Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie schütze ich mich vor schwarzer Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von cuckma, 14. Juni 2003.

  1. Wellenbewegung

    Wellenbewegung Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    189
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Werbung:
    Du hast ein ernstzunehmendes Problem, wenn du glaubst jemand hat die Macht dir zu schaden und glaubst er wird es auch tun. Als gläubiger Christ solltest du darüber eher lachen können. Geh in die Kirche, halte Rücksprache mit deinem Gott und wenn du wirklich an ihn glaubst wirst du feststellen, dass dir die magischen Rituale der Familie garnix anhaben können. Du wirst ihre Angriffe (zumindest die nicht physischen) garnicht wahrnehmen. Dein Problem ist eher, dass du an nix wirklich glaubst. So nach dem Motto - Gott is ja schon cool, aber kann er mich vor der unfassbar starken, schwarzen Magie dieser Familie schützen? Er wird dir nicht helfen können, wenn du nicht wirklich fest an ihn glaubst. Geh zur Beichte und leiste Abbuße dafür, dass du an ihm gezweifelt hast. Danach leg sein Schicksal in seine Obhut und die Magie dieser Familie wird dir nichts anhaben können.

    Um Missverständnisse auszuschließen - dies wäre nicht mein Weg, aber für einen Christen sehe ich keine andere Möglichkeit!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden