Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Macht Rauchen depressiv?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Sternenfeuerwerk, 2. Oktober 2013.

  1. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    rauchen ist jawohl schlimmer:zauberer1
     
  2. Lincoln

    Lincoln Guest

    Fuer dich ja, nicht fuer die Umwelt. ;)
     
  3. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    omg natürlich ist rauchen schlimmer, allg nicht nur für mich.
     
  4. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    14.772
    Ort:
    Kassel, Berlin
    iibäh, von Parfümgestank (die wenigsten find ich angenehm) krieg ich Kopfschmerzen.

    es kommt zwar nicht oft vor, aber hier bin ich mal einer Meinung mit Jacques.

    jeder hat seine (emotionalen) Gründe, fürs Rauchen, fürs Saufen, fürs Zocken, fürs unbändige Shoppen, noch n Stück Schoki .....,
    und jeder weiß, daß es nicht gut (im Sinne von natürlich) für ihn ist, aber es hilft ihm genau jetzt, also so what?

    der Körper ist erfreulich regenerationsfähig. so schnell haut den nix um.

    es gibt sogar die Meinung, daß nicht das Rauchen als solches ungesund ist,
    sondern daß das eigentlich Ungesunde daran der emotional instabile Zustand ist,
    aus dem heraus (sicher nicht alle aber doch nicht wenige Raucher) überhaupt rauchen.

    manche Studien sind echt dämlich.
     
  5. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.596
    Ort:
    Deutschland
    Ich liebe es wenn bestimmte Person aus meinem nahen Umfeld rauchen- aber es gibt auch die Gruppe- da empfinde ich es als Distanz.
    Depressive Raucher-dass ist doch Unsinn- denn es gibt ja auch depressive Nichtraucher!
    Alkoholiker sind depressiv- die Gruppe passt da eher ins Schema.
     
  6. Schiwana

    Schiwana Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    422
    Werbung:
    :eek: Natürlich macht Rauchen NICHT depressiv,
    aber es ist zweifellos nicht gesund.

    Wer aber anders süchtig ist ( Alk, Drog, Spielsucht und einige mehr ) raucht zu 99 % auch.

    Mir sind viele Depressive bekannt, wovon keine /r raucht und ich kenne auch keine Depressionen.

    Aber feststeht, daß es 2 Sorten an Tabletten besteht, die gegen Depressionen sind und man hat festgestellt, daß sie dem Rauchentzug dienen
    ( wer diese Art bevorzugt ).
    Sie mindern zweifellos den Trieb, den Griff zu Nikotin.
    Genau das kann ich aus eigner Erfahrung bestätigen. Ich habe zwar die Pillen nicht vertragen, aber der Entzug war easy.

    Da sich aber weder Erfolg von : Besser riechen und weiß der Kuckuk was einstellte, habe ich nach 6 Jahren mit Menthol wieder angefangen.
    Eine normale Zigarette rauche ich nicht, die Sucht nach Menthol :( ( sorry für die Nichtraucher ) besteht und ich genieße .

    Weder Probleme, noch Depressionen.

    ( PS : Die Tabletten habe ich vergessen, müßte nachgooglen )
     
  7. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    ich kenne viele leute die finden dass parfum stinkt, deswegen hab ich stinken nach parfüm geschrieben.. ich kaufe mir nur parfums wo ich finde dass sie schön riechen u. ich nehme auch nicht zu viel davon.
     
  8. Yvonnscherl

    Yvonnscherl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2012
    Beiträge:
    325
    Ich kenne auch Nichtraucher, die niemals geraucht haben und trotzdem depressiv sind.
    Alkoholabhängigkeit finde ich persönlich schlimmer als Zigaretten Abhängigkeit.
     
  9. Mondblumen

    Mondblumen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2013
    Beiträge:
    8.134
    Rauchen ist doch inzwischen schon purer "Luxus", oder? - ausserdem gibt's u.U. ordentliche Atemprobleme mit der Zeit.
    Ich hab dank der Atemprobleme (evtl. auch zusammenhängend mit der Schilddrüse) aufgehört damit, wie von 'Zauberhand'. ;)

    Und möchte auch nicht mehr anfangen damit.
     
  10. Daly

    Daly Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2010
    Beiträge:
    14.146
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    kannst dirs bestimmt nur nicht leisten:tomate:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden