Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Warum Google für die Suche über Magie ungeeignet ist und eine unzensierte Suchmaschine besser ist

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von jacquline84, 19. November 2017.

  1. jacquline84

    jacquline84 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2017
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Thema für heute: Warum Google für die Suche über Magie ungeeignet ist und eine neue unzensierte Suchmaschine es besser kann



    Liebe Esoterikfreunde,

    ich interessiere mich schon länger für Esoterik im allgemeinen und nebenbei auch für Geheimgesellschaften. Eine gute Freundin von mir erzählte vor Kurzem, dass es über die Loge Fraternitas Saturni neue Erkenntnisse und Dokumente gibt und ich mir diese unbedingt anschauen sollte. Ich begab mich auf die Recherche, wie immer, bei Google. Nachdem ich zwei Stunden lang danach suchte, fand ich bei Google leider nichts über diese angeblich neue Erkenntnisse oder entsprechende Dokumente.

    Ein paar Tage später besuchte mich meine Freundin und wir sprachen wieder darüber. Ich sagte ihr, dass ich nichts darüber bei der Suche gefunden habe. Sie meinte - kein Wunder. Google zensiert seine Ergebnisse und den meisten Leuten ist es nicht mal bewusst. Google allein entscheidet was wir sehen sollen, oder auch nicht, was gut für uns ist und was nicht!

    Auch möchte Google z.B. nicht, dass wir in Deutschland Google USA anschauen. Auf die Seite von Google USA zu gelangen ist gar nicht ohne weiteres möglich meinte sie. Selbst wenn man www.google.com eingibt, leitet uns Google auf die deutsche (.de) Seite weiter. Auch das habe ich probiert und es stimmt, ich wurde immer wieder auf Google.de umgeleitet.

    Was ich brauche sagte sie, ist eine gute und unzensierte Suchmaschine - und diese gibt es auch: https://www.qwant.com
    Sie und viele ihre Arbeitskollegen nutzen seit Monaten diese Suchmaschine und finden dort alles das, was bei Google nicht zu finden ist. Vorallem steht auch bei diese Google-Alternative der Datenschutz im Mittelpunkt. Qwant liefert keine personalisierten Suchergebnisse, Nutzerverhalten werden nicht dauerhaft gespeichert, für alle Nutzer sind die Suchergebnisse gleich und IP-Adressen werden nicht auf Vorrat aufgezeichnet. Selbst Bing.com ist besser als Google meinte sie.

    Ich machte mich also am Abend erneut auf die Suche, diesmal aber über qwant.com. Man mag es kaum glauben, aber ich fand sofort die entsprechende Dokumente und dazu noch viele weitere Seiten über die Loge Fraternitas Saturni, die bei Google nicht mal auftauchen.

    Ich gebe zu, ich selbst bin völlig auf Google eingefahren gewesen, halt auch wegen der Maps, Bilder- und Videosuche. Solange ich keinen direkten Anlass zur Klage hatte, war das alles völlig OK. Bis heute. Ist halt auch für mich eine grosse Umstellung, von solchen Gewohnheiten abzulassen.

    Um es ganz klar zu sagen, ich finde derartige Zensur und Zwang von Google ehrlich gesagt nicht gut. Ob man Google angesichts der extremen Selbstzensur weiter verwenden oder unterstützen mag, ist jedem selbst überlassen. Für mich trotzdem ein gutes Gefühl, die Zensur so besiegt zu haben und im Internet alles zu finden, wonach ich auch suche!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2017
    ChaliceQueen, meinschatz und allesistgut gefällt das.
  2. Meikel3000

    Meikel3000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2016
    Beiträge:
    9.418
    Das ist ja nur die halbe Wahrheit. Ich habe gehört, dass sich sowohl alle US-amerikanischen Diskussionsforen wie auch ihre Mitglieder, mit denen ich mich regelmässig austausche, alle in Deutschland befinden. Google ist da konsequent und hat sie alle nach Deutschland verfrachtet. Man gelangt einfach nicht in den US-amerikanischen Raum, wie du sagst. Ich finde das wie du, einfach unerhört.

    - grins
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2017
  3. Lincoln

    Lincoln Guest

    Quant - Test

    Eingabe: Sumerer

    Ergebnis -> Die folgenden Ergebnisse sind womöglich irrelevant. Bitte formulieren Sie die Suchanfrage um
    (P.S. Mit Google steh ich seit 2013 auf Kriegsfuß, doch Quant ist auch nicht besser)
     
  4. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    14.007
    Naja, ob Quant wirklich das Gelbe vom Ei ist, bezweifel ich.
    https://www.golem.de/news/suchmaschinen-das-cookie-maerchen-von-qwant-1403-104994.html
     
    ChaliceQueen gefällt das.
  5. The Crow

    The Crow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2013
    Beiträge:
    8.126
    Ort:
    ♡Berg♡Wald♡Wiese♡
    Mein Werbeblocker - uBlock blockiert schon 8 Anfragen wenn ich die Seite von Qwant aufrufe... :rolleyes:
     
  6. jacquline84

    jacquline84 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2017
    Beiträge:
    45
    Werbung:

    Update:

    Alternative Suchmaschinen scheinen als Ergänzung für Google unverzichtbar zu sein. Das sind alle Suchmaschinen die ich z.Z. für die Internetrecherche nutze:


    https://lite.qwant.com

    https://duckduckgo.com

    https://www.bing.com

    https://www.yahoo.com


    (Diese Suchmaschinen sind ohne Google Zensur).

    Ich muss nochmal erwähnen, es ist jedem selbst überlassen, ob man Google angesichts der extremen Selbstzensur weiter verwenden oder unterstützen mag.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2017
    ChaliceQueen gefällt das.
  7. Lincoln

    Lincoln Guest

    Das ist ja "individuell für dich persönlich ganz nett", doch wo sind die anderen? Dass du eine Suchmaschine für dich gefunden hast, bringt nichts "Neues" in Sicht.

    Bis jetzt hast du keine "Unbekannte" gezeigt. Und zusätzlich keine Seite, die auch hält, was sie verspricht. Für den "kleinen Gebrauch" nutz ich auch Bing, Duck und Yah, doch, wenn ich "was suche", find ich nix. Da wird nur der Standard parallel bei allen aufgelistet und dann kommt die Grenzwand.

    2011 noch konnte ich das schier unmögliche finden. Dass die Kleinen leicht privat und unzensiert erscheinen, macht den Speck nicht fett.

    Ich will eine Suchmaschine, wo ich alles finden kann, wonach ich suche. (und wenn es das Kind von der Priesterin eines Orakels in der Antike ist)
     
    meinschatz gefällt das.
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    ich habe Ixquick als Standardsuchmaschine eingestellt, ganz einfach weil ich mich nicht von einer US amerikanischen Firma in meinem Surfverhalten ausspionieren lassen möchte. Gelegentlich nutze ich Google noch.

    Google zensiert garantiert keine Seiten über Logen oder Magieglauben. Die haben mit Terroristen, Bombenbauern und Klagen von Personen über die per Suchmaschinenbias Verleumdungen verbreitet werden genug zu tun.
     
  9. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.780
    Ort:
    Kassel, Berlin
    nö, mußt du nicht, denn es ist ja eh klar, daß das jedem selber überlassen ist.
     
  10. Werbung:
    Ixquick = (y)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden