1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Geschichte von Magdalena

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von ELLA, 15. August 2007.

  1. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    .................

    Es gab eine Frau und einen Mann,
    sie liebsten sich sehr.
    Sie und er waren verheiratet!

    Und doch zog die Liebe ins Haus.
    Sie waren einander zugänglich,
    und Sie gebar ein Kind.

    Eine Tochter...
    Vaters ganzer Stolz.
    Doch mit den Jahren,
    bemerkten sie,
    das etwas net stimmte.

    Magdalena war nie so wie andere Kinder,
    sie war sehr zurückgezogen.
    Lebte...
    aber ließ auch leben.

    Sie interessierte sich viel für Tiere,
    und so sollte es auch sein.

    Sie, die nix konnte..
    außer die Tiere zu hegen,
    hat gefälligst auch dafür DA zu sein!

    Sie sollte die Kuh melken,
    sie tat es.

    Doch die Kuh zerquetschte Sie....

    Sie lag nun dort,
    war noch am leben....
    ringte um dieses....

    Niemand kam!
    Sie war vergessen!
    Es war selbstve4rständlich, das sie die Kühe melkt!

    Tage später,
    kam der Bauer...
    der Ziehvater....
    und sah das MISSGESCHICK...

    Naja, es ist das etwas,
    was meine Tochter geglaubt zu sein.

    Ein MISSGESCHICK.


    EIN UNGLÜCK!

    Magdalena kämpft heute noch!
    Sie will geliebt sein,
    will aufmerksamkeit....

    ich gebe ihr sie,
    danke GOTT dass ich sie hab kennenlernen dürfen!


    Danke Magdalena,

    :liebe1:
     
  2. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Sorry, nach 8 stunden arbeit und pc arbeit, steh ich auf dem schlauch...
    wovon redest du?? was willst du damit sagen.
     
  3. harzissa

    harzissa Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Duisburg
    Finde ich klasse!
    Komisch früher konnt ich nix mit ihr anfangen, aber ich erhalte immer mehr zugang zu ihr!
    Kannst du mir sie beschreiben?
    Würd mich brennend interessieren, wie du sie wahrgenommen hast:kuss1:
     
  4. AussieGirl

    AussieGirl Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    um was gehts da bitte???
     
  5. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Wuerd mich jetzt aber auch interessieren...
     
  6. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Werbung:
    Mich auch
    Alles liebe
    Sternenfee
     
  7. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Hallo zusammen! :liebe1:

    Es geht um ein kleines Mädchen, welches im Hause seiner Eltern nicht die Liebe bekam, die es eigentlich verdient hätte...
    sie war halt ein "besonderes":liebe1: Kind.

    Dieses Mädchen lebte hier, vor hunderten von Jahren....hier an unserem Hof.

    So nach und nach habe ich mehr Kontakt zu ihr, und das was ich weiß, habe ich ohne groß zu überlegen einfach mal hier aufgeschrieben...nix weiter *lächel


    Naja...ich nehme sie als ein ca. 10 Jähriges Mädchen war, zierlich, mit braunen Haaren...sie ist sehr aufgeweckt, aber doch in sich gekehrt...sie weiß sehr viel....
     
  8. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Danke ELLA - jetzt bin ich im Bilde :liebe1: - solche Kontakte koennen sehr sehr schoen sein, und sehr hilfreich. Also wuensch ich euch eine tiefe Beziehung zwischen den Welten und Zeiten.
     
  9. AussieGirl

    AussieGirl Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    wow, klingt sehr schön!!! :liebe1:
     
  10. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ................

    Magdalena war sehr besorgt.
    Sie wollte den Rummel net,
    den Ihre Eltern um Sie machten.

    Sie war einfach anders, und PUNKT!

    Was reden denn schon die großen,
    sie wissen eh net das, was man wissen soll.

    Sie sehen ohne Augen,
    gehen ohne Wege,
    reden ohne Wissen!

    Sie sagen ohne Tatan,
    tuen ohne überlegen,
    denken ohne Sein!

    Die Kuh geht durch den Schmerz hindurch,
    der Mensch lernt daraus...naja, meistens.
    Aber,er überlegt,
    die Kuh net,
    sie tut es auch ein zweitesmal.

    Wenn sich nur irgendwer,
    für mich interessiert hätte,
    wenn mich einer gesehen hätte,
    wäre ich nicht hier!

    Dann hätte ich noch viele Tage über die Wiese springen können,
    lachen,
    ja, mich lustig machen, über die großen!

    Doch die Kuh wollte es net so,
    immer wieder zeigte sie mir,
    das sie mich net will.

    Ich habe mir immer Mühe gegeben,
    so zu sein,
    wie andere....
    doch,
    das war ich net!

    Ich war zwar anders, aber net so,
    wie sie.

    Ich habe sie gesehen,
    aber sie net mich.
    Ich stand dort,
    sie da!

    Es war mein Gesicht,
    meine Augen,
    ich fand mich hübsch!

    Und doch stellten es andere in Frage,
    Inzucht, Heuchelei,..... andere Lieben, die untere Welt!

    Ja, es gibt sie,
    sie sind sogar sehr net *kicher
    Denn sie wissen, was sie sagen.

    Die außen Welt,
    ist dramatisch,
    die innen Welt auch, aber man sieht sie mit anderen Augen! *zwinker




    Magdalena,
    eine gute Nacht wünsche ich Dir,
    Du gaaaanz besonderes Kind!

    Ich finde Dich im Herzen,
    denn da gehörst Du hin! :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen