Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gott und ausserirdische Religionen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von SYS41952, 8. Juni 2019.

  1. Matangi

    Matangi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2019
    Beiträge:
    3.427
    Ort:
    SO Steiermark
    Werbung:
    Eben. Und weil das Universum so krass arg ist, genau betrachtet, und mysteriös, kann ich mir nicht vorstellen, dass es irgendwo einen Planeten mit sich ihrer selbst bewussten Lebewesen darauf geben kann, die keine wie immer geartete Religion entwickeln. Im Laufe ihrer Geschichte ;)
     
    sikrit68 und DruideMerlin gefällt das.
  2. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.649
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebes Siriuskind


    leider habe ich das Missgeschick in meiner Anrede an Dich viel zu spät bemerkt, um es noch bereinigen zu können. Ich hatte in den die letzten Tagen häufig mit Syrius diskutiert und da hat sich wohl eine Verknispelung in meinen Gedanken ergeben. Für Dich also ein Blümchen, das Dich hoffentlich versöhnlich stimmen wird.
    :blume:


    Merlin
     
    Siriuskind gefällt das.
  3. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.432
    Ort:
    Wien
    Ich verbringe ja nur meine Kindheit und Jugend, als Pinocchio oder als Pferd hier auf Erden.
    Deshalb interessiert es mich auch nicht sonderlich, ob es in diesem Universum Außerirdische gibt.

    Ich bin überzeugt davon, dass es in manchen höheren Dimensionen Außerirdische gibt.
     
  4. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    3.432
    Ort:
    Wien

    Wenn wir einen freien Willen zugesprochen bekommen haben, dürfen wir auch gegen Gesetze verstoßen.
    Ich könnte mir sogar eine Sportart vorstellen: wer verstößt gegen mehr göttliche Gesetze.

    Wenn es einen Grund gibt, muss man ihn auch plausibel machen können. Und dann ist es immer noch ein Kampf, ob man das Gesetz akzeptieren kann.
     
  5. Siriuskind

    Siriuskind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    40.063
    Ort:
    Niedersachsen

    Danke Dir! Aber das ist überhaupt nicht schlimm, bei manchen Usernamen besteht schon mal Verwechslungsgefahr!:):umarmen:
     
    DruideMerlin gefällt das.
  6. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.279
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Du irrst - denn es hat nichts mit freiem Willen oder mit Freiheit zu tun, einfach zum Beispiel so viele wie nur möglich ander Menschen zu ermorden!

    Die göttlichen Gesetze weisen uns die andern Geschöpfe Gottes zu respektieren, was aber keine Einschränkung bedeutet, sondern der Freiheit der Liebe Platz macht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden