1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zeitqualität: Autoritätskonflikte oder .....

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Kayamea, 31. Mai 2011.

  1. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    .... konflikte mit der Autorität?

    Die aktuelle Zeitqualität Saturn-Oppo-Uranus sowie Saturn-Uranus-Quadrat Pluto heben diese Thema deutlich hervor.

    Nicht nur die Revolutionen in der arabischen Welt, das Gehacke bei der Fifa oder der Repektverlust der Politiker untereinander, sondern auch im kleinen, wie der mangelnde Respekt der Verteidiger gegenüber den Richtern im Kachelmann-Prozess - Autoritäten müssen sich warm anziehen ... hinzu kommt das in der Gesellschaft bitter notwendige Thema: Hey Chef, lob mich mal und sag mir, wenn ich was gut mache.

    Wie seht ihr das?

    Viele Grüße
     
  2. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
  3. Mondin

    Mondin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3.590
    :D Ich habe die beiden Herrschaften am AC/DC hocken, räume mein Leben auf, daß die Wände wackeln und finde ich meine eigene Autorität.
    Okay, lustig ist das eher nicht, aber es macht Sinn und hat Potential. : - )


    Überlege gerade ... oder sollte ich schreiben:
    Das Leben räumt mich auf. Und ich mach mit.
     
  4. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Sich Autorität im sinne von (jeglicher) Gewalt zu verschaffen hat ausgedient, die leute fangen an die hintergründe zu hinterfragen und akzeptieren keine Autorität basierend auf Paragraphen (zum teil) aus Kaisers Zeiten.
    Autorität muss man sich verdienen oder strahlt sie einfach aus, alles andere ist m.E. Diktatur.

    Der Zorn auch hierzulande auf die Staatsmächte wächst, wie beispielsweise auf die Cops, die immer mehr als Störfaktor empfunden werden ( vielleicht ein Phönomen des Wassermannzeitalters) diese sind jedoch bereit Ihre selbsternannte Autorität mit Waffengewalt zu verteidigen und machen sich durch das festhalten an alten Regeln, des Verrats am Volk schuldig.

    Irgendwer sagte mal, mir fällt nicht mehr ein wer das war...irgendwie so: Ein Mensch entwickelt sich schnell, die Staaten im ganzen nur sehr langsam.

    Mit einem, im weitem Orbis Saturn (10) quadrat Uranus (1/2) im Radix empfinde ich ( in schwerwiegenden fällen ) eine Dikatorische Autorität und Machtgehabe basierend auf bestrafung als mittel zum Gehorsamszwang als beidseitige Kriegserklärung.
    Kollektiv ist dies, wie du richtig erfasst Kayamea; zur Zeit sehr gut zu beobachten.

    LG

    Freischnauze
     
  5. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Das sehe ich genauso.
    In der Regel werden eher die Kritikpunkte angesprochen, die guten "leistungen" kommen selten, oder wenn überhaupt zur Sprache, ein wie selbstverständlich gewordener ablauf.
    Gut möglich das daraus auch eine gewisse härte entsteht, viele können sich auch nicht mehr entschuldigen, hab ich festgestellt.

    Ich halte Lob jedenfalls für sehr wichtig, da es einige sehr Positive wirkungen hat und "man" nicht mehr nur dem zweck dient, der Mensch hat wohl (kein plan ob es schon immer so war) mehr das Gefühl nur dem Zweck zu dienen anstatt wirklich wichtig zu sein, so verliert er seinen selbstwert es kommt das Gefühl unwichtig / ersetzbar oder was auch immer zu sein.
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.290
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Oh je, ich hatte schon immer einen Autoritätskonflikt. Barsche Anordnungen, patriarchalische Ergüsse oder in Stein gehauene Philosophien reizten mich stets zum Widerspruch, auch ohne Saturn/Uranus-Qua oder ähnliches.......Frage mich gerade, woher das kommt?:rolleyes:

    Aber: Es ist gut so, wie es ist.;)


    LG
    Juppi
     
  7. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
     
  8. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Das mit dem Lob sehe ich ein wenig anders.

    Lob-Abhängigkeit offenbart, dass man sich dem Willkürlichen Wert-Urteil des anderen unterordnet und somit dem Objektiven Masstab, dem eigenen Gefühl, den Rücken kehrt.

    Das genau ist das Problem mit Autoritäts-Hörigkeit. Sie ist ein Zeichen mangelnder Gewissenhaftigkeit.
     
  9. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.290
    Ort:
    Achtern Diek
    Hi Schnäuzchen!


    Ja, UR wird´s sein, schätze ich auch. Mein SO- und MO/UR-Aspekt, angetrieben durch meine JU/MA/ME-Opp und QUA......;)

    LG
    Juppi
     
  10. Freigeist2012

    Freigeist2012 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.539
    Werbung:
    Gutes Argument.

    Gewissenhaftigkeit nach Menschlichen masstäben ist jedem gegeben, aber sie verkümmert wenn sie nicht gelebt wird.
    Wenn das Lob den inneren Werten übereinstimmend ist, ist es verbindent mit anderen anstatt "abtrennend" das hat sicher aus was mit Gruppenzwängen zu tun, wie dem auch sei, bin ich eher fürs verbinden vom Kollektiv bis zum Individuum. Symbiose Prinzip.

    Oha :lachen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen