Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Thread für Lichtarbeiter (Energiearbeiter)

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Ajsha, 12. Februar 2011.

  1. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ich hatte gestern eine Rüfü. Das Thema (der Schatten) war: Angst, allein das Haus zu verlassen, bzw. generell allein zu sein.

    Bei der Rückführung ist rausgekommen, dass sie in einem Vorleben als 12 jähriges Mädchen mal ihr haus verlassen hat um an einem See baden zu gehen. Als sie zurückgekommen ist, waren ihre Eltern von der Polizei abgeholt und umgebracht worden, sie wurden verraten. Sie war so traumatisiert, dass sie gleich wieder zum See ist und sich dort im Wasser das Leben genommen hat. Ihr damaliger Vater ist heute ihr Mann, ihre damalige Mutter ist heut ihre Tochter.

    Das ist ein Beispiel, wie ein Schatten entstehen kann.

    Dein Gedankengang stimmt zwar, aber du musst erst mal erkennen, was dein Schatten ist um ihn annehmen zu können. Könntest du z. B. annehmen, im Vorleben derjenige gewesen zu sein, der die Eltern verraten hat? .. Warst du übrigens nicht, das ist heute der Vater der Klientin :)

    Alles Liebe
    Hannes
     
  2. Sonnenseele

    Sonnenseele Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    585
    Klar geht es um das Erkennen der Schatten, aber um Heil zu werden und Seelenanteile wieder zu integrieren, gilt es Sichtweisen zu verändern.
    Ich sehe vergangene Leben und ihre Schatten, die sie in meiner Seele hinterlassen haben. Wenn ich aus diesen Schatten hervortreten will, dann ist die Liebe stärker, als das Urteil über Opfer und Täter oder Licht und Schatten. Das meinte ich.
    Unsere Seele trägt alles in sich und wir dürfen entscheiden, was wir leben. Nur wirklich entscheiden können wir erst, wenn wir bewusst erkennen. Und da wären wir dann wieder bei den Wahrheiten.
    Das Thema ist sehr komplex und es kann leicht zu Missverständnissen kommen. Mit dem Herzen sieht man besser, als man mit dem Kopf zu denken glaubt. Es gibt unglaublich viel zu entdecken und jeden Tag wird es mehr.
    Jeder von uns lebte solche Inkarnationen und es gilt aus alten Mustern herauszutreten und zu erkennen, dass alles göttlich ist.
     
  3. Ajsha

    Ajsha Guest

    Hallo, Caramella,
    also, dieses "Licht" (es hat sich alles nach meinem Reikimeistergrad entwickelt), und wie ich damit arbeite:

    oft spüre ich unbewusst Unstimmigkeiten (bei Freunden, nahen Verwandten ect.)
    Wenn es Freunde sind, die wissen was ich tue, berede ich vorher alles mit ihnen und stimme mich mit ihnen ab.
    Wenn es Menschen sind, denen ich mich zwar nahe fühle (auch Seelenverwandte ect.) rede ich zuerst mit deren Seele und warte auf ein "inneres ok". Du weißt gewiss, dass wir alle miteinander in Verbindung sind.

    Dann rede ich vorher mit meinen geistigen Helfern: Christus, den 7 Erzengeln ect. (gedanklich).
    Wenn ich das Gespüre für eine Behandlung hab, nehme ich mir die Zeit:
    spreche mein Gebet; bitte darum dass das Beste für alle geschieht, meine Reikimantren usw.
    Bitte darum, dass genau die Energien fließen, die die Person xy gerade benötigt.
    Dann lass ich alles frei fließen.
    Ich erhalte dann Bilder, Symboliken - sehe die Energiestrahlen, wie sie fließen und wohin und vertraue meiner Intuition, meiner inneren Führung und der Führung durch meine geistigen Helfer.
    Dieses Vertrauen hat sich bei mir aber auch erst mit der Zeit entwickelt.
    Ohne dieses Vertrauen in mich und die geistigen Helfer könnte ich wohl auch nicht ... von daher kann ich dich verstehen.
    Oft rede ich auch so sanft und liebevoll wie möglich mit den Seelen derer, die ich behandele.
    Erhalte ich "Informationen" bei der Energiearbeit - und sind es enge Freunde - die Bescheid wissen, gebe ich sie ihnen weiter.
    War bisher alles stimmig.

    Über den Reiki-Weg hab ich es so gelernt.
    Oft ist der Weg des inn. Zuganges zu dem anderen die Verbindung zum "Höheren Selbst". Von daher.
    Ich hoffe, du kommst mit den Erklärungen klar, wenn du Fragen hast, dann schieß los. Ich werde sie dir gern beantworten.

    Liebe Grüße,
    Lichtkriegerin

    [​IMG]
     
  4. Ajsha

    Ajsha Guest

    Unter Schatten verstehe ich ebenfalls Zweifel, Ängste usw usw.,
    die es zu erkennen und zu integrieren gilt.
    Ich denke, in der totalen Selbstannahme und Selbstliebe beginnen sie sich nach und nach aufzulösen.
     
  5. Ajsha

    Ajsha Guest

    Gut beschrieben. Sehe ich ähnlich.
    Wir haben die Wahl ...
    Den Teufel, den du beschriebst, denke ich, ist oft unser Ego,
    das fordert und will...
    Gier, Neid, Hass, Zorn usw. - ich sehe die 7 Todsünden der Biebel eher
    als die 7 Egoversuchungen an.
     
  6. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hier mein Bericht. Ich bin mit reiki angefangen und bin Reiki Meister. dann habe ich angefangen, mit Engeln zu arbeiten. Was ich immer schon hatte, hatte es aber nicht wahr haben wollen, ich bin hellsichtig. Ich kann mich in Personen reinversetzen. Ich kann Dinge in Menschen sehen, die ich be-Hand-le.
    dann habe ich noch eine Lichtarbeiter ausbildung gemacht.

    Im Grunde ist alles eins, ob ich auch noch schamanisch reise usw.

    daraus wird sich für die Zukunft ein beruf für mich entwickeln, weil ich den Mensch mit seinem Problem sehe, dann schaue ich in der Vergangenheit, wo das Problem gewesen ist. Die Vergangenheit kann man nicht verändern, aber deine Sichtweise dazu. usw.

    Und ich hole immer die Engel der Licht und Liebe zu mir, die dann schwarze Sachen oder blockaden ins Licht befördern und es in Liebe auflösen.

    Konntest du damit was anfangen?


    _________________________________________________

    www.pures-bewusstsein.de
     
  7. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Das mache ich auch. ich warte auf eine Bewegung in mir, ob die Energie fliesen darf durch mich zu dem besagten Menschen. Ich frage die seele der ich spreche zu den Engeln der Person, dass sie die Person beruhigen.
    Ich spüre sofort, wenn die Energie nicht fliessen will.
    Kann auch passieren, dass die Person irgend etwas auf dem Herzen hat oder eine Frage sie quält. dann frage ich nach.
    der Witz ist, dass ich das schon viele jahre unbewusst gemacht habemit der Energie und keiner mir sagte, dass darf man nicht ohne weiteres. Wer will das bestimmen. wenn ich intuitiv dies gemacht hatte, dann war es doch durch das Universum bestimmt, durch mich fliessen zu lassen.

    ____________________________________________________

    www.pures-bewusstsein.de
     
  8. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    Du hast es auf den Punkt gebracht. die Seele stirbt nie. Sie hat alle erfahrung in sich. Jeder kann etsceiden, ob man die Erfahrungen bewusst machen möchte.
    Und ich glaube auch an Reinkanation. Und das tiefe Wissen ist in uns. Ja und die Schattenseiten zu betrachten, einfach betrachten und anschauen. Ich bin der meinung, dass man die Vergangenheit nicht verändern kann, aber die Sichtweise.

    ______________________________________________

    www.pures-bewusstsein.de
     
  9. goldengel111

    goldengel111 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    219
    Ort:
    NRW
    die energetischen Schwingungen erhöhen sich immer mehr. Die eigene wahrnehung wird immer stärker.un dich finde, dass wir immer mehr miteinander verbunden sind.
    Das habe ich ganz oft, dass mir z.B. eine Person in den Kopf schiesst und wenn ich dann nachfrage, dann war die Person in gedanken sehr bei mir oder sie hat Probleme. Und so kann man energetisch auch arbeiten. Spüre ich es, dann stelle ich oft die Person in einen Lichtkegel. Und es passiert dann oft so viel unglaubliches, dass es kaum in Worte zu fassen ist.
     
  10. Sonnenseele

    Sonnenseele Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    585
    Werbung:
    Du bist in Verbindung mit der Quelle, göttlicher Energie/Ursprung und welchen Namen man auch immer geben mag und durch die Verbindung mit dir kommen andere auch in Verbindung mit dieser Energie. Dazu brauchen wir das Vertrauen des anderen, damit er sich öffnen kann. Der Hilfesuchende bildet selbst seinen Lichtkörper aus, durch Erkenntnis und so entsteht auch keine Abhängigkeit, sondern Heilung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden