an mir gearbeitet hatte und schon viele Lasten abgearbeitet hatte. Wer weiß? :morgen:

    Was glaubst Du, was auf Dich zukommt, wenn Du Reiki-Meisterin bist? :)


    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich weiß es nicht, sonst würde ich nicht fragen.

    in einem anderen forum habe ich diese frage gestellt und jeder hat mir abgeraten, jetzt schon den meister zumachen.
    dei ihnen hätte das leben ganz schön gewackelt, bei einer hätte es bald den tod bedeutet, weil sie nicht mehr zurecht kam.
    da ich auch beim 2. grad erlebnisse hatte, kann das was sie berichten, ja stimmen. es ist denke ich bei jedem anders.

    ich würde mich freuen mehr infos zubekommen.

    lg pia :stickout2
     
  4. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Pia,

    was erwartest Du von einer Meistereinweihung - außer das man dann auch Schüler einweihen kann?

    Wenn man seelisch gefestigt ist, dann passiert bei der Meistereinweihung nichts. Die Entwicklung nach der Meistereinweihung geht zwar weiter, aber nicht so dramatisch wie es teilweise in den Foren geschildert wird. Ich halte es persönlich für ein Gerücht, dass bei der Meistereinweihung besonders viel hochkommen soll. :liebe1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    tja eine gute frage.

    mehr energie, neues handwerkzeug.

    ich weiß nicht ob ich was erwarte, und das ist wohl auch nicht richtig. stimms? :confused:

    muss ich etwas erwarten?:confused:
     
  6. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo Pia,

    das ist wohl war, dass es eine schwierige Frage ist, ob man etwas erwarten muß! Vielleicht wissen die anderen Forumsleute mehr dazu? :banane: Man lässt sich nicht ohne Grund in einen Grad einweihen, oder? Wofür brauchst Du mehr Energie und ein neues Handwerkszeug?

    Liebe Grüße,
    scheckchen :liebe1:
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    einen grund gibt es schon, ich möchte reiki lehren. menschen ausbilden, das habe ich in der vergangenheit in einer großen firma gemacht.
    ich möchte den menschen reiki näher bringen, tiefer gehen.
    ich gebe jetzt schon reik, ca 10 personen pro woche.
    ich weiß das ich nur reikikanal bin, aber ich fühle mich einfach mir gegenüber tiefer und weiter zugehen. ich kann es so schlecht in worte fassen.

    lg pia
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    warum hast du den meister gemacht scheckchen?

    lg pia:liebe1:
     
  9. Shanaia

    Shanaia Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2007
    Beiträge:
    68
    Ort:
    bei Kaiserslautern RLP
    Ich habe gerade dieses Thema gefunden...
    Ich weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstanden habe, wenn nicht macht mich einfach drauf aufmerksam ;)

    meine Erfahrung also dazu :)

    Also jeder der in Reiki eingeweiht wird empfindet etwas dabei, für den einen ist es warm für den anderen angehm entspannend, oder wie auch immer... es passiert auch, dass Schüler anfangen zu weinen...
    Aber die wirkliche Lösung von Blockaden findet in der Reikigungszeit der nächsten 21 Tage statt. Jedes Chakra braucht ja 3 Tage um sich zur reinigen, also sagt man Pauschal 21 tage wegen der 7 Haupstchakren. Weil es aber auch noch etliche Nebenchakren gibt dauert der Prozess meist länger.

    Und da kann es richtig abgehen!
    Ich mache auch jedesmal eine Reinigung durch wenn ich Schüler einweihe.
    Die ist unterschiedlich und auch nie vorhersehbar.
    Deshalb bin ich auch im Nachhinein noch für meine Schüler da, weil Reiki ein Lebensweg, ja ein Selbstfindungsweg ist.
    Reiki ist nicht nur Energie fließen lassen, sondern hat auch einen spirituellen Hintergrund, der laut Mikao Usui auch gerlehrt werden soll, damit sich der Reikianer nicht als Heiler versteht, und spirituell wächst.

    Soviel zu meiner Meinung ;)
    Alles Liebe euch
     
  10. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Werbung:
    Hallo Zusammen :liebe1:

    Bei mir hat jede Einweihung etwas bewirkt - etwas sehr schönes - so schön daß ich es in Worte hier nicht beschreiben möchte... :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen