1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Tatsache des Leidens ..

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von PT 1976, 26. Oktober 2009.

  1. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo ..

    ich versuche gerade, das leid zu rationalisieren: ist das leid eine auswirkung?! .. bzw. ist es die wirkung einer ursache?! .. - magisch gesehen - ..

    lg
    PT
     
  2. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Hallo PT,


    Ursache und Wirkung sind das Gleiche, magisch gesehen
     
  3. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    hallo pathos ..

    ya mean it's to be found beyond causes and effects .. hm?! ..

    lg
    PT
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Hallo PT:)

    Meine Ansicht findest du hier:http://esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=1947727&postcount=18

    Leid ist die Spannung, die zwischen mir und Welt besteht.

    LG PsiSnake
     
  5. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    no, i ment there is no Time, how can there be causes and effects.

    suffering is cause of craving....buddha would say
     
  6. PT 1976

    PT 1976 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2008
    Beiträge:
    969
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo psi .. :)

    danke für den link! .. (die waren ja mehere links ineinander verschachtelt!) ..

    beobachte ich diese tatsache an mir, dass leid eine spannung zwischen mir und meine welt ist, dann wird leid ja immer mein begleiter bleiben, solange ich lebe ..

    lg
    PT
     
  7. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Meiner Ansicht nach ist Leid nur eine Ansicht bzw Einstellung zu einer bestimmten Sache oder Situation - so gesehen, ja, die Wirkung einer bestimmten Ursache - die ich mir zu nutzen oder zum Hindernis machen kann.

    lg
     
  8. bluebody

    bluebody Guest

    Hoffe , Ihr versteht auch deutsch - sonst würde ich es nochmal übersetzen...:D

    Leid ist eine Emotion....(Liebe/Glück ect. wieder mal ausgeschlossen)

    Eine Emotion ist der physische biochemische Effekt einer Erfahrung.
    Emotionen gehören der Vergangenheit an, denn sie sind der Ausdruck von Erfahrungen , die bereits bekannt und in den neurosynaptischen Signalwegen des Gehirns festgelegt sind.

    ...maaaal magischer gesprochen, als es auf den ersten Blick den Eindruck macht.......

    ja - und Ursache und Wirkung sind egal :D
     
  9. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    sehr sehr magisch:D
     
  10. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Werbung:
    Den Teil verstehe ich nicht so ganz, denn während ich die Emotion habe ist sie ja aktuell und nicht Vergangenheit :confused:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. kona
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    407

Diese Seite empfehlen