1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Drachenmagie Buch

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Semuferum, 19. Oktober 2006.

  1. Semuferum

    Semuferum Guest

    Werbung:
    Seid Gegrüsst.
    Nun ja ich kaufte mir die beiden Bücher von V.D. (Die Schule der Hohen Magie I+II). Ich muss sagen ich bin ganz zufrieden mit den Büchern da er es, für mich, recht interessant schreibt, auch was die Psychologie des Menschen betrifft. Nun gut jeder hat eine eigene und somit andere Meinung darüber (wie ich bereits mehrfach in diesem Forum über ihn las), doch dies soll auch so sein.

    Aber ja um zum eigentlichem Thema zu kommen:
    Mir ist es nun bereits 2 mal passiert dass ich Nachts auf einer Bank gesessen bin und ich dann mal ins Gebüsch (beim 1. mal in die Bäume) vor mir geschaut hab und ich dann einen Drachen gesehen habe. Den Kopf (mitsamt dem Auge) wie auch seinen Körper. So dachte ich mir, dies müsste doch ein Zeichen sein sich mal mit der Drachenmagie zu beschäftigen. Deshalb, könnt ihr mir irgendwelche Bücher empfehlen?

    Gruss Semuferum
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Semuferum

    das muss nicht unbedingst ein "zeichen" sein dass du dich mit Drachenmagie beschäftigen musst (cih persönlich denke, bei V.D. bist du besser aufgehoben für den Anfang)... der Drachen kann auch ein Zeichen deines Inneren Selbst sein (so wie es bei mir der Fall ist), oder kann dir sagen: Hei, guck mal das Chinesische Zeugs an (da bei ihnen der Drache ja ein recht hoher Stellenwert hat)...

    In der Alchemie steht der Drache für das Leben selber, für den Jahreskreis, das gebohren Werden und Sterben, den ewigen Prozes (könnte also auch ein Hinweis sein dich mit dem Hexentum zu beschäftigen... auch dabei aber schadet ein wenig v.d. aber man sollte dann auch noch andere suchen)

    Ich würde dich zuerst eher Allgemein mit dem Thema Drachen beschäftigen, dann kommt auch die "Drachenmagie" ganz von alleine

    mfg

    FIST
     
  3. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Der Drache sybolisiert Vollkommenheit.Feuer,Wasser,Luft und Erde in Harmonie.Du wirst nichts brauchbares im Netz finden,es gibt nur deine eigene Interpetationen.

    Ein Tip.Schreibe mal so alles auf,was du an Eigenschaften eines Drachens vermutest.Nehme hier die Elementeanalogie zur Hilfe.Nach einer ehrlichern Arbeit wirst du den Bezug zur innerlichen alchimistischen Transformation zum Stein der Weisen erkennen können,vieleicht!

    Grüße Tariel
     
  4. Semuferum

    Semuferum Guest

    @Fist
    Dein Tipp sich erst mal mit Drachen selbst zu beschäftigen finde ich gut, habe dies auch schon in einem eher kleinerem Rahmen durchgeführt. Denn Magie ist ja für jeden etwas eigenes das man auch selbst erfahren muss und man nicht durch Bücher lernen kann. Bücher sind meiner Meinung nach lediglich ein gutes Nachschlagewerk oder auch "Einführungswerk".

    @Tariel
    Der Drache kann als Symbol für die Vollkommenheit angenommen werden, doch man kann mit den Drachen, welche es gibt (zumindest meiner Überzeugung nach), auch Rituale durchführen, zur Anfreundung mit ihnen, oder auch um selbst zu einem Ganzem zu werden, also Drachen als unterstützende Freunde wie auch Beschützer auf dem Weg der Selbstfindung.
     
  5. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Diese Auslegung zeigt mir deine märchenhafte Vorstellung,um dann doch letztenendes dein versteckten Impuls Gott oder Jesus zu nennen.Die Quelle anzuzapfen bringt mehr als die Adern des Ergusses zu filtern.

    Mein Bruder sagt gerade,von hinten ist nicht so schön*krchhh*.Na ja,wer weiß denn,wo Hinten und Vorne ist

    Liebe Grüße
    Tariel
     
  6. Semuferum

    Semuferum Guest

    Werbung:
    Nun ja da merkt man dass du mich nicht kennst. Denn wenns anders währe (was ja auch nicht sein kann) wüsstest du was ich von Gott und Jesus halte. Meiner Meinung nach sind all die Götter, Teufel etc. lediglich Wesen die in der Astralebene leben. Doch auch bei denen gilt das Selbe Prinzip wie bei den Herrschern der Elemente etc.. Wenn man fest davon überzogen ist dass es sie gibt und es nicht nur so vor sich hin labert und man sie um etwas bittet, dass sie einem den Gefallen auch erfüllen werden, sofern sie es wollen denn man kann sie nicht zwingen. Diese Wesen brauchen dich wie du sie brauchst, weshalb man sie als Freunde und keineswegs als Götter oder sonstiges anschauen sollte. Deshalb halte ich nichts von Gott hat die Welt erschaffen und so denn er ist lediglich ein Wesen der Astralebene wie auch die Herrscher der Elemente, mit denen man sich gut stimmen kann oder eben nicht.

    Noch was zu deinem Kommentar:
    Vorurteile sind einfach zu gestalten und vertreten, doch die Wahrheit ist meist anderst und wird von den Vorurteilen verdrängt...
    Ergo: Erst wissen von was man labert und dann seine Meinung vertreten, dann würde es auch nicht zu solchen lustigen Vorurteilen kommen wie deins eben war. Musste mir das lachen doch recht verkneifen weil man da mal wieder die menschliche Naivität und Dummheit sehr gut erkennen kann. (Nichts für ungut sollte keineswegs eine Provokation dir gegenüber sein.)
     
  7. Tariel

    Tariel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Kosmopolitanien
    Das Plus und Minus sind die Herrscher der Elemente bis hin zu den Königen verschiedener Sphären,sicherlich.Doch verkenne nicht,das nur,wer Jesus nachfolgt,ewiges Leben hat.Heißt nicht,daß du sterblich wärest,doch in der Illusion der Materie lebend gibt es nur das eine Ziel.Einswerdung.

    Ich erkenne keine Provokation,nur dein Verstecken vor dir selber.Na,lache doch für mich,mein Freund.

    Tariel
     
  8. Semuferum

    Semuferum Guest

    Nun bei deinem Ziel im materischem Leben stimme ich dir zu, zumindest teilweise weil es auch Leute gibt die anderst denken, doch wer ewiges Leben will muss nich Jesus folgen. Einerseits gibt es auch noch andere Religionen was die Christen aber nicht wahr haben wollen, andererseits leben Vampire und Werwölfe auch ewig...ausserdem wer sagte denn dass ich ein ewiges Leben haben will? Und ich wüsste nicht warum ich mich vor irgendjemandem verstecken sollte, auch nicht vor mir selber auch wenn ich mein schlimmster Feind sein könnte.
    Doch ich sehe nicht ein warum du ein Vorurteil nach dem anderen stellst, obwohl du mich nicht im geringsten kennst? Ist dies etwa die einzige Art mit der du dich in einem Forum wehren, aus welchen Gründen auch immer du dich wehren musst, kannst? Oder ist dies eine wichtigtuerei? Nun ja vielleicht macht es dir auch Spass, ich weiss es nicht und es ist mir auch ziemlich egal.
     
  9. Gathering

    Gathering Guest

    den letzten Komentar ist es bereichernd, wenn man ihn sich zu Herzen nimmt...

    Gruss
    Dio
     
  10. Palo

    Palo Guest

    Werbung:
    Ob es ein wie auch immer geartetes Zeichen war, kann ich nicht beurteilen, vielleicht hilft dir dieser Link hier zum Einlesen erst einmal weiter.
    http://www.kondor.de/shaman/drachen.html

    Zum Thema Drachen gibt es von Luisa Francia ein nettes Buch mit dem Titel Drachenzeit.
    ISBN 3-88104-165-6

    Gruß
    Palo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. dergrauereiter
    Antworten:
    108
    Aufrufe:
    7.569
  2. Chaozmagier
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.970
  3. Shayesda
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.112
  4. Dvasia
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.132
  5. Caie_SLC
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    328
  6. trollhase
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.227
  7. Schattenwächter
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.128

Diese Seite empfehlen