1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie seht ihr das???...LHP

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Luckysun, 14. Oktober 2009.

  1. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo all...

    In einem kleinen (sehr friedlichen) Forum, in dem ich oft bin,
    hat sich vor einiger Zeit ein user angemeldet,
    der dies als seinen Weg angab...

    http://www.magisches-deutschland.net/pfadderlinkenhand.html

    Wie würdet ihr diesen Weg sehen?

    Sollte man besser auf der Hut sein???
     
  2. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Schwer zu sagen, vor allen Dingen weil ich kein wandelndes Lexikon bin und ich grundsätzlich den ganzen Begriffen aus dem Weg gehe. Deswegen kommt jetzt meine persönliche Sicht der Dinge , die keineswegs richtig sein muss :D

    Ich sag mal so, der rechte Pfad bedeutet so viel wie Gott sein. Im Grunde ist man göttlich aber auf Grund diverser Umstände hat man es dummerweise vergessen bzw. kann es nicht erkennen.Aber man weiß oder vermutet das es sowas wie einen göttlichen Willen gibt und man versucht im Einklang mit ihm zu leben ,durch diese die Synchronizität erkennt und nimmt man das göttliche in sich an.

    Der linke Pfad ist eher Gott werden, der "kämpferische" Weg , man scheisst :D auf den göttlichen Willen und unterwirft das Universum dem eigenen Willen und wird so zum Göttlichen.

    Als Beispiel genannt PRF/PZF ist so typisch links. Scheiss auf den Willen des anderen, ich will den Partner zurück und deswegen kommt er^^.

    Der Rechte wäre eher zu versuchen zu verstehen warum es so ist wie es ist oder gekommen ist und durch die gewonnen Erkenntnis etwas an der Situation zu ändern.

    Angst muss man eh NIE haben,weil egal für welchen Weg sich Dein Gegenüber entschieden hat,in der gemeinsamen Realität gelten für beide die gleichen Regeln ;) Die meisten Linken die ich so kennen gelernt habe, scheitern früher oder später.Weil einfach bestimmte Charaktereigenschaften fehlen.

    Aber das ist nur MEINE Sicht bzw. Erklärung. Mit Sicherheit wird Dir das hier noch einer besser und vllt. richtiger erläutern können ^^
     
  3. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Danke schonmal für deine Erläuterung dazu...

    Angst habe ich keine...
    nur nach so einigen "Auftritten" dieses Herrn im Forum...
    bin ich schlicht vorsichtig geworden...
    was ihn dazu bewog sich bei uns anzumelden...

    ...Vorsicht ist in gewissen Fällen angebracht, denke ich...
    und darum wollte ich zu diesem meinem "Warngefühl" das mich bei ihm überkommt...
    mal ein paar andere, neutrale Ansichten zusätzlich einholen...
     
  4. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Was auch nur bedeuten kann, das es ein ********* ist :D
     
  5. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    Es gibt nur einen Weg,
    ob das streben nach Macht, oder das streben nach Weisheit, ist eigentlich irrelevant, denn es sind beides Glaubensmuster. Außerdem kann man nicht das eine ohne das Andere haben.
     
  6. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Nun, sagen wir mal so:

    Es ist schwierig KEINEN Zoff mir ihm zu kriegen...
    weil er permanent unterschwellig herabwürdigt, provoziert, unterstellt...
    usw. usw. usw....

    Das ist für uns in dem Forum eine sehr ungewohnte Stimmung ...
    teilweise aggressiv, vorsichtig, mißtrauisch und so...
    das gabs davor in der Form noch nie...
    (und wir hatten gestern 2 jähriges Jubiläum...)

    Also frage ich mich automatisch:
    Was will der bei uns???

    Ich dachte, vielleicht wissen hier einige was über diesen Weg des LHP und es lassen sich irgendwie Rückschlüsse ziehen oder Erklärungen finden, was der dort nun sucht oder zu finden hofft...
     
  7. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Zustimm ^^:umarmen:
     
  8. Pathos

    Pathos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.668
    LHP bringt man schnell mit solchen Leuten in Verbindung, und es zieht auch solche an, aber es liegt an der jeweiligen Person, die das Wichtigste dabei nicht kennt oder kennen will.
     
  9. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Welches Forum meinst Du denn?
     
  10. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Da haste mich wohl mißverstanden...
    er selber hat bei uns LHP als seinen ultimativen Weg angepriesen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Darkelf
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.201

Diese Seite empfehlen