1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Biite helft mir - ich leide 2 / Spiritualität eine falle ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Heart- SOul- Ego, 12. Februar 2015.

  1. Heart- SOul- Ego

    Heart- SOul- Ego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dortmund
    Werbung:
    Liebe freunde, - Sorry für den langen Text - aber es ist wirklich nur das wesentliche drinne

    Ich habe schon einmal was gepostet, bezüglich dieses themas, wobei mir aber nur 2-3 antworten wirklich geholfen haben. Deswegen versuche ich mein glück erneut und versuche es knapper zsm zu fassen.
    Meine Frage:
    Ich versuche seit 3 jahren von morgens bis abends, meine gefühle rauszulassen und sie zu beobachten / aufzulösen für mehr bewusstsein, wie ich von lehreren "verstanden" habe.
    Irgendwie scheint es kein ende zu nehmen mit negativen gefühlen, manche kommen sogar ständig wieder.
    Dies hat mir meine kraft sehr geraubt und ich fange an zu zweifeln ob ich den richtigen weg gehe, oder meinen gefühlen durch das ständige, beobachten/ "rauslassen wollen" sogar mehr energie gegeben habe.
    Es wurde mir gesagt, nichts mehr zu tun, still zu sein, was einen hohen spirituellen effekt angeblich an sich hat. Die meisten menschen tun ohne über spiritualität was zu wissen ohnehin nichts - Heißt es dass sie in wirklichkeit spiritueller sind als die, die "spirituell" sind ? Oder habe ich eine falsche einschätzung vom "normalen mensch" ? Und wenn ich wirklich nichts tuhe, z.b nicht bis in den bauch spüre habe ich das gefühl das meine gefühle nicht ans licht kommen / oder nur zur hälfte, da sie wenn ich in den bauch spüre inteniver erscheinen, was sich für mich als richtig"er" erklärt. Dieses bis in den bauch spüren ist es auch ein wichtiges thema, denn genau das ist bei mir das anstrengende "tun", dass verhindert dass ich im nichts tun ruhen kann. Jedoch wie gesagt befürchte ich dass es dann eine art verdrängung der gefühle ist wenn man nichts tut, oder ist es dann einfach natürlich dass dann weniger gefühle auftauchen und es so ok ist ?


    VIELEN DANK, dass es dieses forum gibt.. bitte gibt mir hinweise
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    klingt vielleicht zu banal...nur wenn man sich permanent diesen gefühlen zuwendet ist es weniger verwunderlich das diese stets präsent sind. bei mir wares so das zu vverschiedenen themen mit denen ich konfrontiert wurde...diese gefühle sich entsprechend von selbst zeigten. dann kann man hinterfragen, refkektieren, zulassen und eine erkenntnis für sich daraus ziehen und dann auch mal gut sein lassen. mit der zeit wird es seltener und weniger stark bis zur auflösung.

    und das man nicht immer nur positiv empfindet...finde ich völlig normal. ich würde mal einfach bissi abstand vom innerlichen druck nehmen und mehr auf positives lenken. das gleicht nach meinem empfinden eine gewisse schwere aus.
     
    Traumperle und Heart- SOul- Ego gefällt das.
  3. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Wo ist denn dein anderer Threat?----habe ich dass richtig geschrieben?
     
    Traumperle gefällt das.
  4. Heart- SOul- Ego

    Heart- SOul- Ego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dortmund
    Danke Jessey
    Also bist du vill der meinung das mein aktives hinstreben zu meinen gefühlen, genau mein problem ist ?
     
  5. Heart- SOul- Ego

    Heart- SOul- Ego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dortmund
  6. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.690
    Werbung:
    Okay.Dort haben wir dir doch schon so einige Tips gegeben.
     
  7. AaronsJaw

    AaronsJaw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2014
    Beiträge:
    382
    Ort:
    CH
    Ein gewisser Ausgleich geschieht wohl bei jedem auf natürliche/unbewusste Weise. Jene, die sich stärker mit spirituellem befassen, brauchen auch stärkeren Ausgleich. Demnach sind normale Menschen nicht spiritueller, nur effektiver weil sie kleinere 'Mengen' händeln müssen.

    Vielleicht suchst du nur an falscher Stelle.
    Für mich persönlich gilt: ich habe viel über mein Wesen und meine Emotionen durch Metal zu verstehen gelernt (obwohl das gar nichts mit meinen Problemen zu tun hat).
    Heisst jetzt nicht 'höre Metal!', aber einen Standortwechsel kann helfen, wenn du an Punkt A nicht weiter kommst, geh zurück zur Kreuzung B und nehme mal Weg C...
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.773


    Ja. Beobachten bedeutet einfach wahrnehmen was emotional gerade hochkommt. Wenn du dich auf einen Körperteil konzentrierst kannst du garnicht die Emotion wahrnehmen die du gerade hast, du nimmst dann nur die Emotion wahr die mit der Beobachtung dieses Körperteils zu tun hat, aber nicht das was gerade da wäre wenn du das nicht tun würdest.
    Du manipulierst also deine Gefühle und nimmst dann die manipulierten und durch den erzeugten Druck intensiven Gefühle wahr.

    Wenn du dich gerade ziemlich undefinierbar neutral mit ein paar ganz kleinen Bewegungen in Richtung xy fühlst, dann ist das dein derzeitiger emotinaler Zustand. Dann ist da nicht mehr.

    Wenn du an eher ins Unterbewusstsein verschobene Emotionsprozesse die du vermutest drankommen willst dann rate ich zu einer tiefenpsychologischen Psychotherapie.
     
    LynnCarme und Heart- SOul- Ego gefällt das.
  9. Heart- SOul- Ego

    Heart- SOul- Ego Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2015
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dortmund
    Vielen dank garfield du hast wirklich kleine details deutlich dargestelt- der intensive druck also und die manipulation der emotion... interessant
     
  10. LynnCarme

    LynnCarme Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2014
    Beiträge:
    4.322
    Ort:
    deutschsprachig
    Werbung:
    Kennst Du die Achtsamkeitsmetode? (Achtsamkeitstraining, Achtsamkeitsmeditation)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen