Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was medizinisch nicht heilbar ist, ist nicht heilbar?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 11. Mai 2012.

  1. Reason22

    Reason22 Guest

    Werbung:
    Naja, der Jesus hätte auch eine neue Künsthüfte gebrauchen können, wenn er Heute von Strassenbahn angefahren wurde...solche Fälle gibt es heute, wo die Hüftgelenk föllig zertrümmelt wurde...

    Oder die Zähne...die Weissheithstzähne, die schief wachschen....und gar rausfallenende Zähne, was nur der Zaharzt bahandeln kann...oder Tumore oder Miome in deinem Körper, wie schon mehr als 15 cm im Durchmesser gewachsen ist, die mann nur medizinisch entfernen lassen kann...und das gibt dir deinen Frieden.

    ach , der arme Jesus, wenn er das wüsste, was die Medizin heute alles tun kann, nehmen wir also Nano-Tachnik-Medizin.....ist Si-Fiktion pur.:D:)


    Hauptsache wissen, wie...:umarmen:


    LG
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.788
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wieso sollten nur menschliche Seelen krank sein können? :confused:
     
  3. Reason22

    Reason22 Guest

    Auch die Bienen letze zeit zu gefallen für dieser Krankehit was die welt leidet: Konkurrenzkampf..

    Jedoch sollte jeder bei sich selbst bleiben und sich nicht manipullieren lassen...


    Liest doch mal das Buch über Bienen und Apitherapie...
    Ein alter Mann, ein Hobbymediziner hat es geschrieben...er wurde gesund, weil er jeden Früh Morgen einen Glas Milch mit Honig trank anstatt Kaffee...und jeden Tag nur Rohkost mit Honig...mit Propolis und Blütenpollen......wurde 105 Jahre alt und nur durch Pferdereiten-Unfall gestorben an den sämtlichen Knöchelnbrüche...

    Sein Buch wurde von den Arzten gewürdigt, als wahres Wissen, auch als Hobby-Mediziner und Hobby-Wissenschaftler....aber gehörte sicher noch mehr dazu...denke ich so.

    LG
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.965
    ja klar
    hier gehts nicht um die akuten sachen sondern mehr ums chronische...
    und die technik macht ja alles ...ja soll ich sagen ...nur !?...nach was der mensch an heilkraft eingebüsst hat?...indem ehr seinen selbstheilungskräften immer weniger vertraute und sie in die hände der wissenschaft gelegt hat?
    die technik beeindruckt aber ebenso ist sie eine grosse blenderin...
    und wenn am totenbett um dein leben gerungen wird und alles voller maschinen steht ...so ändert nichts daran ,dass es sich beim kranken da nicht um eine maschine handelt sondern um eine lebewesen mit eben kräften ,die die maschine eben so ohne weiteres nicht haben wird ...gefühle zum beispiel...und andere heilkräfte...:)
    die heilen können..
     
  5. Reiner

    Reiner Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    708
    Ort:
    An der Nordsee
    Für manche ist das leicht zu sagen. Wer aber in die Situation kommt, wo die Technik und Wissenschaft sein eigenes Leben rettet und erhalten kann wird darüber anders denken.
    Ich war und bin selbst in solch einer Situation. Ohne diese Technik und Wissenschaft, wäre ich vor 5 Jahren getorben. Und zum Thema "chronisches" nun ich bin in einer chronischen nicht heilbaren Situation in der ich ohne die Wissenschaft innerhalb 48 Stunden chronisch Tod wäre.
    Geist und Selbheilungskräfte können eben nicht alles heilen und auch die Medizin kann es nicht. Aber ich kann damit Leben!

    Vielleicht sollte man darüber mal nachdenken:
    Wie viele hier im Forum würden ohne diese Wissenschaft (bei einer damaligen Lebenserwartung von gerade mal 40 Jahren) heute noch leben?

    Es heißt so schön gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.
    Aber das heißt nicht, dass (nur) ein Kraut gegen jede Krankheit gewachsen ist!
    Das Problem ist nicht die Wissenschaft, sondern wie sinnvoll diese eingesetzt wird.
    Der Gezielte Einsatz von Antibiotika kann Leben Retten.
    Antibiotika wurde nicht entwickelt um die Tiere, die wir essen aus Profit damit vollzupumpen.
    Die Nano Technologie kann gezielt gegen Krebszellen eingesetzt werden.
    Wozu packt man heute Nano Partikel in Deos und anderen Kosmetikartikeln?

    Egal ob Wissenschaft, oder Esoterik, mann kann dieses Wissen mit Weisheit einsetzen, oder damit skrupellos ausbeuten.

    Liebe Grüße Reiner
     
  6. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    mußt du dir auch nicht vorstellen können, das macht die Schwingungen auch nicht unwahrscheinlicher.

    Wissen das um jeden mat. Körper ein Energiefeld kreist das wie ein Radar nichtsichtbare Informationen am empfangen und aussenden ist.
    Es strahlt wie die Sonne.

    Es ist geistiger Natur, so wie das Bewußtsein Selbst.

    für deine Wissenschaft schon.

    Doch wisse auch um das was deinen Augen unsichtbar bleibt, solange du in der Sichtbaren Welt nach Antworten für das Leben suchst.

    für dich.

    für dich und deine Wissenschaft.

    Für einen Sehenden* ist es Alles was diese Welt zusammenhält und zusammenfügt....es nennt sich das NICHTSICHTBARE LEBEN!!!

    das mit keinem Apparat dieser Welt einzufangen möglich ist.


    Such du weiter in der Makrobiolkogie danach...ist auch ein Lebenssinn.

    glaube du deiner Wissenschaft und staune über diejeniegen dessen Bewußtsein keine Apparate benötigt um zu sehen*

    nichtsichtbare Information die materialisiert wird.

    in meinem Kopf(Gehirn) sind keine Gedanken und auch keine Emotionen.

    die Quantentheorie kann das Nichtsichtbare nicht erklären.

    ...

    Gedanken und Emotionen sind klar formuliert,.....nichtsichtbare Informationen die in der Raum,-und Zeitlosigkeit schwingen

    erst dann wenn sie dir sichtbar sind.

    das größte Problem zwischen allen Wissenschaftlern, ist das Nichtsichtbare(das Geistige) das gesucht wird in der Materialisation.
    Es materialisiert sich auch ohne deinen Willen..auch ohne das es dir bewußt ist.

    *g Seyla
     
  7. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Alles ist geistiger Natur das sich materialisiert, damit es dir bewußt wird.

    *g Seyla
     
  8. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    nicht nur das Reason22;)

    ich benötige keine Mikroskop. Alles was ich bin, ist noch präziser als es jemals ein Mikroskop sein wird.

    es ist ein nichtsichtbarer Informationsaustausch der auch ohne deinen bewußten Willen fließt.

    *g Seyla
     
  9. Reason22

    Reason22 Guest

    Was ist wenn der Informationsaustausch sichtbar wird und wie!!!...
     
  10. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.470
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    was soll dann sein, dann weißt du was dir übermittelt wird/wurde.


    wie es sichtbar wird?

    durch das Bewußtsein das Nichtsichtbares zu sehen* fähig ist, weil es vom gleichen Ur.

    und oder durch Übernahmen von Emotionen, die an dir Selbst fühlbar sind. Das erfordert aber das du deine eigenen Gedanken und Emotionen von denen der anderen Lebewesen zu unterscheiden weißt. Das beherrschen die Wenigsten.

    Durch Materialisation eben, für das dir dein mat. Körper dient.

    die Gefahr der Fehlinterpretation ist dabei am Häufigsten, weil Menschen sich zu gerne verstecken~maskieren.

    *g Seyla
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - medizinisch heilbar heilbar
  1. Jolay
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.595

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden