1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9 er Legung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Auch, 12. Januar 2012.

  1. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    habe ein kleines Problem und darauf ein 9er Blatt gelegt. Wäre schön, wenn ihr mir beim Deuten helfen könntet.

    Ich war heute früh beim Arzt, weil es mir gestern schon nicht so gut ging. Hatte mit Magen zu tun gehabt. Heute Nacht dann leichtes Fieber gehabt. Gestern war ich noch auf Arbeit und hab meinen kurzen Tag gemacht und wollte Montag Urlaub nehmen. Den ich auch bekommen hatte. Heute früh ging dann allerdings nicht mehr viel und mein Mann hat mich zum Arzt gefahren. Hab mir nen Virus eingefangen und ich fühle auch, dass ich eine Auszeit nötig hab. So nach dem Arzt rief ich meinen Chef an und der war weniger erfreut und wurde leicht persönlich. Ich sagte ihm dann, dass mich meine Ärztin erstmal zwei Tage krank geschrieben hat und er strich mir sofort meinen Urlaubstag am Montag. Mal abgesehen davon, denke ich nicht, dass ich bis Montag wieder fit bin. Der Gedanke zieht mir Kraft und macht mir auch Druck. Am Ende des Telefonatsgespräches wünschte er dann noch Besserung.

    Ich hab jetzt auf diese Situation gelegt, was ich für mich tun kann?

    01-02-03
    04-05-06
    07-08-09





    Danke vorab!

    Gruß
    Auch
     
  2. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.851
    Ort:
    Raum Wien
    Hallo 'Auch',

    wünsch dir vorweg mal gute Besserung und dass deine Kräfte bald zurückkehren.

    Der Vertrag liegt stabil da, mit dem Haus daneben, aber ich denke dass du ab und zu Sehnsüchte nach Veränderung hast oder Zweifel aufkommen, ob du dabei bleiben willst.

    Gegenwärtig liegend ja auch wieder die Wolken da (sind die in deinem deck auch hell/dunkel?), - würd jetzt umgekehrt für mich besser passen. Nämlich dass du schon beginnst den Schleier zu lüften, mit Störchen im Baum, solltest du das aber reifen lassen, Geduld haben nicht vorschnell Entscheidungen treffen. Sollten sie rechts dunkel sein, ist da noch gar nichts klar - nicht fühlbar wo's hingehen könnte.

    Die zukünftige seh ich so, dass dir die Sterne gut gesinnt sind - alles da was du brauchst, wenn du dich dafür entscheidest deine Blockaden abzutragen, die Hindernisse aus dem Weg zu räumen - die ich mehr im Inneren sehe. Du solltest den Fuss von der Kreativitätsbremse nehmen, mach dir Gedanken/einen Plan wie Du es gerne hättest um dich entfalten zu können und wieder mehr Freude zu haben.

    Wünsch dir alles liebe auf deinem Weg, :umarmen:, Gaby
     
  3. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Danke Gaby!:)

    Na, das mal ein Volltreffer.:D Ja, ich hab einen sicheren Arbeitsplatz, mein Chef ist so abhängig von mir, bzw. eher von meiner Anwesenheit im Büro, dass er es mit Druckmitteln schafft mir nen "schlechtes Gewissen" einzureden. Er spiegelt mir den Aspekt "stark sein zu müssen" und da triggert es mich. Ich hab gestern schon gespürt, das ich mir was eingefangen hab und das ich Kraft tanken muss durch Ruhe und heute früh wollt ich mich doch ernsthaft zur Arbeit begeben und bin dann körperlich jedoch zusammen gesackt. Fühlst dich schon scheiße und dann noch dumme Sprüche anhören müssen.

    Und ja, ich habe Sehnsucht nach Veränderung. Mein Stelle ist zwar im letzten Jahr bereits für mcih eine Veränderung gewesen, aber es fehlt mir da an was.....mich selbst einbringen zu können, kreativ arbeiten...ich fühl mich nicht gefördert und ich kann mir das für den Rest meines Lebens nicht vorstellen und dann kommt die andere Stimme, die sagt, hier hast du es sicher, verdienst ganz gutes Geld, ist halt ein Job.....ist keine Berufung...habe andere Träume, wo ich auch hinarbeite, aber es mir auch oft an Kraft fehlt, die ich dort in meinem Job lasse......fühle mich da, wie in einer Sackgasse momentan....und das macht mich auch traurig.....hab das gefühl, ich komme immer wieder an diesen Punkt, so ich mich nicht traue.....:(

    Beides, aber gemischt auf beiden Seiten.


    Jep, passt...find beides treffend beschrieben.

    Ja, das waren auch meine Gedanken und ja, ich weiss, dass das mein innerer Prozess ist und da was überwunden werden will. Und mit dem Fuß auf der Bremse ist einfach nur perfekt auf den Punkt gebracht, aber ich mach mir auch Druck deswegen......arg....in meinem Kopf dreht es sich da deswegen....


    :umarmen: Danke, tut gut darüber zu sprechen.....:)
     
  4. montschitschi

    montschitschi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    1.318
    von mir auch gute besserung! also ich würd mal sagen das mit dem chef usw...das knabbert schon an dir du willst deine verbindlichkeiten auch behalten, aber es ist momentan einfach eine blöde zeit, es sind so diese kleinen dinge die dir unklarheiten bringen. es wird erstmal wichtig sein, dass du auf dich schaust auf auf deine gesundheit was ja überaus wichtig ist für dich! schau mal, dass du wieder zu kräften und auf die beine kommst. das klarer sehen kommt wieder es wird besser diese blockaden, ich sehe momentan einfach sehr, sehr viele blockaden bei dir die werden wieder vergehen! alles gute :)
     
  5. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    liebe Auch,

    auch von mir gute besserung und vor allem auch innere ruhe.
    dass es dir elend geht, sieht man ja deutlich: hinterm berg auf dem sarg versteckst du dich. nichts geht mehr und wenn du fragst, was du für dich tun kannst, dann ist es eine veränderung, über die du ja schon achdenkst. ich sehe den sarg als schlussstrich und dahinter verbirgt sich ja schon die veränderung.
    höre auf deine innere stimme, deine intuition, dein herz.
    geld und finanzielle sicherheit allein machen auf dauer ja nicht glücklich. das hast du ja für dich erkannt und deine krankheit setzt deutliche signale.

    glg
    eo
     
  6. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Hallo montschitschi,

    ja, ist es. Momentan sehe ich nicht klar in welche Richtung ich gehen kann. War heute früh noch mal beim Arzt und hab mich die ganze nächste Woche krank schreiben lassen, um mich einfach ausruhen zu können und mir klar zu werden. Ich hab gedacht, es hat sich was durch die Veränderung meiner internen Position in der Firma für mich was verändert, aber das stimmt nicht und hat mich ganz schön an die Wand gefahren jetzt, diese Erkenntnis und macht mich eben halt auch traurig. Und ich weiss momentan nicht wie weiter......

    Danke dir auch für deine Zeilen hier.:)
     
  7. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Ja, da sagste was!

    Nur wie sieht die Veränderung? Worin besteht sie genau? Eines neues Blatt? Hmm.....

    Danke dir.:)
     
  8. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    So und da ist es auch schon:

    01-02-03
    04-05-06
    07-08-09






    :)

    Interessant, dass die Sterne mitten im Blatt liegen und ich als erste Karte, mich zeige......
     
  9. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Hallo,

    Na das kenn ich doch irgendwo her, lach! ;)
    Schau auf dich, werd erst mal wieder richtig gesund.
    Wenn es dir am Montag noch nicht gut geht dann laß dich nochmal
    krankschreiben.
    Aus Erfahrung kann ich dir sagen kein Job oder Chef ist es wert,
    seine Gesundheit aufs Spiel zu setzen!

    Du sollst dich Erholen und Dir jetzt keinen Streß machen wg. Montag.

    Ich wünsch Dir recht gute Besserung und schau auf Dich!

    Liebe Grüße
    Angi :)
     
  10. Auch

    Auch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    4.113
    Werbung:
    Ja, danke...hab ich auch gemacht, die ganze nächste Woche....:)

    Mir sträubt sich alles bei dem Gedanken, dass ich für wen auch immer, ausser für mich alleine, stark sein soll. Da mach ich nicht mit - blödes Spiel.:D

    Magst dir das zweite Blatt ma anschauen, Angi?

    :umarmen:

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen