Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Woran erkennst du die Heilige Maria, die Mutter Gottes, wenn sie vor dir steht?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Mellnik, 3. Februar 2020.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.690
    Werbung:
    Meine Lieblingsheilige möchte ich aber doch noch schnell nennen: :)

    Wulfhilda von Barking! (y)

    https://www.heiligenlexikon.de/BiographienW/Wulfhilda_von_Barking.html
     
    FelsenAmazone und Matangi gefällt das.
  2. Matangi

    Matangi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2019
    Beiträge:
    3.427
    Ort:
    SO Steiermark
    Teresa v Avile? Hildegard v Bingen?

    Den Namen Wulfhilda finde ich echt speziell :)
     
    Mellnik und DruideMerlin gefällt das.
  3. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.690
    Und wie gefällt dir die Wulfhilda von Barking? :)

    *bark! bark!* :)
     
    sikrit68, DruideMerlin und Matangi gefällt das.
  4. Matangi

    Matangi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2019
    Beiträge:
    3.427
    Ort:
    SO Steiermark
    So, es ist soweit, das Forum sickert wohl schon in meine Träume. Ich hatte heute Nacht eine Marienerscheinung, es war einer dieser hyperrealistischen, intensiven Träume, ihr kennt das sicher.

    Ich kann also hier jetzt Antworten liefern ;)

    Sie stand vor mir, leicht erhöht, auf einem Podest, es war aber nicht in der Kirche, und sie sah aus wie eine sehr große, attraktive Frau aus den zwanziger Jahren, so ein hellblonder Pagenkopf mit gelegten Wellen und auch die Bekleidung in diesem Stil, in rot, schwarz und weiß. Auffällig war ihr dazu passender roter Lippenstift.

    Sie hatte etwas leicht Süffisantes, also dieses Lächeln, das ihren Mund umspielte aber gleichzeitig diese ganz spezifische madonnenhafte Ausstrahlung, ich wußte einfach, dass sie die Mutter Gottes ist. Mit ihrer Kraft hielt sie meinen rechten Fuß fest am Fleck, es war klar, dass es mir erst erlaubt werden würde, mich zu lösen, wenn ich ihre Frage beantwortet hätte. Die weiß ich aber jetzt leider nicht mehr, ich weiß nur, dass ich es schaffte und mich wieder frei bewegen konnte.

    Zum Schluß erschien als Botschaft von ihr eine Zahl (von der ich weiß, was damit gemeint ist). Dann wachte ich auf. Das Erlebnis war schräg und freudig und wundersam zugleich, danke also, @Mellnik , dass du das mit deinem Thread in mir angeregt hast :love:
     
    sikrit68, FelsenAmazone, Mellnik und 3 anderen gefällt das.
  5. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.649
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    :)

    Es freut mich, dass hier anscheinend noch mehr die Nähe zu den kleinen Göttinnen gefunden haben. Ich mag dieses Wesen, weil sie so klar und unbelastet sind.

    Merlin
     
    FelsenAmazone und Matangi gefällt das.
  6. Matangi

    Matangi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2019
    Beiträge:
    3.427
    Ort:
    SO Steiermark
    Werbung:
    Habs grad gegoogelt, eine sehr beeindruckende Frauenfigur. Die Gute hat wohl auch Wunder gewirkt, da stand was von "multiplication of drinks"...;)

    Ich hab ja mit der Soubirous eine spezielle Verbindung. Und zur Muttergottes auch von Kind auf, bin in einer erzkatholischen halbkroatischen Gemeinde aufgewachsen, und die Marienverehrung spielte dort die zentrale Rolle in der Glaubensausübung. Maria, Maria, Maria, dieser Name der Göttin war sozusagen das erste Mantra, das ich lernte. Zumindest sehe ich es so. Auch heute, wenn ich sehr erschrecke, kommt mir spontan dieser Name über die Lippen, oh Maria, oder Jessusmaria. Da haben auch meine vielfältigen Ausflüge in die anderen Weltreligionen, all die anderen Mantren, die ich lernte, nichts daran geändert.:)
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  7. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.690
    Gerne geschehen! :)(y)
     
    Matangi gefällt das.
  8. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.690
    Wohl in der Nachfolge von Jesus, der Wasser zu Wein verwandelte! (y)
     
    Matangi gefällt das.
  9. Matangi

    Matangi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2019
    Beiträge:
    3.427
    Ort:
    SO Steiermark
    (y)
     
  10. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.690
    Werbung:
    Ich hab jetzt darüber nachgelesen - über Wulfhilda und ihre wundersame Getränke-Vermehrung. :)

    http://celticsaints.org/2018/0909e.html
     
    sikrit68, FelsenAmazone und Matangi gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden