1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer kann uns helfen???

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von derwolf, 19. April 2005.

  1. derwolf

    derwolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Meine Fau und ich haben vor einigen Wochen einen Reiki Meister kennen gelernt .Der sich auch mit Magie beschäftigt und wohl die erste Stufe der Adepten weihe empfangen hat. Ich weiss es nicht so genau, da ich mich vorher nie mit Thema auseinander gesetzt habe. Meine Frau hatte sich schon davor mit Magie und Ritualen beschäftigt ,aber hat ihren Weg noch nicht gefunden, ist also immer noch auf der Suche. Als sie dachte irgend wie in einer Sackgasse gelandet zu sein ,kam eines Tages dieser Magier an unsere Tür ,um uns etwas zu verkaufen (er ist von Beruf Pitcher). Er gab sich von Anfang an sehr Freundschaftlich und obwohl ich eigentlich ein sehr vorsichtiger Mensch bin, war ich auch gleich begeistert von Ihm. Er bot sich sogleich als Lehrmeister an und meine Frau nahm dieses Angebot dankend an seine Schülerin zu sein. Es kam zur ersten Reiki-Einweihung in der ich ca. 15 Min. den Raum verlassen musste . Seine Vertraulichkeiten, vor allem meiner Frau gegenüber wurden immer stärker. Er kam immer öfter zu uns nach Hause, am Wochenende kam er zum Grillen in den Garten. An diesem Wochenende spielte er mit unseren drei Kindern und ständig hatte er was mit meiner Frau zu flüstern. Sie gab Ihm einen Halbedelstein (Aquamarin) von dem er vorgab er wäre ein Calcid, den sie dann in das Feuer werfen sollte. Er warf SEIN silbernes Armband etwas danach ins Lagerfeuer darüber schütte er irgentwas Murmelnd Wein darüber.
    Ab diesem Tag war meine Frau mit der ich schon 15 Jahre verheiratet bin,
    und glaubt mir wir hatten davor eine glückliche Ehe, wie verwandelt. Das war nicht mehr meine Frau. Sie war kalt und ich engte sie plötzlich ein, sie schrie mich förmlich an ich solle sie in Ruhe lassen. Vor meinen Augen turtelte er mit meiner Frau und ich war nicht fähig etwas zu tun, normalerweise hätte ich ihn zu zusammen geschlagen (WinChun u. Escrima). Er macht immer einen auf "besten Freund und Bruder" und giebt mir Ratschläge wie: Such dir doch eine Geliebte, deine Frau wird lange keinen Sex wollen oder behalt bloss deine Eigentumswohnung und schmeiss sie doch raus... ect. Er bekam zum glück eine Erkältung und konnte sich ein paar Tage nicht blicken lassen und so konnte ich meine Frau überzeugen was da gerade mit ihr passiert. Es fiel Ihr plötzlich auf das dieser Magier etwas mir ihr angestellt hat, sie weiss nur nicht was!?
    Ihre Liebe zu mir kommt nur sehr langsam wieder zurück, er hält sie irgendwie fest. Als sie das erste mal wieder mit mir schlafen konnte, sah sie trotzdem öfter sein Bild vor sich und musste sich stark konzentrieren dieses Bild aufzulösen.
    Ach ja, was auch unmittelbar nach dem Ritual passierte, das mir meine Frau erklärte das sie keinen Sex mehr mag, kaum war er krank und konnte sich nicht mehr blicken lassen, kam auch das wieder.
    Ich liebe meine Frau, sie ist wie eine Göttin für mich. Wir haben schon im Sandkasten gespielt. Meine Eltern sind als ich fünf war in den Odenwald gezogen hab sie also gut 15 Jahre nicht gesehen und nur weil wir mal nach FFM fahren wollte um dort mal auf die Piste zu gehen, hab ich sie in einer Discothek kennen gelernt.
    Wir hatten nie Geheimnisse vor einander, haben uns immer alles erzählt.

    Was war das für ein Ritual am Lagerfeuer???
    Wenn es ein Liebeszauber war oder um ein Band zu legen, wie können wir
    es vernichten?
    Wie können wir uns vor solchen Angriffen schützen?

    Was für ihn sehr interessant waren unsere Geburtsdaten und die dazugehörigen Tarotkarten.

    Ich=Der Wagen
    Meine Frau=Der Wagen
    ältester Sohn=Der Herrscher
    mittlerer Sohn=Die Kraft
    jüngster Sohn=Der Hohenprister

    Hat das was zu bedeuten?


    DerWolf und die Wölfin
     
  2. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    was das zu bedeuten hat wisst ihr wohl selber, das muss man euch ja wohl kaum erklären.

    Könnte nur ein bissl schwer werden ihn wieder loszubekommen. Ihr könnt es mit der willensäußerung versuchen. Wenn er wieder da ist, sagt ihm beide gleichzeitig: "WIr WOLLEN dich nicht wieder sehen und er möchte sich aus eurem leben raushalten". Vielleicht hat er ein einsehen, was ich aber nicht glaube.

    Von daher rate ich euch mal dringend kontakt aufzunehmen zu jemandem der mit der Materie vertraut ist und euch vor weiteren gefahren schützen kann falls er anfängt dummzukommen ,>


    Aber hier noch ein paar einfache schutzmechanismen: Mald ein Pentagramm mit Stift auf den boden vor die Türe (in eurer wohnung) und verdeckt es. MAcht das mit jeder eurer durchgangstüre, auch den Fenstern und beim Garten. Stellt euch beim malen stark dabei vor wie es alles schädliche fernhalten soll.
    Und ein weiterer tip: Spuckt in die durchgänge durch die er vermutlich kommen würde (also türen etc.) wenn er rein will. Stellt euch diese PErson direkt vor und versucht so viel abscheu und hass wie irgendmöglich zu kanalisieren und aufzubauen. Leitet diesen wut und den hass in die spucke und stoßt es dann aus.

    beides sehr wirksame schutzmechanismen ;>

    Räuchert weihrauch ein paar mal täglich und sobald er anstalten macht aufzutauchen, räuchert alles mit teufelsdreck und jagt ihn raus ;)


    GLAUBT daran das er euch nichts anhaben kann und selbst wenn er sagt ihr seit verflucht oder so bullshit, fangt gerade dann an zu lachen und zwar so laut und stark es nur irgendgeht, schickt ihn unter lachen raus oder noch besser, lasst ihn erst gar nicht rein ;)



    Grüße, Sepher
     
  3. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Ah da fällt mir noch was ein...

    Falls er merkt das er direkt nimmer so richtig ankommt bei euch, wird er euch versuchen über fernwirkung anzugreifen. Dagegen kann man sich auch mit obigen mitteln zur wehr setzen, aber es schadet nix ein paar traumfänger zu haben und ähmn, setzt euch mal mit "luzidem Träumen" auseinander, da dies dann eure größte schwachstelle bietet wenn ihr obiges befolgt. Macht Traumtagebücher, schreibt jede kleinigkeit auf und achtet regelmäßig auf eure gedanken.

    "Wie denke ich jetzt?" Was habe ich für gedanken? Achtet besonders darauf wenn er direkt bei euch ist.. ihr werdet merken wie ihr immer mehr benebelt werdet oder eure gedanken ganz rasch weniger werden. Sobald ihr sowas merkt schmeißt ihn raus ;)

    Macht das auch bei träumen sehr gründlich. Wenn deine Frau jede zweite nacht oder jede nacht davon träumt sex mit ihm zu haben soll sie es aufschreiben, und zwar so detailliert wie irgendmöglich, auch wenn es eine große schamgrenze ist, aber nur so wird sie lernen damit zu arbeiten und sich zur wehr zu setzen.

    Um so aggressiver ihr vorgeht und um so weniger spielraum ihr ihm lasst, um so weniger interesse wird er an euch haben und irgendwann gänzlich von euch ablassen.

    LAsst auf alle fälle nicht zu das er sich länger als 5min bei euch aufhält und vorallem das er nie länger als 5min direkten blickkontakt zu euch hat.


    Viel Spaß ,)


    Sith happens ,p
     
  4. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    naja wenn man in die hexen kiste greifen soll....

    besorge dir ein hexenbesen diese hand made die füher die omas hatten oder dieser potter harry burche
    nimm keine medikamente kein alkohol keine zigaretten kein essen kein sex und trinke den tag nur wasser dauer 24 stunden
    den nächtentag um 12 uhr Greenwich Mean Time (GMT):

    sobald zuhause darf nur das besenstiel den boden berühren
    weihe es ein in dem du sagst
    ich bitte dich mein lieber schutzengel stehe mir bei
    ich bitte um die reinigung meines neues wekzeug mit dem göttlichen licht
    ich bitte euch liebe engeln und positive wesen segnet mein besen ,um ordnung und frieden herbei zuschwingen sollte ich singen so liebe und kinder mir immer herbei bringen

    warte so 15 min und fühle wie wärmelicht durch dein herzströmt und auch das besen das stehend vor dir ist auch umschliest (wenndu nichts fühlst dann stellst es dir eben vor )
    danach mit fester stimme und wille betonst du den folgenden satz in dem du den besen zum ersten mal zum fegen bereitstellst

    in diesem haus herscht jetzt ordnung und reinheit ,alles andere fegt sich durch die meine haus tür in eile zur sein ursprung sitz zurück
    hiermit reignige ich mein heim von alleine denn das licht steht mir bei

    fege den raum real oder symbolich in dem du auf den ganzen boden fegst
    mache es nur ein mal für das gesamte haus jeden raum wen ndu willst
    danach halte den besen in besen kammer den stiel auf den boden und fege fläsche oben in der position ist es unaktiv

    bei unerwünchten besuch genügt zum probieren nur den stiel 3 mal auf den boden zu klopfen und sagen hier herscht ordnung und reinheit und hinter eine tür zu stellen
    wennzu hart näkich fege fläsche auf boden und 3 mal boden fegen und sagen :alles was hier nicht heimich ist fegt sich durch die meine haus tür in eile zur sein ursprung sitz zurück

    es funktioniert sogar bei grossen hauspartys rechne bei 200 leute dass in 20 min deinhaus verlassen haben
    wenige können dies aushalten ......

    natürlich die stärke ist abhängig vonjedem einzelnem aber funktioniert trotzdem

    zyrkon pentagram und spucke lass es lieber bringt mehr unheil als es wert ist

    räucherntip nur für dein fall
    drachen blut 2stunden nonstop räuchern20g für 150qm(bitte gas maske nehmen und tiere fernhalten , schwiege mutterkönntest du einladen wärend der gesamte zeit *gg*)
    gehe danach ausser haus 2 weitere stunden
    dann räucherst du das haus mit olibanum aden n0nstop 50 g min.gesamt desto mehr desto besser
    ob du in dem rauch drinen sein möchtest sei dir überlassen aber warte wenigstes 1-2 stunden bevor alle wieder im haus eintreten sollen



    um wenn es dir zu viel ist mit dem aufwand dann lass mal ein profi ans werk ist schneller und effektiver

    ich glaube eher dass du übers armgenomen wurdest , A- dep ten ja sicher er hat die einweihung für an depen sich ran zumachen ,und du bist da reingefallen wie ein depp ,sorry für diese harte umgeungs weise
    aber ehrlich naivität schützt einem nicht
    betrachte mal eine andere perspektive , was wäre wenn es eine inzienierung deine frau war? sie kannten sich schon seit einige wochen ....
    das ganze theater stück reine phantasie damit sie sich reinhalten kann
    nicht vorstellbar ??naja wollte nur deine aufmerksamkeit erwecken dass es auch anders laufen könnte , dann die 15 minuten in einem raum alleine mit deine frau für die 1 weihe lol naja :escape:

    aber auch dafür gibt es hilfe aber zuerst sollte es untersucht werden dann weis du mehr
    mfg
    GoldPelikane

    ps
    @andere die auch lesen
    den hexenbesen ritual um den zu voll enden und 100% zu aktivieren fehlt nur ein kitzelkleiner zusatz der kostet 1 €
    info per pn oder mail
    ähm vieleicht sollte ich auch die besen dafür verkaufen, bin aber ein schlechter geschäfts man !!!
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Eine Einweihung zum Adepten??
    Gibt's die jetzt auch schon als Urkunde??????

    Es wird immer perverser... :(

    Was den Vogel angeht - mein Tipp; nimm ihn mal ganz unesoterisch in's Gespräch - ein "Meister", sofern man bei Reikianern davon sprechen darf, sollte sich niemals an eine Schülerin heranmachen. Tut er's doch, dann ist's eher ein Betrüger und Mistkerl - sorry für die harte Wortwahl - der die emotionale Abhängigkeit seiner "Schüler" für äußerst zwielichte Zwecke ausnutzt.... :angry2:
     
  6. Palo Santo

    Palo Santo Guest

    Werbung:
    Und wenn ich 2 wertvolle Euros spende, bekomme ich dann ein Ritual, damit ich in Zukunft durch die Lüfte sausen kann, der Sprit ist so teuer... :weihnacht
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Hi Wolf!

    Lass Dir nicht zu viel einreden. Bekommt erst mal diese ganzen fremd -und selbsteingepflanzten Suggestionen aus dem Kopf. Das ist wirklich nicht mehr. Ich will das Problem nicht herunterspielen. Ich weiß, dass möglich ist was Du beschreibst, aber machtlos ist man dann wenn man sich dafür hält. Man kann keinen Willen brechen! Deine Frau hat in gewisser Weise eingewilligt, was nicht heißen soll, das sie von dem Typen was will, oder das ihr das bewusst sein muss. Jetzt wo ihr allerdings bewusst ist, dass sie nicht will ist es kein Problem mehr. Nur dann, wenn sie eben das glaubt. Mach ihr keine Angst, sondern bestärke sie darin, dass das ganze Psychologisch abläuft. Zwar auf eine Art wie es sich die Schulpsychologie nicht mal träumen ließe und durchaus "übersinnlich", aber wiederum auch nicht so, dass der Typ sie irgendwie im Griff hätte. Das erste ist, dass sie bewusst gemacht bekommen musste was da abläuft. Das ist geschehen. Jetzt ist aber nach wie vor die Angst da, einer Kontrolle ausgesetzt zu werden und die muss sie und auch Du loswerden. Das müsst Ihr durch Aufmerksamkeit, v.a. sie, lösen. Wenn ihre Gedanken um den Typen kreisen, muss sie das bemerken und ihre Aufmerksamkeit gelassen abwenden. Mehr nicht. Das ist allerdings auch nicht ganz so einfach, weil wenig Menschen so bewusst sind, das sie sofort bemerken, wenn sie sich in diesen Gedanken verlieren. Aber IMMER gilt: Die Macht über sich hat man selbst.

    Eigentlich kann schon jetzt nichts mehr passieren. Ich gehe jede Wette ein, das der Typ Euch vielleicht noch Angst machen kann, aber Deine Frau ist nicht in Gefahr ihm "zu verfallen" oder sowas... (nur wenn sie wollte, aber das scheint ja nicht so zu sein).
    Was ein ganz einfache Lösung wäre, wäre für ein paar Tage wegfahren und an etwas anderes denken. Damit entfällt nämlich das Problem der Gedankenkontrolle. Lenk sie ein bisschen ab, das sie nicht zu viel darüber nachdenkt. Jede! Art Problem hasst es mit Gelassenheit bestraft oder ignoriert zu werden. Die lösen sich dann einfach in Luft auf. Geht auch so mit dem Typen um. Falls Ihr Kontakt zu ihm habt, lasst das einfach auslaufen. Ihr müsst ihn dafür nicht mal schlecht behandeln, aber da er ja wirklich ein Ar!?* ist kannste Deine Kampfkünste ruhig mal in Betracht ziehen. Aber nein... Kein Aufruf zu Gewalt ;-)
    Aber eine kleine Drohung von einem der den Eindruck macht, er habe nichts zu verlieren wirkt manchmal Wunder.
    Wünsche Euch ein ruhiges Händchen und Kopf beim lösen dieses Problems.

    Viele Grüße,
    C.
     
  8. Roah

    Roah Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2005
    Beiträge:
    990
    Ort:
    Wien
    Hallo Wolf!

    Lebst du in dieser Welt oder nicht?
    Es kommt wer an die Tür und ist freundschaflich??
    Ein Magier???
    Ok ich bin Merlin - glaubst dus ???
    Deine Frau sollte sich von dir verzaubern lassen nicht von einem dahergelaufenen Magier.
    Wenns so ist dann denk mal nach was denn das bedeuten könnte - he aufwachen !!!

    Ihre Liebe kommt langsam zurück??
    Dann hat sie dich nie geliebt - Liebe geht nämlich nie weg!!

    Zu den Fragen:
    Das Ritual war ein Ritual um deine Frau zu beeindrucken - und sie ist ja wunderbar draufreingefallen - oder glaubst du an so einen Blödsinn???
    Ein Liebeszauber - vernichten: INdem du ihm eine aufs Maul haust dann ists vorbei mit dem Liebeszauber -
    Oder: Nimm eine Kröte und kastriere sie - dann schneide einem Erpel die Eier ab und koche diese - nimm die Kröte und zwinge sie die gekochten Erpeleier zu fressen - dann sage dreimal murtakurta - und schon ist der Liebeszeuber weg.
    Wie könnt ihr euch schützen: Den Kerl klarmachen dass er sich verziehen soll - wenn ers nicht tut _ eine auf die Rübe.
    Die Karten haben zu bedeuten dass man nicht an Hokuspokus glauben soll.

    Eventuell könntest du in die Kirche gehen und drei Vaterunser beten - Herr vergib ihnen denn sie wissen nicht was sie tun.

    PS: Wenn du keine Kröte oder keinen Erpel bei der Hand hast - ich habe die zuhauf - Erpel 5 E Erpel kastriert 200 E Erpeleier per Stück 400 E Kröte wild 4 E Kröte welche Erpeleier frißt 200 E . das Wort murtakurta ist urheberrechtlich geschützt - wenn du es benutzt - dann spende eine Kerze im Tempel des unermesslichen Glaubens.

    Roah
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Hallo!


    Roah, so simpel ist es meiner Meinung nun auch wieder nicht.
    Was glaubst Du, wie es zu einer solche Situation kommt? Es ist da schon was passiert, da bin ich sicher.

    Nicht das mein Beitrag oben so verstanden wird, wie es Roah meint. Ich meine mit Suggestion nicht "beeindrucken", ...weil da jemand irgendein Ritual macht. Ich meine das auf eine subtile Art und Weise, die nicht mal über Sprache laufen muss. Vielleicht muss man die Person nicht mal dazu sehen, das weiß ich nicht so genau, aber was ich weiß ist, das man sich dem Sperren kann. Das wird dann immer leichter und ist schnell vorbei. Es geht dabei immer um Bewusst und Unbewusst. Dieser Mann versuchte mit allen Mitteln Wolf`s Frau ins "Unbewusste" zu ziehen. Das macht er z.B. mit Schmeicheleien usw. In diesen Momenten ist sie dann Suggestionen auf anderer Ebene ebenfalls aufgeschlossen. Das ist genauso mit Angst und Verfluchen. Man kann einen bewussten Menschen nicht verfluchen. Man muss ihn mit viel Tamtam Angst machen, an unbewusstes "Wissen" und unbewusste Ängste appelieren um eine "Öffnung" zu schaffen. Dann muss man den Fluch nicht mal aussprechen. Aber auch hier: Da gibt es eine gewisse Einwilligung, auch wenn es sich bei Flüchen komisch anhört.

    Und wer mir das hier glaubt, braucht nicht zu denken, das er damit eine Anleitung zur Manipulation oder Fluchen hätte. Da gehört nämlich dann doch mehr zu. Es reicht nicht, durch Schmeicheleien oder Angst machen jemanden "zu öffnen". Das was dann kommt ist das entscheidende und das findet man nicht in Büchern, weil es schwer erklärbar ist. Hat was mit Bewusstseinsarbeit zu tun.

    Übrigens Wolf, wenn der Typ Dir da irgendwelche Scheiße erzählt hat, von wegen Du solltest Dir am besten schon mal wen anders suchen, hat er das was ich gerade mit Unbewusst sein und Angst beschrieben habe, bei Dir vielleicht gemacht. Aber es hat glaube ich nicht richtig funktioniert, sonst würdest Du wahrscheinlich nicht so einen Widerstand leisten. Klar, er hat Dir Angst gemacht, aber er hat Dich nicht aus dem Weg geschafft, nicht geschafft das Du das Ganze einfach akzeptierst. Ich könnte mir vorstellen, das er das wollte. Bei Dir wäre es dann so, dass er Dich zwar "öffnen" konnte und Du unbewusst warst in den Momenten, was übrigens vollkommen normal ist. Wir sind meistens unbewusst, aber Du hast auf dieser subtilen Ebene unbewusster Manipulation "nicht zugestimmt". Ich könnte mir zumindest vorstellen, das es so gelaufen ist. Kannst Du ja vielleicht selbst sagen, was Du für ein Gefühl hattest, als der Typ Dir diese ganze Scheiße erzählt hat. Vielleicht hattest Du ja sogar das Gefühl, dass da noch mehr als nur Worte ankommen und v.a. würde mich interessieren, ob Du das Gefühl "inneren Widerstandes" hattest. Damit meine ich nicht Antipathie gegen diesen Freak. Ach nee, vergiss das... Kann man nicht beschreiben. Weil eine bestimmte Art Widerstand ist schon alleine da, wenn man Angst hat. Aber vielleicht kannst Du ja trotzdem bestätigen was ich meine. Wenn ja, dann glaub mir auch, das es nicht so ein Riesen Problem ist. Wenn nicht, glaub am besten Roah und löse das ganze auf seine Weise ;-)
    Das wäre das was ich als Plan B vorschlagen würde...

    Viele Grüße,
    C.
     
  10. Enola

    Enola Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Ich sage nichts dazu! *kopfschüttel*, gerade du müsstest es
    doch besser wissen.

    zum Eigentlichen Thema:

    In was hat dieser "Magier" sie eingeweiht?

    Was am einfachsten wäre, wenn er wieder kommt und du ihm sagst das
    er gehen soll und ihr nichts mehr mit ihm zu tun haben wollt, ruf doch
    ganz einfach die Polizei, (aber vorher mit Polizei drohen).

    Schenk deiner Frau etwas was sie immer bei sich tragen kann, etwas womit
    du/ihr beide viel verbindet (ein Symbol als Anhänger z.B). Immer wenn sie es
    siht, spürt, benutzt oder sonstiges wird sie wieder ein Stück zurückgeholt von
    da wo sie reingefallen ist, soweit du es ihr mit Liebe geschenkt hast, und sie
    in dem Moment wo du es ihr geschenkt hast, wenn auch nur einbisschen, die Alte war.

    das mit den Pentagramm ist auch nicht schlecht, aber wieso kommt
    ihr auf Räuchern?

    lg
    Enola
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen