1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie vom Blitz getroffen

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Herbstkind, 18. November 2006.

  1. Herbstkind

    Herbstkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo zusammen

    Habe mich etwas zum diesem Thema eingelesen, aber weiss im Grossen und Ganzen noch nicht sehr gut Bescheid. Es gibt sicher schon viele ähnliche Beiträge und habe auch schon ein bisschen darin rumgestöbert, trotzdem möchte ich selber auch noch einen eröffnen.

    Mich interessiert, was habt ihr gespürt als ihr euren Seelpartner getroffen habt?

    Bei mir ist es in den Ferien vor rund 4 Jahren passiert, beim Beachvolleyball spielen. Wir sind beide zum Netz hochgesprungen und ich viel danach zu Boden, er kam zu mir und gab mir die Hand. Ich wurde wie vom Blitz getroffen, das Gefühl war unbeschreiblich. Ich war mit meinem jetzigen Freund in den Ferien und er arbeitete im Hotel, also habe ich mir gedacht, jaja so typische Ferien-Schwärmerei. Trotzdem wurde ich das Gefühl nicht los, dass da mehr dahinter stecken musste. Am Ende tauschten wir die Mobile-Nummer aus und hielten auch über ein halbes Jahr Kontakt, danach brach er ab weil er von der Insel ging. Das war’s wohl dachte ich, trotzdem konnte ich ihn nicht vergessen und habe irgendwie immer das Gefühl gehabt, dass ich ihn wieder mal treffe oder von ihm hören werde. Und so war’s dann auch nach 2 ½ Jahren, plötzlich ein SMS, ich traute meine Augen kaum. Wir erzählten und unsere Lebensgeschichten und obwohl wir nicht das gleiche erlebt haben, sind sie ähnlich, zumindest von den Gefühlen her. Ich lebe immer noch mit meinem Freund zusammen und mein wahrscheinlicher Seelenpartner ist ca. 10 000 km entfernt. Die Anziehung und die Gefühle sind sehr stark und doch habe ich auf oft auch Zweifel. Den Mut mein ganzes jetziges Leben über den Haufen zu werfen (und dass müsste ich, wollte ich mit ihn zusammen sein) habe ich bisher nicht gefunden.

    Warum müssen wohl Beziehungen zu Seelenpartner immer so kompliziert sein?

    In einem Beitrag wurden nummerologische Berechnungen erwähnt. Habe daraufhin unsere Namen und Geburtstage berechnet und siehe da, bei beiden eine Übereinstimmung!! Zudem konnte noch weiteres berechnet werden, da blicke ich aber als Laie nicht mehr durch. Vielleicht hat ja jemand von euch Lust für mich noch weitere Berechnungen anzustellen. Wenn ja dann meldet euch doch bitte per PN, würde mich sehr freuen!

    Danke
    Herbstkind
     
  2. Slunky

    Slunky Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    München
    Hallo du

    Bin kein Experte in der Numerologie, aber trotzdem ein paar Zeilen zu deinem
    Seelenpartner.
    Wenn Erdbeben im Bauchbereich oder du Sehnsüchte spürst die alles
    bisher gekannte übertreffen dann ist es eine SV.
    Aber bedenke eine SV kann eine sehr schwierige Aufgaben in deinem Leben
    sein, die du durchleben und erfahren musst.
    Dazu benötigst du sehr viel Kraft und positive Energie.
    Benutze deine Affirmation um dieses zu erfahren.
    Gehe in dich und prüfe was du willst.

    wünsche dir viel pos.Energie
    Slunky
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen