1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bevölkerungszuwachs

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von judasishkeriot, 23. Dezember 2015.

  1. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Wir schaffen das, oder auch nicht?

    "Statistisch gesehen wachse die Zahl der Menschen jede Sekunde um 2,6.

    Das Wachstum gehe fast ausschließlich auf die Entwicklungsländer zurück, in denen jährlich rund 75 Millionen Frauen ungewollt schwanger würden. Gründe seien mangelnde Aufklärung und Verhütung sowie fehlende Gleichberechtigung."
    Wir sind 7,4 Milliarden
     
  2. puenktchen

    puenktchen Guest

    Von mir aus könnte es weltweit die Pille verschrieben geben und gratis vom Arzt ausgehändigt werden. Die Kosten und das Leid wären sehr viel geringer als der Schaden der Überbevölkerung und damit verbundenen Erdzerstörung.
    Bildung statt unkontrollierte Geburten in Armut.
     
    Anevay gefällt das.
  3. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.042
    Ort:
    VGZ
    Wer diesen Satz tatsächlich glaubt, (es wurde schon oft drüber diskutiert) hat sein eigenes Gehirn durch einen von "Oben" gesteuerten Automatenchip ersetzt.
     
    Lichtpriester gefällt das.
  4. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Sehe ich nicht so.
    Würde man die Ressourcen nicht ausbeuten und verschwenden (Böden auslaugen), sondern gemeinsam mit dem Fortschritt auch Nachhaltigkeit pflegen,
    würde man den Klein(st)bauern nicht ihr Land wegnehmen und sie dann zum Hungerlohn schuften lassen, sondern ihnen im Gegenteil Hilfen angedeihen lassen (Know-How etc.),
    würde man den Menschen die Bildungsmöglichkeiten angedeihen lassen, die ihnen zustehen,
    würde man insgesamt ehrlich und korrekt mit Boden, Ressourcen und Menschen umgehen,

    dann gäbe es in unseren reichen Industriestaaten nicht ständig irgendwelche Stimmen, dass die Erde überbevölkert wäre. Denn automatisch verringert sich die Geburtenrate - je mehr Bildung, je mehr finanzielle/berufliche Chancen, und vor allem auch je bessere medizinische Versorgung. War doch in unseren hoch"zivilisierten" Industriestaaten auch nicht anders. Das wird offenbar gerne vergessen.

    http://www.welt.de/dieweltbewegen/a...rde-sieben-Milliarden-Menschen-ernaehren.html
     
    Appendix und Shimon1938 gefällt das.
  5. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.534
    Kommentar von elchico zu dem Link:
    http://meta.tagesschau.de/id/106723/wir-sind-74-milliarden
     
  6. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Und wie inkarnieren dann all die Seelen?


    Ich habe aber keinen Automatenchip, nur Chips zum Essen.

    Afrikas Bevölkerung vervierfacht sich - Die Welt
    www.welt.de › Politik › Deutschland
    Bevölkerungswachstum : 2050 muss Afrika zwei Milliarden ...
    www.welt.de › Politik › Ausland
    Rapides Bevölkerungswachstum: In Afrika wird es eng ...
    www.faz.net › Gesellschaft
    29.07.2015 - Nach Angaben der Stiftung Weltbevölkerung

    Ohne Bewertung meinerseits.

    JiK



    Einer meiner, trotzdem werden in bestimmten Ländern mehr geboren als allen gut tut. Wir werden sehen.
    JiK


    Wer`s glaubt?

    Prophezeiungen für 2016, 2017 und 2018 aus Palmblättern
    www.thomas-ritter-reisen.de/.../Prophezeiungen-2016-bis-2018.e55fc.ph...
    Die Prophezeiungen für die Jahre 2013 bis 2015 – zur Info ...
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/.../die-prophezeiungen-fur-die-...

    JiK
     
  7. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Nicht nur uns, sondern auch den afrikanischen Ländern selber. Ursachenbekämpfung geht m.E. anders als die Merkel neulich geflötet hat, von wegen Wirtschaft ankurbeln. Vermutlich nach deutschem Modell, dann haben die Menschen selber erst recht wieder nix davon, ausser Hungerlohn.
     
    Appendix und judasishkeriot gefällt das.
  8. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Liebe(r)? LP, natürlich geht es hauptsächlich um Ursachenbekämpfung, kann aber, aus verschiedensten Gründen, aber noch dauern. Was ich persönlich noch nicht so ganz verstanden habe - intuitiv schon, nützt aber nichts - ist der Sinn dahinter, ich reden jetzt über Seelen, Inkarnation.
    Mir ist klar bzw. ich habe darüber gelesen, das gerade "JETZT" immer mehr Seelen inkarnieren, auch welche, die noch nie in einen Körper inkarniert sind, um die "Spirituelle Wandlung auf Terra" mitverfolgen zu dürfen.
    Vielleicht ist das ein Grund? Nein, nicht der Hauptgrund.
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Liebe..... LP, bin weibl. ;)

    Jep, kann durchaus möglich sein. Ich selbst bin auch so eine Seele, die eigens wegen des Wandels hergekommen ist *pssssst. :D
    In den Schwellenländern, Entwicklungsländern.... ja, warum nicht? Mein Ego fragt sich grad, was der Sinn dahinter ist, wenn Seelen dann aufgrund mangelnder Essens- und auch medizinischer Versorgung wieder sehr schnell nachhause zurück kehren. Aber wir wissen ja, dass der kleine Verstand mit so manchen Dingen und Gegebenheiten überfordert ist *g.
     
    judasishkeriot gefällt das.
  10. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Wow, das war mal in wenigen Zeilen ausgedrückt mehr als treffend. (y)(y)(y)

    Anzahl der Seelen - Yoga Vidya
    https://www.yoga-vidya.de/reinkarnation.../leben.../anzahl-der-seelen/
     
    Lichtpriester gefällt das.

Diese Seite empfehlen