1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buddhismus, zusammengefasst in 4 Worten

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Cosmicwishing, 30. Oktober 2011.

  1. Cosmicwishing

    Cosmicwishing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2011
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Kein Ich, kein Problem. :)
     
  2. Modesty

    Modesty Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    283
    Ja! Wir sind alle EINS!!!


    youtube.com/watch?v=uvKH4_d_XRY


    PEACE :)
     
  3. Traumbeere

    Traumbeere Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Erde
    Das erinnert mich schon sehr an Ameisen oder Bienen.
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    die tat ohne täter
     
  5. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    Erwachen - Einsicht - Überwindung - Auflösung (Nirwana)
     
  6. Reason22

    Reason22 Guest

    Werbung:
    DREI:


    Finde Deinen Frieden
     
  7. Night-bird

    Night-bird Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    4.985
    Ort:
    Jenseits von Eden
    :rolleyes: Einsicht bzw. Erkennen / Auflösung bzw. Erlöschen / Erwachen bzw. Bewusstwerdung / Eins mit Gott bzw. Nirwana Himmel usw.

    Erkennen bzw. Einsicht. Der Göttliche Funken bzw. universeller Geist od. Seele, ist vom Himmelsparadies herabgefallen und beseelt den menschlichen Wirtskörper. Der Geist lebt ewig und ist von der Geburt bis zum Tod immer von gleicher Qualität da er göttlich ist.

    Zitat: „Wisst Ihr nicht, dass Ihr der Schrein Gottes seid, und der GEIST GOTTES in Euch wohnet?"

    Dieser universelle Geist ist Unsere „lebendige Vorstellung“ und ist in der materiellen Welt „ohne Erwachen“ für immer Gefangen. Bhagavad Gita: Krishna (Gott) sagt: ICH weile im Herzen eines jeden Menschen, doch ICH bin nicht in Ihm.

    Somit ist das wahre Selbst des Menschen noch verdeckt, in der indischen Philosophie wird es als verschleiert bezeichnet (Schleier der Maya).
    Die ICH-Vorstellung des Menschen, wirkt wie ein FILTER, der in den Verstand nur das durch läßt, was der eigenen eingeengten Vorstellung entspricht. Im Verstand des Menschen kommt über die Sinneswahrnehmung nur das an, was dieser ICH - Filter durch läßt.

    Die Sinneswahrnehmung gesteuerten handeln nicht aus dem SELBST. Diese Menschen (die Masse (99%)) werden als Unbewusst bezeichnet, weil sie sich ihres wahren Selbst noch nicht bewusst sind.

    Unbewusste Menschen haben auch ein unreifes Gewissen. Denn ein Gewissen bedingt, dass Informationen aus dem wahren Selbst in den Verstand vordringen “wahrgenommen werden“. Erst wenn sich das bewusste SEIN des Menschen erweitert, und über die reine materielle Sinneswahrnehmung hinausgeht, wird auch das wahre Selbst im Menschen vom Verstand als innere Stimme wahrgenommen.

    Die Art oder Methode der Menschheitsentwicklung ist durch die Worte "Selbstverwirklichung" und Selbsterkennen" gekennzeichnet. Wenn dieser Prozess das Endziel erreicht hat, ist das voll entfaltete Selbst identisch mit dem Einen.

    Erlöschen bzw. Erwachen. Buddha sprach nie von einer Seele, mit Erlöschen ist die Ich Vorstellung des menschlichen Geistes gemeint. Buddha spricht von einem „nicht beharrenden Selbst“, gemeint ist die persönliche ICH-Vorstellung (Ego), die reine Illusion ist. Nach dem Erlöschen kommt das „wahre Selbst“, der Mensch wird im Geiste EINS mit seinem wahren SELBST bzw. mit dem göttlichen Geist.

    Bhagavad Gita: Wer den Geist beherrscht, dem ist der Geist der größte Freund. Wer ihn aber nicht beherrscht, dem ist der Selbe Geist der größte Feind.

    Dass Erwachen ist die Bewusstwerdung, indem ich im Geiste von meinem persönlichen ICH (Ego) weg gehe und mich um Andere kümmere. Dadurch, dass sich ein Mensch nicht mehr so viel um sich, sondern um Andere kümmert, bekommt er mehr Verständnis vom Anderen, vom Leben und vom wahren Selbst, dem (universellen Geist) :geist:

    .
     
  8. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    7.701
    1 - Die
    2 - sonnige
    3 - Farbe
    4 - Gelb-Orange.

    Das Leben, die Sonne - nicht zu verwechseln mit Neid-Gelb, westlich gesehen.
     
  9. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
     
  10. Sepia

    Sepia Guest

    Werbung:
    ja, denn deklariert man ein Problem zum Problem, dann hat man ein Problem.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen