1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Katze Lisa ist sehr krank

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Raphael 0022, 13. Juli 2005.

  1. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    Werbung:
    Hallo Leute,

    heute brauche ich ein bisschen trost von euch. meine katze lisa hat am sonntag nichts gefressen. ich denke naja, war sie mal wieder auf mäusejagd. am montag war sie den ganzen tag im haus und hat nur geschlafen und nichts gefressen. da bin ich stutzig geworden. gestern morgen habe ich sie mit ihrem schleckerstängchen gelockt, auf das sie ganz verrückt ist. nichts, sie hatte es nicht angerührt. als ich gestern mittag vom büro nach hause kam lag sie auf meinem bett und rief nach mir. sie stand auf und fiel gerade um. ich fuhr mit ihr zum tierarzt und der eröffnete mir, dass sie einen nierenkollaps und daraufhin einen kreislaufkollaps hatte. sie war fast ganz ausgetrocknet. ihr mund und ihr kehlkopf sind hochgradig entzündet. lt. blutdiagnose, katzenaids, anfangsstadium. sie bekam gestern noch antibiotika und eine infusion. ich habe die ganze nacht bei ihr gewacht. geweint, heilenergie gegeben und gebetet. die ärztin sagte, wenn sie den heutigen tag übersteht ist es ok.
    ich habe gemerkt wie schwer es ist in einem solchen moment alles an den kosmos abzugeben und zu vertrauen. irgendwann, hatte ich es geschafft. ich sagte, wenn es der wille von lisa ist, kämpft sie. wenn nicht, will sie gehen. ich lasse geschehen.
    ihre temperatur von gestern 36 grad ist auf 37,1 grad angestiegen. sie hat heute morgen wieder ihre infusion und ihr antibiotika bekommen. heute mittag die 2. tour.
    ich vertraue darauf, dass sie es schafft.
    heute morgen beim tierarzt hat sie schon einen hund angeknurrt.
    alles kommt so wie es kommen soll und wie es für lisa am besten ist.
    bitte schickt ihr ein bisschen energie. danke.
     
  2. nirak

    nirak Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Wo Ich Einst Niederfiel
    Hallo Raphael,

    so hieß eine meiner früheren Katzen....schöner Name. Vertrau darauf,ich glaub fest dass es deine Katze schaffen wird.
    Katzenaids bedeutet ja nicht .....gleich Sterben zu müssen......das ist ein "Schub" so wie es auch beim Menschen vorkommt....wenn AIDS ausgebrochen ist.
    Die Temp. die du beschrieben hast läßt hoffen....es ist eine normale Körpertemperatur......Fieber beginnt bei etwas um die 38Grad.....bei Katzen ist es höher angesetzt...weil sie auch höher fiebern als der Mensch.

    Ich drücke euch Beiden die Daumen und ich schicke deiner Lisa Energie.

    lg
     
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.769
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ach, liebe Raphael, ich bin bei Euch, auf jedem Fall. Ich hatte selber einen Kater (er lebt mit seinen 14 Jahren bei meiner Mutter) und ich kann nur sagen Katzen sind sehr zäh. Man sagt sie haben 9 Leben und das stimmt auch.

    Unser Kater war wochenlang weg, wir hatten ihn schon aufgegeben, als er sich schwer verletzt zu uns schleppte, beide Vorderpfoten gebrochen und der Schwanz war ab. Vermutlich war er in eine Falle geraten.

    Wenn sie schon wieder knurren kann ist es doch ein positives Zeichen.

    Ich bin zwar im Moment bei meinem Partner (er liegt gerade im OP) aber trotzdem drück ich deiner Katze alle Daumen die ich habe. :kiss4:
     
  4. nirak

    nirak Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Wo Ich Einst Niederfiel
    Kopf hoch east,er ist sicher in guten Händen ......und ich drück auch euch Beiden ganz fest die Daumen. :kiss4:
     
  5. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.354
    Hallo Raphael,
    leider habe ich keine Zeit mehr um jetzt länger zu berichten, muss zu einem Vorstellungsgespräch, meine Katze Sissy ist auch sehr krank, dazu eventuell später! Ich denke heute Mittag mit ganz lieben Gedanken an Deine Lisa, ich bin sehr zuversichtig, dass sie es meistert! Ich bin in Gedanken bei Euch und schicke Euch ganz viel glänzende Lichtgedanken! Alles Gute!
    Alles Liebe Sabsy
     
  6. pisces

    pisces Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Hamburg, hoch im Norden
    Werbung:
    hallo,
    ich kann dazu nur eine schöne geschichte erzählen, von einem nachbarskater pizzicatto. der war ein bild von einem tier und durfte frei laufen. eines tages ist ihm ein vorderlauf von einem hund zerbissen worden. er war in ganz kurzer zeit nur noch ein schatten seiner selbst. konnte sein bein nicht mehr bewegen und war nur noch kläglich. er hatte sich aufgegeben. seine menschen aber nicht. sie haben ihn nach kiel zu einem handchirurgen gebracht, der seine pfote operiert hat. mit erfolg. er hat sich danach erholt und hatte dann wieder lebensmut gefasst. es geht. meiner eigenen katze erging es leider nicht so gut. weil ich nicht das richtige für sie getan habe.

    will damit sagen, dass die tiere uns manchmal brauchen und rufen. und wenn wir ihnen dann helfen, finden sie auch wieder den weg zurück.

    ganz liebe grüße
    pisces
     
    nirak gefällt das.
  7. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    @nirak, vielen dank für das was du ihr schickst
    @ east of the sun danke und mit deinem lebensgefährten geht alles gut ich denke an euch.
    @sabsy auch dir dank für deine wünsche und ich bete dass deine sissy auch wieder gesund ist.

    lisa ist jetzt in den garten und liegt unter ihrem lieblingsbaum. ob das ein gutes zeichen ist?!
     
  8. nirak

    nirak Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Wo Ich Einst Niederfiel
    :banane: na und ob das ein gutes Zeichen ist...wirst sehen,sie schafft es. !!!
     
  9. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.769
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Ich denke schon, sonst würde sie sich verkriechen. Sonne und Luft ,sowie die Kraft des Baumes. Er gibt ihr seine Kraft, Du wirst sehen. Was ist es denn für ein Baum?
     
  10. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    Werbung:
    oh danke, ich macht mir soviel mut
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen