Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Dieser Körper ist nur mein Darsteller - Ich bin mehr!

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 16. November 2017.

  1. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Es ist ja auch sicher nicht seine Aufgabe, sich um das große Ich zu kümmern - das ist ja selber groß. ;)
     
    Inti gefällt das.
  2. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.713
    Findest du?
    Warum?
    Weil ein Ich auf dieser Welt meint, alle anderen Ichs müssten das gleiche sehen, wie es selbst, sonst sind sie im Irrtum?
    Ist das nicht eher eine Scheuklappe?

    Ich weiss ja nicht, wie der Rest hier auf die Welt gekommen ist, aber als ich hier ankam und mich zum ersten mal als Mensch wahrnahm, empfand ich das als was ganz sonderbares. Weder wusste ich, wie ich hierher kam, noch warum?
    Es kam mir alles sehr fremd vor und einen Gott kannte ich auch nicht, bevor ich hier was über den hörte.
    Eins aber wusste ich: Das davor war ganz wunderbar. Ich konnte mich aber nicht gedanklich daran erinnern, warum das davor wunderbar war, noch konnte ich es wem erklären.
    Da war ein Gefühl....aber kein Gedanke, der was darüber aussagen konnte.

    Wie soll ich daher erklären, was ich davor war. Ich kann aber auch nicht hier was übernehmen bzw. annehmen, was mir bei meiner Ankunft fremd war.
    Bei meiner Ankunft hatte ich ein unbeschreibliches schönes und kräftiges Gefühl im Herzen, damit werde ich hier auch gehen, mit dem, was bei der Ankunft da war.

    Ich kam ohne eine Erinnerung auf die Welt und ich werde ohne eine Erinnerung an diese Welt wieder gehen und das erfüllt mich mit Frieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2018
    SoulCat gefällt das.
  3. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Ich denke mal, man trägt quasi eine Maske, wenn man innerlich erstarrt ist.
    Lebendigkeit zeichnet sich durch ständige Veränderung aus, auf welche Art auch immer.
    Oder man versteckt sich hinter einer stereotypen Ausdrucksform, weil man zB Angst hat.
     
  4. Jea-International

    Jea-International Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2018
    Beiträge:
    3.713
    Was fragst du mich? Frag deinen Großen.
     
  5. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Nicht nötig, ich weiß schon, dass auch das große Ich will. ;)
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Auch nicht schlecht

    Ich denke auch, dass die Aufgabe des Geistigen in der Physis die ist, sich selber so gut wie möglich zu verwirklichen, also das geistige so gut wie möglich durch die Physis hindurchleuchten zu lassen, oder noch besser, die Bewusstwerdung der Physis zu bewerkstelligen.


    LGInti
     
    LalDed gefällt das.
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    :D
    wohl wahr

    LGInti
     
    NuzuBesuch gefällt das.
  8. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    Es ist ja so, dass die ichs dieser Welt meinen, sie seien was besonderes, einfach weil sie sich mit der Physis identifizieren. Wenn sie aber dem Ich auf die Spur kommen, merken sie, dass die vielen Dus auch Ichse sind.
    Finde ich gut, dass da erst ein Gefühl war
    Wenn du das erkennst, was in dir ewig ist, spielt Zeit keine Rolle mehr, dann wird die Vergangenheit zum HierundJetzt.
    Das ist doch wunderbar
    Na dann Friede sei mit dir

    LGInti
     
    SoulCat und NuzuBesuch gefällt das.
  9. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    Das was ich als Maske bezeichne kann sich in ihrem Rahmen auch bewegen. Ich sehe ja die Persönlichkeit als eine Maske und diese verändert sich im Laufe des Lebens - nämlich indem sie sich aufbläht, oder aber, wenn man Glück hat, man sie durchschaut.

    LGInti
     
    LalDed und NuzuBesuch gefällt das.
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    So 'ne Art Gummimaske, ja.
    Aber irgendwie merkt man 's doch, wenn ein Mensch eine Maske trägt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden