1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Blockaden- wann gehen Sie raus, wann geht es wieder voran?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von katze91, 8. August 2018.

  1. katze91

    katze91 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2016
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Augsburg
    Werbung:
    hallo meine lieben,

    hatt jemand interesse in meinem Horoskop reinzusehen.
    Ich würde gerne wissen wann sich meine Blockaden lösen, es momentan in jedem Bereich bei mir still gelegt, finanziell, beruflich so wie in der Liebe..

    Habe sehr viel schlechte Erfahrungen gemacht und leider viel durchmachen müssen. Ich wünsche mir endlich wieder was positives in meinem Leben..

    Ich bin euch sehr dankbar für eure Mühen und eure Antworten! Danke und liebe Grüße

    katze91

    geb am 20.07.1991 um 09:17 Uhr, augsburg
     
  2. Amalya

    Amalya Guest

    http://www.esoterikforum.at/threads/frage-zu-neptun-partnerhoroskop.223673/

    Hier hast du doch schon reichlich abgeschöpft, reicht dir das nicht?

    Das ist Mal ganze 14 Tage her und Du hast reichlich Antworten bekommen!

    Marabout
     
    Grey und GreenTara gefällt das.
  3. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.578
    astro_2at_katze91_hp.75389.95872.png

    Hallo @katze91

    bei deinem ersten Thema ging es ja bei dir primär nur um den Partner. Deine aktuellen Transite, die dich
    da gerade wohl in Atem halten, waren da ja nicht das Thema..

    Das Thema Finanzen und Beruf ist dabei aber nicht einmal direkt betroffen. Bei dir ersreckt sich das, was
    du als Blockade empfindest eigentlich erstmal konzentriert auf den Bereich -sich persönlich mit der eigenen Meinung und der eigenen Selbstdarstellung rüberzubringen und auszudrücken und dann eine Resonanz
    im Umfeld davon zu erfahren. Haus 3 - Venus unterstellt - zu Haus 9 - Mars unterstellt - die beide auf deinem AC sitzen in enger (Kurzschluss) Konstellation. Vom Radix her nur eine unterschwellige Quinkunx Spannung haben, aber jetzt durch ein Trigon von Transit-Saturn ganz anders an die Hand genommen werden. Als bisher von dir gewohnt und da jetzt wohl von dir als eine Art Bremse oder Kandare empfunden wird, obwohl es ein positiver und stärkender Einfluss Saturns ist.

    Dein spontanes Agieren mit Venus/Mars aber dadurch eine ganz andere Qualität bekommt und man dir jetzt nicht mehr so viel durchgehen lässt – sondern darauf strenger als sonst im Umfeld reagiert. Du dich wie bestraft fühlst – weil auf einmal die Einhaltung von Spielregeln eingefordert werden.

    Jupiter ist im Transit in Konjunktion zu deinem Mond, der allerdings mit Pluto zusammen steht.und dadurch auch das Quadrat zum Radix Jupiter aktiviert wird. Da sind die Gefühle zwischen aufgewühlt und Untergangsstimmung.Da Jupiter für deine Gefühlslage zuständig ist zusammen mit Pluto als Herrscher von Haus 4. Da fühlt man sich wie vom Schicksal zwangsbeglückt, weil alte Sachen und Urängste gleich mit hochdrängen.

    Gleichzeitig hast du mit einem Pluto-Transit in Quinkunx zu deinem Jupiter zu kämpfen, der da ebenfalls für eine innere unterschwellige und nicht so greifbare emotionale Spannung sorgt im Gefühlsbereich sorgt – die auch als Zwang empfunden wird, als ein von übermächtiger Hand selbst ohnmächtig ausgeliefert kontrolliert werden. Wenn Jupiter und Pluto zusammenfinden kann es auch mal recht viel werden – und da auch ein bissel wie fanatisch oder exzessiv.

    Ende November geht aber Transit Jupiter und Transit Saturn da raus. Was dir Erleicherung verschaffen dürfte. Die Quinkunx von Transit Pluto zu deinem Jupiter bleibt allerdings noch. Innenarbeit auf Gefühlsebene wird noch eine Weile anhalten. Und Korrekturen vornehmen im Bereich der Grosszügigkeit, die du dir gerne selbst einräumst. Ohne dabei auch die Meinung der Anderen immer mit in Betracht zu ziehen im Sinne von Gleichberechtigung.

    Mond ist bei dir Herrscher von Haus 11 - in dem deine Sonne steht - da suchst du nach dem Gefühl in einer Gesinnungsgemeinschaft zuhause zu sein. Während der Mond in Haus 3 zusammen mit Pluto unter dem Jupiter-Transit gleichezeitig von einer Vernichtungsangst gequält wird und auch von dem Gefühl nicht gut genug oder wertlos zu sein. Oder auch irgendwie nirgendwo willkommen zu sein und dazu zu gehören.
    Etwas was du schon von frühester Kindheit her kennst.

    Vielleicht wurde dir auch ein Bruder vorgezogen - oder die Eltern waren sich beim Geschlecht des gewünsch-ten Kindes bis zuletzt nicht einig. Was sich bei deiner Geburt mit der engen Venus/Mars Konstellation auf dich und deine Geburtssituation übertragen hat - und jetzt irgendwie wieder hochkommt. Eigentlich auch jeden Neuanfang jeder Art immer mit begleitet vom Gefühl der Unsicherheit her.

    Vater und Mutter-Thema sind in deinem Horoskop nicht als einfach zu sehen. Beide haben starken
    prägenden Einfluss auf dich und besonders Vater auf Beziehungen und Begegnungen aller Art.
     
    Hatari gefällt das.
  4. katze91

    katze91 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2016
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Augsburg
    @Marabout Danke dir für deine offene Meinung.
    Ich habe speziell auf diese Themen noch kein Thema erstellt.

    Ich habe ja auch nicht dich um Hilfe gebeten. Also alles gut.
    Und die wo mir helfen bin ich sehr dankbar.

    katze91
     
    Hatari gefällt das.
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.578
    Wenn ich mir anschaue, wie oft im Kartenforum auf ein und dieselbe Frage Karten eingestellt werden
    und nachgefragt wird - finde ich dies von dir hier auch kein Problem.

    Wissen wollen ist für mich keine Schande und dafür ist ein Forum ja auch eine gute Möglichkeit - und die Erstellung
    eines Threads dafür ist ja absolut legitim und auch der Sinn eines Forums - davon lebt es ja..

    Natürlich muss niemand darauf antworten - aber dürfen tut man schon :)
    Ist ja auf anderen Unterforen und Themen ganz genauso.
     
    Hatari gefällt das.
  6. Amalya

    Amalya Guest

    Werbung:
    Wie gut das du dir treu bleibst und ich rechne schon mit der nächsten Antwort von dir, noch bevor die Katze sich gemeldet hat.

    Marabout
     
  7. Amalya

    Amalya Guest

    Du hast genau vor 14 Tagen hier ausreichend Antworten bekommen.

    das hier ist kein reines Beratungsforum, sondern es dient zum astrologischen Austausch - zu dem du nichts beiträgst.

    Du willst nur abgreifen.

    Marabout
     
    Grey gefällt das.
  8. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.578
    Fein :)
     
    Hatari gefällt das.
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.578
    an ihrer Stelle würde ich das gar nicht mehr tun.:)

    Deine Art des Antwort hier macht verständlich, warum wenn es um Astrologie geht - die User lieber eine PN schreiben
    wollen. Ich kann es jetzt auch wirklich gut verstehen. Auch wenn es auf Dauer der Tod des Astrologie-UF sein würde.
     
    Hatari und FlashyTiger gefällt das.
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    17.578
    Werbung:
    https://www.esoterikforum.at/thread...-er-sich-nochmal-bei-mir-melden.223760/page-5
    [​IMG]

    Red Eichi, Sonntag um 15:43 Uhr Melden
    #46 Zitieren

    GreenTara gefällt das.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden