Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Evolution des Menschen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von River, 27. Oktober 2004.

?

Wird sich der Mensch noch weiterentwickeln?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 26. November 2004
  1. Ja, die Evolution geht weiter.

    31 Stimme(n)
    83,8%
  2. Fortschritt nur noch in der Technik.

    4 Stimme(n)
    10,8%
  3. Überhaupt keine Entwicklung mehr.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Nur noch Rückschritte.

    2 Stimme(n)
    5,4%
  1. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    hi river!
    Das würde mich brennend interessieren... wo im Internet finde ich da was? Bitte um einen Link...

    Danke, Jake
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Nur ein kleiner zwischeneinwurf - ich höre gerade einen Song von Marilyn Manson und das passt so schön zum thema:

    The monky, the man and than the gun... gg*
     
  3. River

    River Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
  4. River

    River Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    Ach ja, es sind 125km mit einem Liter, nicht 100 :rolleyes:...

    River
     
  5. hexe sigi

    hexe sigi Guest

    Wann kommen die Wasserautos endlich auf den Markt?

    Das wär doch was!

    In Massen produziert, müsste man sich doch dann so ein Auto leisten können?

    Warum wird das nicht E N D L I C H gemacht?

    Alles Liebe von Sigi :escape: :baden: :escape: :baden: :escape:
     
  6. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.615
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Wasser? Du meinst wohl eher: Wasserstoff? Ist ein klitzekleiner Unterschied zwischen den beiden.
     
  7. River

    River Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    87
    Hallo Gemeinde,

    Es ist Wasser, nicht Wasserstoff, oben ist der Link. Ein solcher "Katalysator" kann aus Wasser Energie gewinnen. Keine Ahnung wie. Das mit dem Wasserstoff, das ist ein Witz, das benötigst Du gar nicht. Denn es braucht ja riesige Mengen an Energie, um Wasserstoff zu generieren.

    Nun, weshalb kommt es nicht auf den Markt: eine riesige Industrie hat was dagegen. Es wird auch nie dazu kommen, wenn man nichts dagegen tut...

    Grüsse,
    River
     
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    Mein Gott, lest doch den Text mal richtig, dort steht dass dieser Typ mit seiner Batterie und besonderen Anoden-Katoden Wasserstoff produziert, der dann verbrannt wird.
    Liebe Grüße Inti
     
  9. alwin

    alwin Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Berlin und anderswo
    Die Evolution des Menschen und der Welt ist ja durch das Gesetz der Polaritäten ein zweischneidiges Schwert. Das bedeutet, dass uns eine bessere Zukunft nur erwartet, wenn wir als Menschheit es schaffen, dieses Gesetz zu überwinden. Und da kann jeder Mensch bei sich selber beginnen, indem er die eigenen Gegensätze zwischen seinem inneren und äußeren Wahrnehmungsbild erkennen und verbinden lernt. Das muss natürlich wesenhaft geschehen und nicht durch bloße Erkenntnis, auch wenn diese eine Grundvoraussetzung ist. Aber an der Erkenntnis darf man nicht stehen bleiben! Mit wesenhaft meine ich auch so etwas wie eine Wandlung leiblicher- und sinnlicherseits, indem der Mensch seine gesamte Struktur den neuen Erkenntnissen anpasst. Ebenso grundsätzlich muss ich sagen, dass nicht nur das Menschenreich sich in Entwicklung oder Evolution befinden, sondern auch das Tierreich, das Pflanzenreich und das Erdreich, wobei alle in einem engen ökologischen Band miteinander verbunden sind. Und wir Menschen sind dabei, dieses Band zu zerstören, was dann unweigerlich auch zu unserer eigenen zumindest physischen Zerstörung führen kann und wird, wenn wir nicht sehr aufpassen. Und sollten wir es in der Zukunft schaffen, dem Untergang unserer Natur zu entfliehen, indem wir den Weltraum besiedeln, dann gute Nacht den besiedelbaren Welten im Weltraum. Dann wären wahrscheinlich wir die bösen Aliens, die wie Ratten über unschuldige Welten herfallen. Aber ich hoffe auch, dass wir lernen und handeln, bevor es eine Minute vor Zwölf ist, denn es ist ja leider schon weniger als fünf vor Zwölf! Das soll jetzt nicht als Pessimismus aufgefasst werden, dem ich sowieso nicht anhänge, aber die Realitäten sind eben bereits so. Soviel von mir zur irdischen Evolution. Man könnte aber auch einmal die Auswirkungen derselben auf die ursprüngliche Evolution hin untersuchen, also der Welt, der wir eigentlich entstammen.
    Herzlichen Gruß
    Alwin
     
  10. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    6.615
    Ort:
    Zürich
    Werbung:
    Ja, ich habe ebenfalls nirgendwo unter dem angegebenen Link sehen können, dass der Motor tatsächlich mit Wasser betrieben wird. So wie ich das verstanden habe, hat er lediglich eine interessante Methode gefunden, um noch im Auto den notwendigen Wasserstoff zu produzieren, mit welchem dann das Gefährt betrieben wird.

    Da die Physiker schon seit langem nicht mehr an die Existenz eines Perpetuum Mobile glauben, kann ich mir nur äusserst schwerlich ein Gefährt vorstellen, das ein recht träges Element wie Wasser (und nicht beispielsweise hochreaktives Wasserstoff) derart erst energieintensiv in den benötigten Wasserstoff und Sauerstoff verwandeln kann, zusätzlich noch ein paar hundert Kilogramm Auto bewegen kann, ohne eine zusätzliche Energiequelle eingebaut zu haben - womit wir am Ende tatsächlich wieder bei einem Nullsummenspiel auf der Energiebilanz wären. Ausserdem wird natürlich nirgendwo beschrieben, wie das Geheimnis funktionieren soll (aber selbstverständlich ist das ja auch gerade das Geheimnis, darum kann man das nicht im Internet veröffentlichen.)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden