1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine mir sehr wichtige Frage...DRINGEND

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von goldenes_licht, 2. August 2005.

  1. goldenes_licht

    goldenes_licht Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Unterfranken
    Werbung:
    Liebe Forumsmitglieder,

    ich wurde schon vor über 10 Jahren mit Reiki I und II eingeweiht.
    Mein Vater bekommt in diesen Minuten eine Notoperation, die sehr kompliziert wird. Es sieht einfach sehr schlecht aus.
    Ich kann mich ganz entfernt daran erinnern dass man Menschen die eine Narkose erhalten sollen, nicht Reiki senden soll, weil es evtl. die Narkose abschwächen könnte? Ist das richtig? Gibt es andere Möglichkeiten???
    Ich bin über jede Antwort dankbar...
    ANDREA
     
  2. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    Hallo goldenes licht,

    das tut mir sehr leid, ich kann verstehen dass du verzweifelt bist. dass reiki oder heilenergie die narkose schwächen soll, davon habe ich noch nichts gehört. du kannst die energie doch visualisieren. einfach nur kraft und liebe schicken. ich würde es bei meinem vater auf jeden fall versuchen.
     
  3. Castanea

    Castanea Guest

    Hallo goldenes Licht,

    so habe ich es auch gelernt, dass man bei einer Narkose kein Reiki schicken soll, da die Energie ja Negatives neutralisiert, kann also sein dass die Wirkung dann dadurch abgeschwächt wird.

    Aber du kannst ihm all deine Liebe und positive Energie schicken, so wie Raphael es schon gesagt hat, dass hilft bestimmt.

    Alles Gute für Euch,
    Castanea
     
  4. Ayla2312

    Ayla2312 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Hessen/Taunus
    mir wurde auch gesagt das bei schmerzmitteln und narkosen kein reiki angewendet werden soll..da die selbstheilungskräfte die medikamente schneller abbauen.... *bei einer narkose nicht wünschenswert*

    jedenfalls drück ich fest die daumen und wünsche alles liebe, glück und vor allem GUTE BESSERUNG !!
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    kein fernreiki schicken, sondern mir jemanden suchen, der deinem vater mit dem meistersymbol die energie schicken kann.

    die meisterengergie ist ein "nichts tun" dessen, der sendet, es passiert dann das, was für das höchste wohl deines vaters das beste ist.

    lg lilaengel
     
  6. Sarina75

    Sarina75 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    Liebe Andrea,

    du erinnerst dich auf alle Fälle richtig, dass man Reiki in solchen Fällen besser bis nach der Narkose verschiebt.
    Aber dein Vater wird sicherlich nicht tagelang operiert, dh. -ich sehe, dies schriebst du gestern Abend- heute hat er sie bereits überstanden ?!?!?

    Wie ging es ihm denn heute und ging alles gut aus???

    Ich möchte dir gern etwas vorschlagen.
    Was hälst du davon wenn ich mit dir zugleich deinem Vater Reiki sende, vielleicht beteiligen sich noch mehrere hier im Forum daran?!?!
    Ich weiss wieviel stärker die Energie fliesst, wenn eine ganze Gruppe bzw. mehrere senden.

    In dem Falle wär es prima wenn du klein wenig mehr schreiben könntest in welche Richtung seine Krankheit geht.

    Ich wünsche deinem Vater alles Gute aber auch dir, dass du die Kraft aufbringst so ein Kummer gut durchzustehen.

    Liebe Grüße
    Sarina
     
  7. goldenes_licht

    goldenes_licht Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Unterfranken
    Guten Morgen Sarina,
    das ist eine ganz tolle Idee.
    Die Operation verlief gut, allerdings warten die Ärzte nun ab, ob der Darm durch den Durchbruch des Leistenbruches nicht verletzt wurde. Das wäre dann sehr schlimm für ihn, weil er dann eine sehr lange OP benötigen würde.

    Und mit 86 Jahren ist das sicher kein Zuckerschlecken. Mein Vater hatte einen durchbrochenen Leistenbruch, hinzu kommt dass seine Allgemeinverfassung sehr schlecht ist, weil er Alzheimer hat.
    Ich wünsche mir für ihn einfach mehr Kraft um das alles zu überstehen. Er liegt jetzt im Krankenhaus, es ist eine fremde Umgebung für ihn, die er nur ganz schwer "verarbeiten" kann. Meine Mutter und ich sind täglich bei ihm, doch wir können ja nicht rund um die Uhr für ihn sorgen und im Krankenhaus sind die Schwestern und Pfleger auch noch mit vielen anderen Patienten beschäftigt. Es fängt schon damit an, dass er die Glocke läuten soll, wenn er Schmerzen hat. Doch er weiss eigentlich gar nicht, was er tun soll, aufgrund seiner Alzheimer Erkrankung.

    Ich habe wieder Kraft bekommen. Noch am selben Abend und habe mich auch sehr über die Reaktionen hier im Forum gefreut, sie haben mich auch aufgebaut. Hier sind wirklich tolle Menschen - DANKE EUCH ALLEN!!!

    Mein Vater heißt Friedrich Schneider, wohnt in Mainaschaff. Das ist alles was man für Fernreiki benötigt und wer Lust hat darf sich gerne beteiligen. Das ist auch für den Heilungsprozess der Narben sehr sehr gut.
    DANKE EUCH ALLEN NOCHMALS

    Andrea
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    ... danke für die daten deines vaters, von mir bekommt er die meister engergie geschickt ...

    lg lilaengel
     
  9. goldenes_licht

    goldenes_licht Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Unterfranken
    DANKE LIEBE SIGRUN,
    ich hab Dich nicht vergessen, bin nur im moment etwas im Stress.
    Wirst umgehend Nachricht erhalten, wenn mein Kopf wieder frei ist...
    ANDREA
     
  10. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    liebe andrea, dass dein vater priorität hat !!!!!!

    darum habe ich dir auch gestern kein mail geschickt mit meiner schwindel frage .. lächel .. weil ich ja deine einträge hier bezüglich deines vaters las!

    ich wünsche ihm von herzen alles liebe, und er bekommt ab heute von mir, und sicher auch von anderen, viel gute energie, licht und liebe !!!!

    ein guter tipp ist auch noch die reiki healing box, da schickst du deine wünsche hin, und an die 500 leute (!!) senden jeden tag fernreiki auf alle wünsche, die in der box sind ...

    (ich suche gleich mal den internet link raus und schreib ihn dir dann hier rein ....)

    kopf hoch, ihr schafft das alles, und vergiss nicht, seine engel um hilfe zu bitten :engel:

    knuddel dich aus der ferne,
    glg sigrun
    :kiss3:

    ps.: aw wegen schwindel dann bitte an meine PRIVATE mail addy, bin bis morgen 12h noch im büro, dann drei wochen auf urlaub :)

    pps.: wenn du das möchtest, kann ich sehr gerne DIR heute abend eine reiki fernbehandlung zukommen lassen ??????? deine daten habe ich ja ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen