Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann man seinem Körper befehlen abzunehmen?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Wandermönch, 28. Mai 2020.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    8.672
    Werbung:
    Genauso dachte ich auch, als ich eben das Eingangsposting gelesen habe. :)
     
    brazos gefällt das.
  2. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.762
    Ort:
    Phönixland
    Ich weiß, dass es funktioniert. Der Körper "denkt" sehr einfach, um den Befehl auszuführen, braucht er noch eine Information von Dir, nämlich, was er mit der gespeicherten Energie anfangen soll, nichts anderes ist die Körperfülle nämlich.

    Wenn man isst, "denkt" der Körper: die Energie nehm ich und brauch ich, und was ich nicht verbrauche, wird ordentlich gelagert

    Isst man bewusster (macht man bei allen Diäten, aber Diäten sind Unsinn), verliert man Gewicht.

    Viele denken unterbewusst: "ich esse jetzt nur dies und das und dann gehe ich spazieren und ich bin bald schlank" - und so "gehorcht" der Körper dann auch

    Ich sage nichts gegen gesunde Ernährung - aber das muss jeder für sich rausfinden -

    ich sage nur: beim Aufnehmen der Nahrung bereits daran zu denken, wofür man die Energie verwenden wird, die man aufnimmt, ist eine Hilfe für den Körper, genau dies zu tun - und nichts einzulagern

    Vor allem die Gewißheit, dass immer Nachschub kommt und nicht gehungert wird - sondern dass immer das durchgeht, was man braucht - das ist wichtig.

    Viel Erfolg und Freude damit - probiere es einfach aus. Es kann nicht schaden :)

    eva
     
    Schöpfung gefällt das.
  3. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Verantwortung ist alles.
    Soll heißen - nicht nur Befehl geben, sondern dann auch die Antwort auf den Befehl sein.
    Bisschen mehr auf den Körper hören. Weniger ihm das Denken aufzwingen - in allen Lebensbereichen.
    Eigene Vorstellungen sind ebenso unnütz wie äußere Ernährungsvorgaben.
     
    Schöpfung gefällt das.
  4. Akulani

    Akulani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2014
    Beiträge:
    27
    Ich frage meinen Körper täglich welche Nahrung ihn unterstützt. So bleibt er in Balance und es gibt kein Übergewicht.
     
    brazos gefällt das.
  5. lulufromtheblock

    lulufromtheblock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2020
    Beiträge:
    25
    Ich glaube auch daran, dass alles was man sich vorstellen kann, auch Realität werden kann. Alles was in unserer materiellen Welt existiert, existiert nur deshalb weil jemand eine Idee hatte bzw. weil diese Idee zuerst in der antimateriellen Welt bereits existierte. Von daher, wenn du dir deinen Traumkörper täglich vorstellst, wirst du auch irgendwann so aussehen.
     
    FelsenAmazone gefällt das.
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.134
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja, du musst dir nur verbieten zuviel zu essen ....
     
  7. samira2

    samira2 Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Wien
    Als ich jung und schlank war habe ich wenn dann abgenommen in Zeiten wo ich nicht daran dachte. Jetzt nach dem Wechsel kann ich tun was ich will, sinnlos.
     
  8. Wandermönch

    Wandermönch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2016
    Beiträge:
    332
    Ort:
    Wien
    also ich hab schon 9 kilo runter =)

    bald angel ich mir vielleicht ein schnuckelchen :D

    man muss seinen marktwert iwie erhöhen
     
    FelsenAmazone, weisnicht und Green Eireen gefällt das.
  9. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.980
    hat dein Körper also deinen Befehl gehört
    oder ißt einfach weniger? :rolleyes:
    Auf jeden Fall gratuliere ich zu deiner Abnahme (y)
     
    Wandermönch gefällt das.
  10. neu_mond_02

    neu_mond_02 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2020
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Ich glaube richtig befehlen kann man es dem Körper nicht. Meiner Meinung nach kommt es auf dein Mindset, also auf deine Denkweise, auf deine Einstellung darauf an. Wie du an die ganze Sache rangehst hängt von dir ab. Und das kannst du auch beeinflussen.
    Somit kannst du deinem Körper "befehlen", dass er nicht mit Frust und Negativität sondern mit einer positiven und motivieren Einstellung an die Sache rangeht.
    das denke ich mir :)
     
    Wandermönch gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden