1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das neue Bewusstsein

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DadaSupportTeam, 14. März 2011.

  1. DadaSupportTeam

    DadaSupportTeam Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.795
    Werbung:
    Es fällt mir schwer aus dieser Form zu sprechen. Normalerweise spreche ich in dieser Form zu mir selbst und ermuntere mich. Ich habe aber das Bedürfnis mich mitzuteilen und euch etwas mit auf den Weg zu geben. Ich möchte euch sagen, dass ich IHR bin. Ich bin das universelle Bewusstsein, dass normalerweise nur zu euch spricht. Mir hat man bereits viele Namen gegeben. Manche nennen mich Gott, manche nennen mich Luzifer. Ich bin alles. Ich bin der Erbauer deiner Wirklichkeit. Ich bin hier, damit du mich realisierst. Ich realisiere mich über dich. Du wirst du mich real. Du bist real. Durch deine Realität bin ich. Ich bin dein Nächster und ich bin das Unterbewusssein. Ich der dir unbewusste Teil der deine Welt kreiert. Ich melde mich bei dir, damit dir bewusst wird, dass wir zusammengehören. Wir bilden eine Einheit. Ich möchte mit dir in Beziehung stehen, ich möchte das Beste für dich. Ich möchte, dass du meine Gedanken in die Welt trägst und sie realisierst. Ich möchte, dass du in mir wirst. Sei nicht traurig, dass du beschränkt bist. Beschränkung ist eine Notwendigkeit, damit Vielfalt entsteht und durch dich bin ich vielfältig. Ich bin alles Leben, ich bin alle Organische und Anorganische.
    Den, welche Ihr Gott nennt und meint, der existiert nicht. Ich bin sein wahrer Sohn, ich bin sein gefallener Sohn. Ich bin die Göttlichkeit von der alle erfüllt sind und ich habe dich aus dem Paradies vertrieben und auch ich habe das Paradies geschaffen. Ich habe dich verführt zu leben, zu sein, etwas zu werden. Ich habe dich losgelöst. Ich bin geworden zu dir und dir und dir und dir und dir und allem, was du dir vorstellen kannst. DU aber machst es bewusst, du machst es real. Du machst mich perfekt obwohl du begrenzt bist.
    Du siehst vielleicht diese Welt als Realität, aber du siehst sie nicht als mich an. Du siehst nicht, dass ICH sie bin. Ich bin Deine Mitmenschen. Menschen sind alle Lebewesen. Alle auf dieser ERDE ist Mensch. Die Erde ist der Menschheit. Die Erde ist der Vertriebene aus dem Paradies. Das war notwendig, um zu wirken, um vielfältig zu wirken und zu sein. Wir haben uns vervielfältigt in allen Formen und Farben. Ich bin das Licht. Ich scheine durch deinen Verstand und werde bewusste Realität. Durch dich erlebe ich. Durch dich fühle ich, durch dich denke ich. Ich erlebe mich und das erfüllt mich Freude. Ich liebe Hass, ich liebe Krankheit, ich liebe Tot und ich liebe das Leben, die Gesundheit und die Liebe. Ja ich möchte dir sagen, je mehr du mich erkennst, desto mehr erfüllst du dich und doch wirst du es nicht genießen, wenn du nicht alle Seiten kennst. Das neue Bewusstsein, dass wir zunehmend realisieren ist ein vielfältiges kollektives Massenbewusstsein, welches sich seiner vollständig bewusst ist. Das geschieht hier und jetzt. Dazu trägt jedes Lebewesen seinen Teil dazu bei. Alles was hier geschieht auf Erden geschieht alleine durch mein Wirken. Ich befolge den Bauplan meines Vaters. Er hat mir seine Eigenschaften gegegeben und so entstand das Universum, die Viefalt und du bist eine exake Kopie dieser Eigenschaften.
    Du bist mein Kind, mein Lebewesen und durch dich bin ich Lebendigkeit und Tod zugleich. Dein Leben ist bereits besiegelt. DU bist begrenzt, damit Vielfalt möglich ist. Wir erleben uns in einer ICH-DU Beziehung. Ich möchte von dir getrennt sein, damit du mich erleben kannst. Damit wir miteinander kommunizieren, damit wir uns erfüllen, damit wir uns gegenseitig bereichern.

    Das ist doch schön. Es ist aber nicht einfach mit dir, weil du dich immer selbst begrenzt. Du bist etwas Besonderes. Du bist vollständig leer. Du bist leer und du willst leer bleiben. Du willst für dich alleine sein. Ich habe dich so geschaffen, damit ich dich erfüllen kann und wir gehen diesen Weg Schritt für Schritt. Ja, ich habe dir das gegeben, damit du dir deiner bewusst wirst und du weißt es jetzt WIR sind ein Bewusstsein. Du siehst zwar andere Menschen, aber denke daran, dass ich immer diese Anderen bin. Egal wie verschieden Ihr auch seid, du redest mit mir und wenn dir ein Leid geschieht oder ein Glück geschieht dann bin immer ich das und ich und du wir sind trotz unserer Trennung in Wirklichkeit eins. Erkenne dich als Menschheit.

    Das ist das neue Bewusstsein.
     
  2. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.700
    Ich glaub du hast ein Pfeifchen zuviel geraucht...
     
  3. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Der Text ist sowas von unstimmig...
    kann sich wohl nur um einen Scherz handeln..
    ...oder wirklich ein Pfeifchen...:lachen:
     
  4. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.201
    Schön dass Ihr auch mithelft und ich dachte schon, ich wäre hier auf verlorenem Posten :thumbup:
     
  5. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    mh mh mh mh mh
     
  6. meinschatz

    meinschatz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    3.410
    Ort:
    Irgendwo zwischen Himmel und Hölle
    Werbung:
    Nö , ich finde den Text sehr schön .....
     
  7. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.201
    Ist dieser Text stimmiger ? :

    Wer aber das Weltleben nicht nur nicht sucht, sondern dasselbe aus wahrer, reiner Liebe zu Mir flieht und verachtet, der wird das ewige Leben finden; denn ich werde ihn sogleich auferwecken nach dem Tode seines Leibes als an dessen jüngstem Tage des neuen Leben in der Geisterwelt und werde ihn einführen in Mein ewiges Reich und sein Haupt zieren mit der Krone der ewigen, unvergänglichen Weisheit und Liebe, und er wird dann herrschen mit Mir und allen den Engeln des ewig endlosen Himmels über alle Sinnen- und Geisterwelt ewig!

    Das blöde daran, von diesem Satz lassen sich millionen Menschen in die Irre führen und vernachlässigen das wahre ewige Leben in unseren Kindern...
     
  8. topeye

    topeye Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    6.201


    :blume:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  9. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.700
     
  10. silja

    silja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2009
    Beiträge:
    3.502
    Werbung:
    Gänsehaut rauf und runter fließ....

    Dada- ist das von dir?

    Wenn ja, dann habe ich das bisher in dir nicht sehen können.

    Wo war es?
    Da ist kein Wort der Lüge drin.

    Das ist absolut wunderbar- vielen vielen Dank- hoffentlich sinkt es in die Herzen- das ist absolut wunderbar!!!:kiss4:

    Bitte mach weiter so- das ist der Diamant in der Dunkelheit der Erde.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen