1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Buddhismus

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Jaara, 25. Juli 2004.

  1. Jaara

    Jaara Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Ich Interessiere mich in letzter Zeit sehr für Buddhismus,
    könnt ihr mir vielleicht gute Links dazu geben,
    oder auch Anregungen für Bücher?

    Würde mich sehr freuen

    Liebe Grüße
    Ja'ara
     
  2. Namo

    Namo Guest

    Hallo Ja'ara,
    Ich glaube auf der site:
    <http://www.palikanon.com> findest Du z.B. etwas.

    Was ist es, das Dich am Buddhismus interessiert?

    Lieber Gruss

    Namo
     
  3. Jaara

    Jaara Guest

    Hallo!

    Was mich so interessiert,
    das ist irgendwie schwer zu erklären.

    Ich fühle mich einfach dazu hingezogen,
    mich würde es auch total reizen mal für etwa 6 Monaten oder so,
    in ein Buddhistisches Kloster zu gehen.
    Denn ich habe ein Buch gelesen, wo der Mann das auch gemacht hat.

    Ich finde den Buddhismus einfach...
    schwer zu sagen
    ...friedlich, und sie haben eine tolle einstellung.

    Liebe Grüße
    Ja'ara
     
  4. Namo

    Namo Guest

    Hallo Ja'ara,

    das kann ich verstehen. Ich glaube es ist richtig, dem nachzugehen, zu dem man sich hingezogen fühlt.

    Was bedeutet Dein Name Ja'ara?

    LG

    Namo
     
  5. marta

    marta Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    90
    Ort:
    nähe von Linz
    Hallo Jaara,

    es gibt auch den Diamant-Weg Buddhismus, wos überall auf der Welt in grösseren Städten auch Treffen und Vorträge gibt. Lama Ole Nydal (er ist Däne) zB fährt rund um die Welt und hält überall Vorträge. :)

    Vielleicht gibts son Verein in Deiner Gegend auch? Zum Kennenlernen und damit auseinandersetzen kann man ja mal etwas kleiner anfangen als gleich ein halbes Jahr in Tibet oder so,....hkrrrm, gehörst ja auch noch nicht zum Alten Eisen, oder? Also lass Dir Zeit,..... ;)

    Alles Liebe für Deine Entdeckungsreise :fahren:

    lg marta
     
  6. Kartenleger

    Kartenleger Guest

    Werbung:
    Hallo!

    Beschäftige mich auch schon lange mit dem Buddhismus.

    Ich empfehle das Buch "Das tibetische Buch vom Leben und Sterben".

    Wenn du das gelesen hast, weisst du worum es im Leben geht!

    Gruß
     
  7. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Hallo:)

    Ich kann Dir folgende Bücher empfehlen, sind gut um mal reinzuschnuppern:

    "Der Weg zum Glück"

    "Das Buch der Menschlichkeit"

    beides von Dalai Lama


    Liebe Grüße
    Ninja
     
  8. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Jaara

    Schön, dass sich weitere Buddhismus-Interessierte hier im Forum finden.

    Zuerst solltest du herausfinden, welche Richtung des Buddhismus dich besonders interessiert: Teravada-Buddhismus (Thailand, Sri Lanka usw. praktiziert), Mahayana-Buddhismus (Nepal, Japan usw.) Zen-Buddhismus (Japan) oder Vajrayana-Buddhismus (Tibetischer Buddhismus). Derm Diamant-Weg-Buddhismus zählt zu einer Schule des tib. Buddh.

    Ich interessiere mich vorallem für den tibetischen Buddhismus der durch die alte tib. Bön-Tradition und indischem Tantra beinflusst wurde.

    Da kann ich Kartenleger wirklich nur beipflichten!! Bin gerade dabei das Buch ein zweites Mal zu lesen. Und natürlich sind auch die diversen Bücher des Dalai Lamas zu empfehlen.

    Ja, er kommt jetzt im August z.B. in die Schweiz. Bin kürzlich auf die HP der Schweizer Diamant-Weg-Zentren gestossen. Kann mir jemand mehr über Ole Nydal erzählen?

    Liebe Grüsse
    Chiavara
     
  9. Ananda

    Ananda Guest

  10. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo Jaara

    Nur mal nebenbei bemerkt, in Indien ist nur 0,7 Prozent der Bevölkerung buddhistisch. 95 Prozent sind hinduistisch.

    Den Hinduismus gibt es seit etwa 6000 Jahren. Der Buddhismus entstand erst durch Buddha, der vor etwa 2500 Jahren geboren wurde.

    Alles Liebe. Gerrit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen