1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wiedergeburt und Emotionen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von SYS41952, 26. Januar 2010.

  1. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Werbung:
    Nehmen wir mal theoretisch an jemand.....stirbt.
    und wird wieder geboren..

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das die Wiedergebrut
    Emotionen , zB Frust , mit bringt?

    Wenn einer also quasi Probleme mit ...blonden Menschen hatte,
    das die Wiedergebrut auch im "neuen" Leben Blonde Menschen hasst?

    Gibt es irgendwas in der magischen Literatur darüber?
    :danke:
     
  2. Sayalla

    Sayalla Guest

    3. Das Prinzip der Polarität: „Alles ist zweifach, alles ist polar; alles hat seine zwei Gegensätze; Gleich und Ungleich ist dasselbe. Gegensätze sind ihrer Natur nach identisch, nur in ihrer Ausprägung verschieden; Extreme begegnen einander; alle Wahrheiten sind nur Halb-Wahrheiten; alle Paradoxa können in Übereinstimmung gebracht werden.“
    -Auszug aus Wiki-
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Keine Ahnung was Du mir sagen möchtest..

    -Auspruch von Sys-
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Gleich, was in der Literatur stehen würde, es wäre nur die Halbwahrheit.
    Es ist paradox, Blonde oder Brünette zu hassen, doch kann es aufgehoben werden.
    Die Frage, die sich stellt, ist lediglich: Wann?
     
  5. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Das war nur ne Metapher..

    Es gibt doch den Satz "von Geburt böse"..ich mein sowas in der Art..

    Ich persönlich denke sowas gibt es nicht,
    aber ich frage woher solche Aussagen dann ihre Inhalte bekommen.
     
  6. Werbung:
    .... von daher, wo an Wiedergeburt geglaubt wird.
     
  7. Sayalla

    Sayalla Guest

    Ich kenne das so: "Der / die hat schon was mitgebracht."
    Mal angenommen, das gibts tatsächlich. Dann ist das, was derjenige mitgebracht hat, ein Wegweiser... sich diese Dinge eben nochmal anzuschauen um sie aufzulösen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Böse... gibts für mich auch nicht wirklich.
    Magische Literatur zu dem Thema ist mir speziell nicht bekannt. Es gibt ein paar gute Bücher, sind aber eher Romane.
    Sayalla
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    ja! die wahrscheinlichkeit is da :D
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    frag doch mal sys, was ER darüber denkt :zauberer1
     
  10. ichbinichbinich

    ichbinichbinich Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    718
    Ort:
    im schönsten Haus im Burgenland
    Werbung:
    Ich glaub schon, dass Seelen mit einer "niederen Schwingung" genauso auf die Welt kommen und nicht "erst hier so werden" (durch Erfahrungen oder ähnliches) Hab ich selber schon erlebt.
    Wenn du das meinst.
    wer war zuerst, das Huhn oder das Ei, das ist fast dieselbe Frage.

    Es gibt auch Menschen, die Angst vor Wasser haben, .. ohne ersichtlichen Grund.. die haben sicher auch ihr Pinkerl mitgebracht. (Beipiel)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Titijana
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    2.417
  2. LoneWolf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    711

Diese Seite empfehlen