Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sexuelle Spaßgesellschaft

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von HintermHorizont, 17. März 2010.

  1. Platin

    Platin Guest

    Werbung:
    lol kla was geht mit dir?

    da sind richtige filme schon entstanden mit allerlei dramen

    das finden doch die meisten spannend wenn man verbotene sachen tut

    lol? wie alt bist du? dildos gehören in die pornobranche nunmal dazu

    haha kann mir nich vorstellen das du das nich wusstest xD
     
  2. Sei mir nicht bös, aber darauf zu antworten ist mir schlichtweg zu blöd.
     
  3. martinpi

    martinpi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    469
    Ort:
    Wien
    Schon richtig.

    Affären gab es immer. Die wurden früher wahrscheinlich sogar eher augenzwinkernd geduldet, während heute gleich die Beziehungskrise ausgerufen und die Scheidung verlangt wird wenn man den Partner beim Fremdgehen erwischt.

    Wenn man von den alten Griechen absieht sind Pornographie und Dildos erst seit kürzerer Zeit legal und einfach erhältlich.

    So gesehen gehören Affären nicht so sehr in dieses Thema. Aber ich glaube wir haben alle verstanden was gemeint war.
     
  4. martinpi

    martinpi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    469
    Ort:
    Wien
    Aus dem Alltagstrott auszubrechen ist wohl notwendig. Warum der Versuch a priori hoffnungslos sein soll und zum traurigen Wahn führen soll könntest du vielleicht erklären.

    Mir klingt dieses Posting wie eine Pauschalverurteilung. Die Ausdrücke "wie meistens" und "Irrglaube" klingen so als hättest du Angst dein Vorurteil einer kritischen Betrachtung auszusetzen. Du zeigst eigentlich genau das was du selbst kritisierst.

    Oder kannst du deine Behauptung begründen?
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.649
    Ort:
    Wien


    .............................................................................................. Amen




    Darf ich jetzt weitermachen?




    :D
    Frl.Zizipe
     
  6. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    Werbung:
    weil der Alltagstrott durch unsere geformte Gesellschaft selbst erzeugt wurde, das Leben sollte sicher nicht nur aus dem Erwerb von Geld als Ersatz für die dadurch fehlende Zeit bestehen sollte...denke eher das jeder wesentlich mehr aus seinen Träumen und Begabungen machen können sollte...da wir aber sehr oft gezwungen werden nur Tätigkeiten eines Systems erfüllen, gehen wir innerlich verloren und laufen Vorstellung nach nur um aus auszubrechen ... so endet die sexuelle Spassgesellschaft auch wieder im Dunkel wenn die Illusion verbraucht ist...soll heissen, wenn der Alltag erfüllt wäre braucht keiner ausbrechen...
    Das mein Posting wie eine Pauschalverurteilung klingt liegt daran das ich Wert auf Umgang und Manieren lege, also keinen vor den Kopf stoßen noch meine Meinung aufdrängen will oder gar Verurteilen...
     
  7. martinpi

    martinpi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    469
    Ort:
    Wien
    Gute Antwort, da pflichte ich dir bei! :)

    Das müsste dann auch für alle anderen Ferizeitbeschäftigungen gelten?

    Da hast du bei mir das Gegenteil erreicht.
     
  8. Orphina

    Orphina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.583
    Ort:
    Berlin
    Ich finde das Foto wunderschön.
    Für die PornoFraktion natürlich eine impertinente Provokation.
    Frau erlaubt sich nicht verfügbar zu sein...
    wie ungehörig aber auch!!!! :D
     
  9. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    24.045
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Das seh‘ ich anders: Die rennen da ja mit unbedeckten Mündern rum, was viele von uns Männern als Einladung zu unkeuschen Zungenspielchen fehlinterpretieren könnten. Echte Ladys sollten daher am Strand immer eine Burka tragen, find ich. :schmoll:
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.649
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Wenn eine Frau eine Kutte braucht um nicht verfügbar zu sein, find ich das aber schlimm.

    Ich kann da im Monokini rumlaufen und bin auch nicht verfügbar ....


    :)
    Frl.Zizipe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden