1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wir brauchen HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von derwolf, 19. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. derwolf

    derwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Meine Fau und ich haben vor einigen Wochen einen Reiki Meister kennen gelernt .Der sich auch mit Magie beschäftigt und wohl die erste Stufe der Adepten weihe empfangen hat. Ich weiss es nicht so genau, da ich mich vorher nie mit Thema auseinander gesetzt habe. Meine Frau hatte sich schon davor mit Magie und Ritualen beschäftigt ,aber hat ihren Weg noch nicht gefunden, ist also immer noch auf der Suche. Als sie dachte irgend wie in einer Sackgasse gelandet zu sein ,kam eines Tages dieser Magier an unsere Tür ,um uns etwas zu verkaufen (er ist von Beruf Pitcher). Er gab sich von Anfang an sehr Freundschaftlich und obwohl ich eigentlich ein sehr vorsichtiger Mensch bin, war ich auch gleich begeistert von Ihm. Er bot sich sogleich als Lehrmeister an und meine Frau nahm dieses Angebot dankend an seine Schülerin zu sein. Es kam zur ersten Reiki-Einweihung in der ich ca. 15 Min. den Raum verlassen musste . Seine Vertraulichkeiten, vor allem meiner Frau gegenüber wurden immer stärker. Er kam immer öfter zu uns nach Hause, am Wochenende kam er zum Grillen in den Garten. An diesem Wochenende spielte er mit unseren drei Kindern und ständig hatte er was mit meiner Frau zu flüstern. Sie gab Ihm einen Halbedelstein (Aquamarin) von dem er vorgab er wäre ein Calcid, den sie dann in das Feuer werfen sollte. Er warf SEIN silbernes Armband etwas danach ins Lagerfeuer darüber schütte er irgentwas Murmelnd Wein darüber.
    Ab diesem Tag war meine Frau mit der ich schon 15 Jahre verheiratet bin,
    und glaubt mir wir hatten davor eine glückliche Ehe, wie verwandelt. Das war nicht mehr meine Frau. Sie war kalt und ich engte sie plötzlich ein, sie schrie mich förmlich an ich solle sie in Ruhe lassen. Vor meinen Augen turtelte er mit meiner Frau und ich war nicht fähig etwas zu tun, normalerweise hätte ich ihn zu zusammen geschlagen (WinChun u. Escrima). Er macht immer einen auf "besten Freund und Bruder" und giebt mir Ratschläge wie: Such dir doch eine Geliebte, deine Frau wird lange keinen Sex wollen oder behalt bloss deine Eigentumswohnung und schmeiss sie doch raus... ect. Er bekam zum glück eine Erkältung und konnte sich ein paar Tage nicht blicken lassen und so konnte ich meine Frau überzeugen was da gerade mit ihr passiert. Es fiel Ihr plötzlich auf das dieser Magier etwas mir ihr angestellt hat, sie weiss nur nicht was!?
    Ihre Liebe zu mir kommt nur sehr langsam wieder zurück, er hält sie irgendwie fest. Als sie das erste mal wieder mit mir schlafen konnte, sah sie trotzdem öfter sein Bild vor sich und musste sich stark konzentrieren dieses Bild aufzulösen.
    Ach ja, was auch unmittelbar nach dem Ritual passierte, das mir meine Frau erklärte das sie keinen Sex mehr mag, kaum war er krank und konnte sich nicht mehr blicken lassen, kam auch das wieder.
    Ich liebe meine Frau, sie ist wie eine Göttin für mich. Wir haben schon im Sandkasten gespielt. Meine Eltern sind als ich fünf war in den Odenwald gezogen hab sie also gut 15 Jahre nicht gesehen und nur weil wir mal nach FFM fahren wollte um dort mal auf die Piste zu gehen, hab ich sie in einer Discothek kennen gelernt.
    Wir hatten nie Geheimnisse vor einander, haben uns immer alles erzählt.

    Was war das für ein Ritual am Lagerfeuer???
    Wenn es ein Liebeszauber war oder um ein Band zu legen, wie können wir
    es vernichten?
    Wie können wir uns vor solchen Angriffen schützen?

    Was für ihn sehr interessant waren unsere Geburtsdaten und die dazugehörigen Tarotkarten.

    Ich=Der Wagen
    Meine Frau=Der Wagen
    ältester Sohn=Der Herrscher
    mittlerer Sohn=Die Kraft
    jüngster Sohn=Der Hohenprister

    Hat das was zu bedeuten?


    DerWolf und die Wölfin
     
  2. Malkuth

    Malkuth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    10
    Deine Erzählung hat mich gerade stark berührt.
    Es ist hier schwer zu sagen was für ein Ritual er vollführt hat.
    Es kann euch nichts anhaben wenn Ihr gewisse Abwehrgedanken hegt.
    Es ist auch ratsamm euch in der Nacht besonders im Schlaf zu schützen.
    Es giebt da gewisse Schutzzauber und Abwehrhilfen.
    Wichtig ist keine Angst zu haben das verstärkt es nur.
    Am besten wir bleiben über E-mail in konntakt ich will euch weiterhelfen

    In Frieden
    Malkuth
     
  3. derwolf

    derwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    wir können jede Hilfe gebrauchen. Jetzt wo meine Frau es weiss hat sie
    große Angst vor ihm.
    Hört sich vielleicht blöd an, aber er hat schwarze Augen die an einen
    gefallenen Engel erinnern.

    Der Wolf
     
  4. Malkuth

    Malkuth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    10
    Ich hab Euch eine mail geschickt schau mal nach dann hast du meine Mailadresse bitte Rückantwort.
     
  5. F.Cremer

    F.Cremer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    5
    man sollte sich mit dergleichen nicht befassen

    einfach normal und gesund leben ... etwas sport, unterhaltung und leuten die meinen sie seien spirituell aus dem wege gehen

    bei den meisten steckt nichts dahinter, und jene paar welche etwas damit erreicht haben setzen es zu bösen zwecken ein

    die lösung und losung heisst: abstand halten ... wer den menschen meidet, meidet das böse gleich mit
     
  6. friedl

    friedl Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    212
    Ort:
    österr
    Werbung:
    Hallo..
    das klingt wirklich heftig. ich kanns aber verstehen, denn ich hab so was ähnliches auch schon erlebt. Neben Bannsprüchen und Loslösungritualen kann ich euch nur empfehlen so oft als möglich folgendes zu visualisieren. Hüllt euch und eure Kinder in goldenes Licht- wie in einer Zelle und lasst ganz bewußt alles andere aussen vor... auch ihm etwas schlechtes zu "wünschen" hat keinen sinn. dankt ihm für das, was er euch gelehrt hat und lasst ihn in liebe gehen. jede art von angst, zorn oder wut erzeugt auch eine bindung an sein wesen und schafft das gegenteil...

    alles gute!
    nina
     
  7. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    Wieso läuft dieser Thread eigentlich in 2 Bereichen, mal davon abgesehen, dass das nun kein Meditationsthema ist :rolleyes:

    @F.Cremer, warum sollte man spirituellen Menschen aus dem Wege gehen, haben die jetzt alle schon den bösen Blick drauf, ist ja mal was ganz was Neues :autsch:

    Auch ist es mir neu, dass die paar, von denen du hier sprichst, wer auch immer die sein mögen, nur das Böse im Sinn haben. Kann man so einen Blödsinn irgendwo lesen, oder wo kommt diese Weisheit her?

    Das ist für mich genau so ein Blödsinn, wie der, den mir meine Freundin letztens erzählt hat, dass man mit Satan in Kontakt kommt und einen foppt, wenn man die Karten legt. Folglich müssten alle Kartenleger mit ihm per du sein oder wie?

    Unglaublich :wut2:
     
  8. Esthan

    Esthan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Wien
    Hallo derWolf,

    vergesst alles Zeugs wie Löslösungsrituale, Bannsprüche - die Sachen helfen nichts, wenn man sie aus Angst heraus macht, und sind auch nicht nötig - mit Angst gemacht födern sie nämlich nur den Konflikt.
    Das einzige was deine Frau tun muss, ist aufzustehen und zu sagen "nein". Wenn sie das kann, aus einer freien Entscheidung heraus, ohne Angst oder zögern, einfach klipp und klar kundzutun was sie WILL - dann kann er euch nichts anhaben, dann wird auch von euren Schutzengeln und dergleichen sichergestellt dass er euch nichts indirekt anhaben kann. Fuer das direkte ist dann WingChun sicher die beste Lösung :)

    Also wie gesagt, mein Rat an deine Frau ist: klipp und klar wissen und sagen, was sie will, ohne Angst. Es ist ihr Leben und ihre Entscheidung, was sie damit machen will. Niemand kann ihr diese Entscheidung wegnehmen oder sie gegen ihren Willen beeinflussen, solange ihr bewusst ist was vorgeht.

    Ich erkläre dir das gerne genauer, hier oder per privater Nachtricht, wenn ihr wollt.

    Alles Liebe und viel Glück,
    Esthan
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    liebes wolfsrudel,


    wau das ist ja eine geschichte die ihr da erzählt, das klingt ein wenig heftig.

    leider kenn ich mich mit dieser art von magie nicht so gut aus, aber vielleicht hilft es euch ein stück, wenn ihr mal so richtig die gesamte umgebung von euch, das haus oder wohnung, den lagerfeuerplatz usw....so richtig gut mit salbei durchräuchert.

    ich wünsche euch schnell von dieser art von magie loszukommen, alles gute
     
  10. Reinfried

    Reinfried Guest

    Werbung:
    Hallo Wölfe!

    Ich bin zwar kein Experte im Magiebereich, aber was mir spontan dazu eingefallen ist und mir wichtig erscheint:

    Wo ist jetzt das Armband und der Stein? Liegen diese Symbole noch nebeneinander? Oder wenn nicht, wo sind sie?

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen