1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Werde immer sensitiver, warum?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Krümel73, 30. Oktober 2010.

  1. Krümel73

    Krümel73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo, ich bin neu hier, bin durch Google auf das Forum gestoßen.
    Gleich mal vorneweg, eigentlich hatte ich mit Esoterik gar nicht so viel am Hut bzw. besser gesagt war das bis vor ein paar Jahren so.
    ich bin schon seit ca. 6 Jahren immer wieder sehr krank und bin bei einer Heilpraktiker gelandet, die mir das Pendeln beigebracht hat, da ich sehr viele Nahrungsmittelunverträglichkeiten habe und sie gemeint hat, dass ich so testen könne, was ich vertrage und was nicht.
    Und siehe da, es klapt auch prima. Anfangs hab ich immer alles nachtesten lassen, aber das brauch ich nicht mehr.
    Leider hat man erst jetzt herausgefunden, was ich genau habe, nämlich eine Stoffwechselerkrankung, die auch behandelt wird, was aber noch ca. 1 Jahr braucht, bis ich wieder gesund werde.
    Ich hab nur im Nachhinein festgestellt, dass ich auf immer mehr negativ reagiere, sei es jetzt essen oder andere Dinge.
    Vor 1 1/2 Jahren haben wir dann auch festgestellt, dass ich auf einer Kreuzung von 3 starken Wasseradern geschlafen hab. Also Bettplatzumstellung und ich hab wirklich 10 Wochen lang Entzugserscheinungen gehabt.
    Ich bin aber mittlerweile so sensitiv geworden, dass ich negative Energien, die in Kleidung ist ( China o.ä ) so reagiere, dass es mir entweder die ganze Energie rauszieht oder ich nevös werde.
    Dass das an der Kleidung liegt, wurde mir von anderer Seite schon mehrfach bestätigt, weil ich anfangs dachte, dass es das nicht gibt. Aber es ist leider so.
    Leider ist es so, dass das ziemlich einschränkt.

    Meine Fragen anfangs sind:

    Kann es an dem Pendeln liegen, dass ich auf immer mehr Einflüsse negativ reagiere? Hab nur das Problem, dass ich das nicht von heut auf morgen einstellen kann, weil ich das brauche, um zu testen, was ich essen, anziehen kann, usw.

    Weiß jemand einen Rat, wie ich mich vor negativen Energien von Gegenständen und Kleidern schützen kann?
    vor negativen Energien von Mitmenschen hab ich die energetische Abgrenzung von der Ingrid Auer und das funktioniert auch ganz gut. Vor Strahlen bin ich durch Flor-Aufkleber auch ganz gut geschützt. Nur bei Kleidung und anderen Gegenständen funktioniert das gar nicht und ich brauch da dringend einen Schutz.
    Mir zieht es da halt immer wieder Energie aus dem Körper und geschäftlich ist es schon so, dass ich in den letzten Jahren so viel Fehlzeiten hatte, dass ich jetzt bis nächstes Jahr im Somer noch Zeit hab und dann sollte ich wieder ganz gesund sein. Sonst kann ich mir meinen Job in die Haare schmieren und das wäre das Schlimmste, was passieren könnte. Den lieb ich nämlich sehr.

    Des weiteren die Frage: Ich verlier durch das Duschen viel Energie. Eine Freundin und Heilerin sagte mir,dass Duschen reinigt. Aber duschen tu ich halt jeden Tag und da ich anscheinend nicht genug geerdet bin, entzieht mir das auch Energie bzw. wenn ich negativ auf Nahrung reagiere oder sogar allergisch, dann wird die Wirkung durch das Duschen noch verstärkt.

    Kann mir da jemand helfen?

    Wenn mir vor Jahren jemand gesagt hätte, dass ich in einem Esoterikforum Hilfe suche, den hätte ich ausgelacht, wusste nicht mal, was Esoterik genau ist. Aber durch die Krankheit bin ich halt zu der Erkenntnis gelangt, dass es Welten außerhalb unserer gibt.

    Auch hab ich durch eine Ärztin erfahren,dass ich eine alte Seele bin, also viele ungelöste Konflikte in das jetztige Leben mitgebracht habe und die Seele jetzt die Auflösung dieser Konflikte will.
    Das zum Ursprung meiner Krankengeschichte.

    Anfangs halt die dringende Frage: Mach ich mich durch das Pendeln noch angreifbarer? Wie kann ich mich vor negativen Energien schützen? Wie kann ich duschen, ohne die Erdung zu verlieren?

    Wäre echt toll, wenn ihr mir als Neuling in dem Gebiet und in diesem Forum helfen würdet.

    Vielen Dank und ich erhofe viele, viele
    Antworten!!!!
     
  2. Hallo Krümel73,

    Das ist nichts was du über ein Forum regeln kannst. Wo wohnst du? Ich könnte dir anbieten in meine Praxis zu kommen, falls das nicht zu weit weg ist.

    LG
    Elvira
     
  3. Cerion

    Cerion Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.755
    Ort:
    Wien
    Hallo Krümel,

    wieso diese Frage, wenn du doch hier schreibst:
    Ich würd dir raten, dich nicht von so einem dummen Pendel abhängig zu machen.
    das ist alles Wirrwarr in das du dich hineinsteigerst. Deine Angst vor Negativem lässt dich ständig kontrollieren.Wer sagt dir, daß eine Kleidung negativ ist? Und wenn du sie so empfindest, dann zieh sie einfach nicht an! Und was ist ein negativer Gegenstand??
    Ein Flor Aufkleber schützt dich vor gar nichts, das ist nur dein Glaube daran!
    Blödsinn!
    Woher weiß deine Ärztin das? Blödsinn, das alles..
    Frage1: nein
    Frage2:es gibt keine negativen Energien
    Frage3:man verliert keine Erdung beim Duschen

    Du hast anfangs geschrieben, daß du dich für Esoterik noch nicht interessiert hast. Das glaub ich dir nicht, denn du bist vollgestopft mit dummen Eso-Konzepten.
    Ich würde dir raten, das Pendeln zu lassen und dich auf negative Energien zu konzentrieren, und vor Allem deine Selbstkontrolle zu beenden.
    Wenn dir was nicht guttut, merkst du das auch ohne Pendel. Ausserdem hast du ja selbst geschrieben, daß die Ursache eine Stoffwechselerkrankung ist.
    Rätselhaft auch, daß man weiß, daß die in einem Jahr geheilt wird!?

    Wenn du wirklich sehr sensitiv bist, musst du lernen, durchlässig zu werden.
    Deine Geschichte ist nur eine mentale Angelegenheit. Lass all das mal außen vor und besinne dich auf dich selbst

    alles Gute
     
  4. Lichtstern

    Lichtstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Steyr
    Hallo,

    Mir geht es da auch nicht viel besser mit der Kleidung aber nach dem Waschen Strahlt das Gewand dann wieder schön und die Energie ist Ok(Anleitung weiter unten).

    Ich spüre auch jeden scheiß wenn ich was angreife, sei es Gegenstände oder Händeschütteln:)Dda hab ich besonders die Raucher gern).

    Oft ist die Energie trots vorherigen energetischen reinigen erst wieder OK wenn ich auch die Bakterien und das Zeugs entferne (energetisch wird vorher sowieso gereinigt).

    Das schlimme daran ist es nicht zu einer phobie ausarten zu lassen. Dann zieht man nur noch die negativen Dinge an mit dem man eigentlich ja gar nichts zu tun haben will. - Auch Gedanken und Gefühle(Emotionen) ist Energie und kann Gegenständen anhaften ob gut oder schlecht das ist egal.


    Das mit der Kleidung regle ich ich dadurch das ich etwas Salz zum Waschenmittel dazugebe(das ich meistens vorher segnen lasse damit es noch effektiver wirkt). Das habe ich glaube ich ursprünglich mal in einem Buch über Lichtkörperprozess gelesen & und das Gebet zum segnen ist von Pranic-Healing.



    PS.: Manchmal gebe ich auch etwas zum Desinfizieren gegen die Keime,Bakterien ins Weichspülmittelfach - Wenn ich mit Salz wasche was ich sowiso bei jeder Wäsche mache gebe ich auch ein Schuß Waschnuß-waschmittel hinein da bleibt das Gewebe weich und die Wäsche wird mit der zeit Faltenfreier was auch ein schöner Nebeneffekt der Waschnuß ist.

    Würde sagen einfach mal mit einer alten Chinawäsche ausprobieren falls noch vorhanden und nach Waschen noch mal Testen, was gegen die Keime nicht vergessen.

    Viell erfolg dabei

    Lichtstern
     
  5. Lichtstern

    Lichtstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Steyr
    Bein Duschen wäre es mal interessant ob Du Dir dabei was vorstellst. Oder das Badezimmer Verschimmelt ist oder ein Produkt nicht verträgst Oder,...??? :dontknow:keine ahnung.

    Geerdet sein ist auch manchmal würde ich sagen einfach nur ein schweres Gefühl fällt oft gerade auf wenn wann "Abgehoben"ist und dann flutsch geerdet ist. Was jetzt nicht heißen soll das Geerdet sein nicht immer mit schwere zu tun hat.
     
  6. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Werbung:
    Hallo Krümel,ich kann mich gut in deine Situation einfühlen.Seit den ich mich für Heilkunde und Spiritualität interessiere werde ich immer mehr empfindlicher auf alles was nur gibt.....Vor paar jahren konnte ich jedes Kleidungsstück tragen,alles essen,mal Schmerztablette nehmen ohne zu Zweifeln und heute wird das Leben immer schweriger ,immer komplizierter für mich.Über alles mache ich mir Gedanken und Sorgen,ich fühle mich schnell und überall unwohl weil ich etwas zB:rieche oder die gedanken von jemand fühle :confused:Mann kann sagen das ich die negative Energie immer schnell spüre.
    Ein Tipp zum baden kann ich dir gerne weiter geben...Ich fühle mich immer viel besser ,wenn ich mit Totes meer Salz bade.Soll reinigend wirken und gut für die Seele sein :zauberer1
    Alles Liebe

    Bea
     
  7. Lichtstern

    Lichtstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Steyr
    @Bea77

    Ja, das mit dem Salzbad oder Dusche kann ich mich nur anschliessen:fahren:
     
  8. Krümel73

    Krümel73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Also reinsteigern tu ich mich in gar nichts. Es ist auch nicht so, dass ich an irgendwas denke, wenn ich was in die Hand nehme oder irgendwas tue. Es ist nur so, dass ich irgendwann merke, dass mir die Energie flöten geht und dann teste ich halt, warum das so ist. Und da kam halt dann sehr auf die Kleidung raus oder bestimmte Gegenstände oder Plätze.
    Ich würde viel drum geben, wenn das nicht so wäre und ich das wieder auf ein normales Maß bringen könnte. ist nur die Frage wie.
    Was mir schon bestätigt wurde ist, dass, wenn ich zuviel pendle, ich noch senstiver werde und das eigentlich nur geht, wenn man gesund ist und voller Energie, weil das pendeln sehr viel Energie kostet.

    Wie gesagt, ist halt schwierig, wenn man eigentlich alles testen muss, bevor man was ist und und und. Aber ich werde es versuchen, in Zukunft immer weiter einzuschränken und es irgendwann nur noch dann zu machen, wenn es wirklich sein muss.

    Was ich hier jetzt gemerkt habe, auch da gibt es , wie überall, zig verschiedene Meinungen. Der eine sagt Blödsinn, dass Duschen reinigt, die anderen sagen, dass das stimmt.
    Mir wurde halt gesagt, dass Duschen die Aura reinigt und auch negative Energien wegnimmt, die einen jedoch erden sollen. Wenn man energetisch und körperlich halt schlecht beinander ist, ist duschen schlecht. Hab ich leider schon zig mal gemerkt, ohne in die Dusche mit dem Wissen zu steigen, dass mir das jetzt schadet. ich merk das immer erst hinterher.

    Also von wegen, da in was reinsteigern.

    Ein paar Tips, wie man die Sensitivität wieder auf ein normales Maß bringen kann, wären echt hilfreich. Weil so ist es nur teilweise ein Geschenk, für das ich auch dankbar bin, dass ich die Gabe hab, aber größtenteils ist es zum Leben einfach eine Belastung, weil es zu heftig ist.
     
  9. Lichtstern

    Lichtstern Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2006
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Steyr
    negative (verunreinigte) Energien machen krank und Energielos so weit ich weiß.

    w w w .prana-heilung.de Sai Cholleti kannen auch helfen wenn man zu viele unangenähme übersinnliche Erfahrungen macht, hab ich mir erzählen lassen.
     
  10. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    du duschst dich wahrscheinlich zu oft. ohne dir etwas unterstellen zu wollen: reinlichkeitswahn ist nichts gutes (wie auch das gegenteil).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen