Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie gehts mit unserer Welt weiter?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von austrian-x, 1. September 2004.

?

Wie gehts mit unserer Welt weiter?

  1. Die Situation wird sich von Tag zu Tag verschlechtern

    4 Stimme(n)
    8,3%
  2. Es wird so bleiben wie es ist

    2 Stimme(n)
    4,2%
  3. Es steht uns noch ein grosser Krieg oder grosse Katastrophe bevor

    9 Stimme(n)
    18,8%
  4. Die Situation der Welt wird sich verschlechtern, viele Menschen werden aber eine neue Welt aufbauen

    13 Stimme(n)
    27,1%
  5. Es wird bald wieder aufwärts gehen

    7 Stimme(n)
    14,6%
  6. Ich sehe keine Zukunft für unsere Kinder

    1 Stimme(n)
    2,1%
  7. Gott wirds schon wieder richten :-)

    1 Stimme(n)
    2,1%
  8. Die Natur wird zurückschlagen und alle Menschen vernichten

    7 Stimme(n)
    14,6%
  9. Eine grossartige Zukunft in weiter Ferne wird kommen, aber das werden wir nicht erleben

    6 Stimme(n)
    12,5%
  10. Ist mir ziemlich egal

    11 Stimme(n)
    22,9%
  1. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    ... denn wir erschaffen die Realität, also auch die Welt ... Sorgen um die Welt brauchen wir uns nicht machen ... werden wir uns bewußt, was wir wirklich sind ... ist auch die Welt nicht mehr so, wie sie uns jetzt erscheint ...
     
  2. ieprob

    ieprob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    in deiner nähe
    ich auf meiner seite bin dabei mir eine Brücke zur andern Welt zu bauen.

    Aber ich bin mir nicht ganz sicher ob die Brücke mich tragen wird.
    sie scheint mir mehr flick werk zu sein ,von guten hoffnungen und ein wenig
    arbeit ,ein wenig von aufgabe ,weil sie mir nur eine Brücke ist und nicht
    das Ergebniss
     
  3. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Was verstehst Du unter der "anderen Welt" ?
     
  4. ieprob

    ieprob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    in deiner nähe
    zur Spiritueln Welt
    ich brauche die Brücke um zwichen den Welten zu wandern.

    das ist jetzt mal so kurz gesagt aber ,es ist ein Projekt mit dem ich mich
    schon seit jahren befasse

    und Die Entdeckungen über mich und die äusser Welt die ich erlebe
    verblüffen mich ,
    so ist es zur kollosion der Welten bei mir gekommen
    aber ich bin hier im Forum um leute zu finden die so ein ähnliches problem haben und es versuchen auf die reihe zu bekommen
     
  5. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Du bist dabei, Dein wahres Selbt kennenzulernen. Die spirtituelle Welt ist nicht irgendwo da draußen, Du brauchst keine Brücke "dahin" bauen, sie ist in Dir drin. Und sie will raus ! Sie will gelebt werden. D.h. Dein wahres Selbst , Deine Seele, will hier und jetzt in diesem Körper leben. Und das ist quasi unser aller Aufgabe. Nicht mehr zu "flüchten" in die Spiritualität, sie irgendwo zu suchen, sondern sie zu leben, im Alltag. Wahre Spiritualität bedeutet, wahrhaft zu leben, die Seele, unser wahres Selbst, in diesem Körper vollkommen inkarnieren zu lassen, d.h. sich ihrer vollkommen bewußt zu werden.

    Es scheint nur eine Kollission zu sein. Die Welt da draußen ist im Grunde die Welt in Dir drinnen. Das Außen zeigt Dir Dein Inneres, das was Du noch nicht erkannt, angenommen hast. Denn im Grunde erschaffst Du Dir Deine Welt, Dein Außen, alles was Dir begegnet ...
     
  6. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Werbung:
    Wie es mit der Welt weitergeht? Nobody knows. Dafür gibt es zu viele variable Faktoren.

    Schon vor 15 Jahren musste ich mich im Rahmen einer Diplomarbeit mit Zukunftsszenarien und Trends beschäftigen. Ein Blick in die Literatur von damals, verfaßt von Koryphän ihrer Zeit, zeigt: Selbst eine relativ nahe Zukunft konnte nicht korrekt prognostiziert werden. Also sparen wir uns doch das Grübeln über langfristige Voraussagen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden