1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie wird das WE...?:)

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Igrain, 20. August 2010.

  1. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Nun mal Butter bei de Fische!

    Wat'n so schwer daran?

    :)
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    hm...:rolleyes: können einige viell nicht verstehen. ich freu mich über annerkennung und es tut mir gut, ist für mich aber nicht selbstverständlich und deshalb ist es mir auch manchmal etwas peinlich :rolleyes: ich kenne das nicht unbedingt. selbst meinem chef glaub ich das nur schwer. mir wurd halt nie was zu getraut, bin ständig gescheitert, hab nie was durchgezogen. wofür auch? hab ja 33 jahre lang nix anderes gehört außer das ich eh nix kann und versage. hm...wozu also ziele oder etwas gut können wollen :confused: aber das stimmt nicht, das weiß ich. ich hab ohne festen arbeitsvertrag, ohne finanzielle mittel und perspektive mein leben umgekrempelt mit einem 10 jährigen kind. meine familie 500 km weg, also ganz allein, hab nur unterhalt fürs kind bekommen, aber nicht für mich...mein stolz halt und der wille es all den zweiflern an mir zu zeigen. mußte um unsere existenz kämpfen, meine eltern unterstützten mich dann plötzlich wo es nur ging weil sie merkten das mehr in mir steckt als verwöhnt zu sein :rolleyes: es steckt einfach noch so in mir teilweise drin...bekomme ich annerkennung gerate ich innerlich unter druck niemanden dann zu enttäuschen. die konsequenz früher...abwendung.

    ich weiß das es quatsch ist...aber da sitzt manchmal noch dieses kleine teufelchen im kopf und das will nicht weg :schmoll: naja, es kommt halt öfters noch auf besuch.

    ja...das ist halt meine macke :D
    lg jessey
     
  3. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Jessey Liebes :kiss4:

    Du, der Zweifelsengel iss aber meiner, gell :umarmen:

    Das kenne ich alles von irgendwoher :trost:

    Komm mal her [​IMG]

    :umarmen: [​IMG]
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Fällt dir was auf, liebe Jessey?

    LG
    Gaia0
     
  5. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    :doof: :confused:
    lg jessey
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    jessey :umarmen: biste nich. komm mal hinter deim guckkaestchen raus...
    jupp! da bisse! machst das schon gut, meinst es manchmal zu gut...
    man kanns nie jemanden recht machen... ^^
     
  7. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Kein Wunder, dass du unter Druck gerätst. DAS ist nämlich keine Anerkennung, was du da mit deinen Zeilen beschreibst.

    LG
    Gaia:umarmen:
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    ja...im prinzip habt ihr ja recht. kann mir eigentlich egal sein ob jemand hilfe will oder nicht, ob beruflich oder privat, jeder braucht wohl seine zeit des annehmens und ich muß da noch mehr lernen das zu akzeptieren statt zu viel des gutens tun zu wollen :rolleyes: muß da auch emotional mehr abstand bekommen bzw halten.

    warum bescheidenheit??? der nächste satz lautet doch meistens arrogant od zu sehr von sich selbst eingenommen...das kennen mit sicherheit einige. aber wer die tiefe eines menschens nicht sehen kann/will...is ja im prinzip der ihr problem.

    und immer alles wissen müssen, muß man ja schließlich auch nicht :)
    lg jessey
     
  9. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Nix im Prinzip! Und was willst du denn da noch alles lernen? Es geht m.E. eben genau nicht um das Lernen. Du kannst auch kein Akzeptieren erlernen. Es ist ein Prozess und diesen kontrollieren zu wollen, funzt kaum. Hat wieder nur mit Schutzhaltung, wenn, zu tun.


    :)
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    NICHTS !!!!!! hab nase voll und genug gelernt :schmoll: will einfach nur ich sein...mit ecken, kanten, rundungen, steinchen, diamanten, kekse und krümmel auf dem haupt, auf graden wegen, ungraden wegen, umwegen...na und? :D
    ganz ehrlich gemeint!!!

    lg jessey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden