Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Empathen, was ist das?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von bodhi_, 11. Juli 2018.

  1. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    Werbung:
    ?​
     
  2. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    ^^ Entschuldige, dass ich hier weiter frage.

    Was unterscheidet Empathie von Emphaten? Das habe ich bisher noch nie begriffen.
     
    Azurblau gefällt das.
  3. Azurblau

    Azurblau Guest

    Wenn mir ein Mensch gegen über steht
    kann ich fühlen wie es einem geht.
    Das ist Empathie
    Ein Empathe fühlt also einen anderen Menschen durch seine feinfüllige Sinneswahrnehmung
    sind selber sensible :)
     
  4. Tagmond

    Tagmond Guest

    Nichts.
    Außer Orthographie. :D
     
    Icelady, Almaz und sikrit68 gefällt das.
  5. Azurblau

    Azurblau Guest

    Da gibt es keinen den als Empathen ist man Empathie so einfach ist das :)
     
  6. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    Werbung:
    Also @Azurblau und @Tagmond ... ein Emphat entspricht einer völlig normalen menschlichen Emphatie. Richtig?
     
    Azurblau gefällt das.
  7. Azurblau

    Azurblau Guest



    Wenn man es so sieht ja
     
  8. Azurblau

    Azurblau Guest

    Nicht nur Menschen haben das
    sondern es gibt auch Tiere die Empathie haben

    Haustiere (Hunde haben auch Empathie)
    da lacht wahrscheinlich der eine oder andere

    mein Hund von früher hat es immer gespürt wenn es mir nicht gut erging.
    hat sein Köpfchen dann immer auf meinem Schoss niedergelassen.

    :)
     
  9. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    ^^ Nun, mich lebt Emphatie. Und zugleich benenne ich mich nicht nach meinen jeweiligen Eigenschaften.

    Als Beispiel:

    Selbstverständlich fühlen wir verschieden und das sogar täglich verschieden stark und schwach und selbstverständlich ist zwischen Empathie und Autismus viel Raum und jeder Mensch bekommt da so das Seinige mit auf den Weg.

    Was bewegte mich mich als Fühler zu nennen?
     
  10. Tagmond

    Tagmond Guest

    Werbung:
    Du wirfst Begrifflichkeiten in einen Topf, dass man nur noch staunen kann.
    So auch über deine Wortbildungen.
     
    Icelady, Hatari und sikrit68 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden