Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Berufliche Perspektivlosigkeit / Ratlosigkeit

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Schafgarbe, 27. September 2020.

  1. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    661
    Werbung:
    Oh ja, der hat eine schöne Stimme!
     
  2. Schafgarbe

    Schafgarbe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    954
    Ahhh; das Lied kenne ich auch.
    Wusste nur nicht, dass die Band so heißt :-D
    Bei Bariton denke ich zuerst an "Josh Groban" oder "Ville Vallo". Aber da sollten wir mal einen extra Tread aufmachen :)
     
  3. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.428
    Ort:
    HIer
    Ich muss ehrlich sagen - bis zum Zeitpunkt wo mal jemand für mich dieses Steirer Lied von Andreas gepostet hat - hatte ich keinen besonderen Faible für Andreas Gabalier als Sänger oder den österreichischen Akzent.

    Aber die Art WIE er es so mit Inbrunst gesungen hat -der Steirer-Land - geliebtes Heimatland ---das hat mich voll im Inneren erwischt an einer wohl besonderen Stelle. Keine Ahnung....

    .
     
    Stracciatella gefällt das.
  4. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    661
    Mir geht es mit Gabalier wie dir, ich hab ihn sonst nicht auf meinem Radar. Aber das Lied mag ich - egal ob von ihm oder von sonst wem - und sein Musikvideo ist einfach eine runde Sache.

    Was den österreichischen Akzent betrifft: Das sind so die Kommentare, die man bei Youtube-Videos zu lesen bekommt - charmant, süß, lustig ;) Entweder von Deutschen oder von englischsprachigen Usern. Das musste ich einfach schreiben, weil Schafgarbe mit dem Ösi-Akzent gekommen ist :D
     
    Green Eireen gefällt das.
  5. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.428
    Ort:
    HIer
    Ösi hört sich auch irgendwie ein bissel unnett für mich an.

    Ist wie bei uns in D mit der Bezeichnung "Ossis".
     
  6. Stracciatella

    Stracciatella Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2020
    Beiträge:
    661
    Werbung:
    In Österreich sagt auch keiner Ösi ;) Aber das sind halt die Spitznamen, die man unter Nachbarn hat... historisch gewachsen und im Sprachgebrauch verwurzelt.
    Ich kann gut damit leben :)
     
    Green Eireen gefällt das.
  7. Schafgarbe

    Schafgarbe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    954
    :ROFLMAO:
    Meine Katzen sind super. Immer wieder lustig mit den Beiden.

    Gestern Abend:
    Es war nass draußen und als "Abend-Putz" müssen auch die Pfoten geleckt werden.
    Beide sitzen mit im Bad und putzen sich sauber.
    Katze 1 unterbricht ihre Putzerei und guckt interessiert an mir vorbei. Ich meinte "Du bist noch nicht fertig. Pfote ist noch dreckig". Katze guckt mich an und putzt weiter :D.
    Kurz darauf unterbricht sie wieder und guckt an mir vorbei. Ich meinte "andere Pfoten sind bestimmt noch dreckig. Guck mal deine Schwester ist fleißig am putzen und schon ganz sauber". Katze guckt noch kurz weiter und putzt sich dann an der nächsten Pfote weiter :D

    Heute Mittag war ich spät dran zur Arbeit. Ich mach den Katzen Mittags noch ihr Futter fertig und die bleiben dann im Haus.
    Ich rufe beide und normalerweise lassen sie sich nicht 2x bitten.
    Katze 1 sitzt schon zu meinen Füßen und mault dass sie ja da ist.
    Katze 2 lässt auf sich warten. Sie hatte sich ne Maus gefangen und spielte noch fleißig.
    Also habe ich brav gewartet und ihr die Maus gelassen.
    Irgendwann rief ich sie dann mal und hielt die Futterschale hoch. Katzen können, genau wie Hunde, sehr gut riechen. Sie roch das Futter und guckte ganz interessiert. Man sah richtig die Qual der Wahl :D. Sie musste nun aber erst noch schnell aufessen und futterte nicht ganz so langsam die Maus. So viel Zeit muss sein. Nach der Vorspeise stand sie mauzend an der Terrassentür, leckte sich die Schnute und meinte "so, fertig, Nachtisch bitte" :LOL:
    Zum Glück ist es die Katze mit dem guten Magen, hält jetzt ein Verdauungsschläfchen und lässt sich nicht die Maus durch den Kopf gehen :sick:. Meine "Kleine" überfrisst sich gerne mal.
     
    Green Eireen und Stracciatella gefällt das.
  8. Fluse75

    Fluse75 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Lummerland
    :ROFLMAO: sehr lustig @Schafgarbe

    Das geht dann wohl alles in den Naschmagen. Eis geht ja bei uns Menschen auch immer- das rutscht so dazwischen*gg*
     
    Stracciatella gefällt das.
  9. Schafgarbe

    Schafgarbe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    954
    Ja. Ich hab Glück gehabt.
    Das Mittagessen ist in den Nashmagen gerutscht :)
    Bei meiner "kleinen" wäre ich mir nicht sicher, aber die ist gar nicht so die Mäusefängerin; guckt nur staunend zu :-D
     
    Fluse75 gefällt das.
  10. Schafgarbe

    Schafgarbe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    954
    Werbung:
    Ich habe heute ausnahmsweise einen anderen Weg von der Arbeit nach Hause genommen. Und ich wurde belohnt.
    Zum einen schöne Weiden mit Pferdchen und von der einen Wiese starteten zwei Störche gerade und flogen weg.
    Na; ob die Störche mir Glück bringen? :)
     
    Stracciatella, Fluse75 und Green Eireen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden