Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was die Quantenmechanik NICHT aussagt

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Joey, 16. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.998
    Ort:
    Oberbayern
    Werbung:
    Was die Quantenmechanik nicht Aussagt und auch niemals Aussagen kann, ist, wie ist Leben entstanden, ich meine nicht nur das körperliche.
     
  2. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.326
    Ort:
    Wien
    @LynnCard, ich habe mir deine Beiträge durchgelesen und hab nicht einen einzig halbwegs vernünftigen gefunden...

    es ist doch komplett lachhaft irgendeinen Schluss von der Religiösität eines Wissenschaftlers auf die wissenschaftliche Arbeit als ganzes zu ziehen. Wem das nicht klar ist, der weiß nicht wovon er/sie schreibt. Der Punkt ist, dass ein Wissenschaftler Christ, Faschist, Pädophiler oder sonst was sein kann, der Wissenschaftler ist all das nicht in seiner Funktion als Wissenschaftler. Deshalb ist es auch völlig bescheuert von der "atheistischen Wissenschaft" zu sprechen. Die einzige vernünftige Antwort die ein Wissenschaftler auf die Frage nach der Existenz Gottes geben kann ist: Darauf habe ich keine Antwort. Mehr kann er nicht sagen und sollte er es doch tun, dann nicht als Wissenschaftler.
     
    Cleopatra2000, Neutrino, starman und 4 anderen gefällt das.
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.429
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Wieso bleibt da für die Esoterik Spielraum? Ich sehe da keinen.

    Was existiert da genau? Was ist es, was Du hier "Esoterik" nennst? Dieses ist ein Esoterikforum. Sie die Themen, die in diesem Forum besprochen werden für Dich "Esoterik"? Werden diese Themen dadurch für Dich plausibler, dass es deiner Ansicht mehr gibt als die Summe der physikalischen Komponenten?
     
  4. LynnCarme

    LynnCarme Guest

    Haben aber Wissenschaftler mit Rang wie Sandage getan in Essays; deren Schlussfolgerungen nehme ich nun mal ernster als irgendwelche besserwisserischen Ergüsse von Nobodys in Esoterik-Foren. Verkrafte es, dass Deine Meinung für mich nicht zählt. Was hast Du schon vorzuweisen. Hast Du einen Asteroiden entdeckt oder wurden Kometen nach Dir benannt? ;)
     
  5. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    24.429
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Möglicherweise. Aber gibt es nicht-körperliches Leben?
     
    judasishkeriot gefällt das.
  6. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    13.737
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Und was hast du vorzuweisen? Ich finde in deinem Lebenslauf nicht einmal einen Schulabschluss, geschweige denn eine vernünftige Ausbildung (ich frage mich immer bei solchen Homepages, wie man es fertigbringt, sowas auch noch öffentlich zu machen, um damit zu werben).
     
    Cleopatra2000 gefällt das.
  7. Reiner

    Reiner Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    708
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich auch nicht, aber ich sehe wahrscheinlich Esoterik mit anderen Augen.

    Spiritualität, Geist existiert.
    Das habe ich schon versucht in den "Siritualität/Geist = Formation/Form/Geometrie" Diskusionen zu erklären. Ich möchte damit nicht immer durch ständige Wiederholungen allen auf die Nerven gehen.

    Die Themen ansich teilweise ja, aber man sucht Antworten in der Physik, oder vielmehr in deren Wirkmechanismen. Dort findet man sie meiner Meinung nicht, egal wieviel man darüber weiß. Wenn ich sage, das Esoterik keine Energieen, Schwingungen, oder Kräfte besitzt, empfinen viele Esoteriker diese meinung als abwertent. Ich sehe da aber ein viel größeres Potential, wenn man Esoterik getrent von der Physik betrachtet. Was nicht heßen soll, das sie ohne die Physik existieren kann. Genau so wie das Wort "Placebo" in den Heilkreisen. Babei hat es sehr häufig eine viel größere Heilwirkung, als der Wirkstoff. Und das ist sogar durch Studien belegt. Sonst wären ja diese Doppelblind Studien auch garnicht nötig!
    Das ist auch der Grund warum Esoterik in der Regel bei den Tests diese durch Physik zu beweisen scheitert.

    Nein im Prinzip nicht. Aber das liegt wohl daran, dass ich wie gesagt wahrscheinlich Esoterik mit anderen Augen sehe, oder mit einer anderen "Logik" an das Thema heran gehe.
     
    LynnCarme und SPIRIT1964 gefällt das.
  8. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    13.737
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Du verstehst also die Inhalte, die Joey und ich posten gar nicht?
    Du glaubst also nur (... wenn denn eine nachgewiesene Fachperson etwas behauptet und dir das dann in dein Weltbild paßt)?

    Wir wollen überhaupt nicht als Fachpersonen behandelt werden, uns geht es hier tatsächlich um Inhalte und die kann man sogar recherchieren!!!

    Noch einmal zu deiner HP: du willst mir doch nicht erzählen, dass du zahlreiche Tätigkeitsfelder dort anführst, aber keinen einzigen Abschluss nennst. Wenn man damit werben will, machen erst Abschlüsse eine HP (genauso wie eine Bewerbung) aussagekräftig. Beschäftigen kann man sich mit vielem, das zählt nicht.
    Es ist immer davon auszugehen, dass es keine Abschlüsse gibt, wenn keine angegeben sind. ;)
     
    Cleopatra2000 gefällt das.
  9. LynnCarme

    LynnCarme Guest

    Wenn Du damit meinst, ob ich jetzt speziell in dem Bereich, wo ich arbeite, einen direkten Abschluss habe, dann nein, weil das sowieso ein Quereinsteigerberuf ist. Die meisten in dem Beruf waren davor noch in anderen Berufsfeldern tätig, die entsprechend nicht relevant sind. Deshalb sind Referenzen von Verlagen und Auftraggebern wichtiger. Aber ich werbe hier nicht mit meiner Site, dort geht es mehr um meine Erzählungen. Auftragsvergaben verlaufen anders. Ich kenne sogar Berufskollegen, die gar keine Website haben. Natürlich kann ein gerade passendes Studium helfen, aber wer gut schreibt und Texte verfassen kann, hat auch gute Chancen auf Aufträge, vor allem als Texter oder im Lektorat oder dann im journalistischen Bereich, wo ich auch Angebote habe, aber bisher ablehnte, weil es mir zu stressig ist.

    Also mach Dir mal keine Sorgen um meine berufliche Situation! Schau lieber zu Dir, wie Du hier im Forum rüberkommst! Und zwar nicht nur bei mir! Es wäre ja schön, wenn Deine Beiträge so gehaltvoll wären, dass ich sie nicht verstehen könnte, aber da ist einfach gar nichts vorhanden an Inhalt. Wenn Du trotzdem glaubst, dass es so ist, frage ich mich wirklich, was bei Dir Substanz und Inhalt eines Textes bedeutet. Ich hab ja schon öfter Texte von Berufsleuten lektoriert. Ja - DAS ist Inhalt.
     
  10. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Werbung:
    @Hedonnisma
    Quelle?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quantenmechanik aussagt
  1. Evatima
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    988
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden