1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer ist der Herzbrecher?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von stella77, 6. März 2009.

  1. stella77

    stella77 Guest

    Werbung:
    Man sagt, dass jemand mit Venus-Uranus Aspekten der Herzbrecher ist. Da sind diejenigen, die viele Liebhaberinnen hatten oder mehrere Male verheiratet waren:
    Warren Beatty, Liz Taylor, Johny Depp, Jack Nicholson und viele andere.
    Hier ist etwas über solchen Menschen

    www.geo.de/GEOlinoforum/showthread.html?t=48640

    Stella
     
  2. stella77

    stella77 Guest

  3. Dilbert

    Dilbert Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.312
    Ort:
    D-Südpfalz
    Hallo Stella,

    spielen wir mal mit der Deutung: freie (Uranus) Beziehung (Venus).

    1. Trifft jemand mit diesem Aspekt mit jemand zusammen der klammert, wird das wahrscheinlich nicht lange halten.
    Wer ist der Herzenbrecher?
    Der wo klammert oder der sich befreit?

    2. Hat jemand so eine Konstellation im Radix, können durchaus noch andere Aspekte vorliegen, die diese freie Beziehung ausgleichen. Keiner hat ein spannungsfreies Horoskop!

    ---

    Also, für Schuldzuweisungen, weil jemand so ein Aspekt im Radix hat, betrachte ich als unangebracht.

    D.
     
  4. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Hi Stella,

    wenn ich Venus Uranus lese, muss ich auch sofort meinen Senf dazu geben.

    Meine beste Freundin: Venus Uranus Konjunktion im Skorpion im 12ten Haus - hatte zwar viele Beziehungen, war aber nur ein einziges Mal überhaupt untreu, weil der Kerl es auch war und sie's erfahren hat - so ne Art Racheaktion. Sonst sehr verlässlich, treuer Mensch, ist vielleicht nicht so der Mensch, der jetzt nur in der Beziehung aufgeht, also trifft sich schon gern auch mal mit Freunden ohne ihren Freund, aber von der Herzensbrecherin im negativen Sinn meilenweit entfernt.

    Mein Ex-Freund: Uranus-Venus Konjunktion im Skorpion im 5ten Haus - was soll ich sagen. 6 Jahre Beziehung, immer treu. Genauso in seinen vorigen Beziehungen. Ist ganz gerne mal allein, also nicht unbedingt der Klammer-Typ, stimmt. Jedoch einer der verlässlichsten Menschen, was seine FreundInnen und seine Partnerinnen betrifft. Wenn er eine Freundin hat, ist auch jetzt so, dann gibts keine andere Frau für ihn. Er schaut sich nicht um oder so.

    Mein LG: Venus Uranus Opposition/ 2tes und 8tes Haus, Venus in den Fischen, Uranus in der jungfrau. Hatte 6 Beziehungen bisher, nie kürzer als 2 Jahre, längste 7 Jahre, absolut treu. Niemals in seinem Leben fremdgegangen und auch stolz darauf. Nicht unbedingt der Flirt-Typ. Mag aber ganz gerne dramatische Beziehungen, hatte immer (leider jetzt auch;)) sehr melodramatische Freundinnen. Das genießt er irgendwie wie Theater...:)

    Meine ehemalige beste Freundin: Venus Uranus Konjunktion im Skorpion im 6ten Haus. Was soll ich sagen, wir waren 14 Jahre hindurch engstens befreundet, so eng, dass es mir (und ich bin schon mal ein Klammer-Krebs;)) am Ende einfach zu eng wurde. Ein sehr treuer und loyaler Mensch, sehr innig verliebt wenn sie sich verliebt, sicher keine, die sich permanent umschaut.

    Was allen jedoch gemeinsam ist, ist sicher, dass sie allergisch reagieren, wenn man sie auf etwas so ganz und gar festlegen will. Das mögen sie nicht, wenn sie das Gefühl haben, sie sind von außen zu etwas gezwungen worden - keine Ahnung, einen Gefallen oder sowas. Es muss schon immer von ihnen kommen.

    Ich würde bei ihnen allen die Uranus-Venus Beziehung eher so sehen, dass sie alle gerne immer wieder aufregende Dinge in Partnerschaften erleben. Also nicht, dass sie untreu sind, sondern dass sie selbst immer wieder für Action, Drama, Spannung in der Beziehung zu ihnen sorgen und das dann schon mögen, wenn immer wieder was "passiert", egal wie das dann aussieht. Nicht dass es zum Streit kommen muss, aber es muss schon immer eine Energie drin sein. Fad darfs nicht werden, aber eben eher in emotionaler Hinsicht.

    Lieben Gruss

    Anna
     
  5. Dilbert

    Dilbert Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.312
    Ort:
    D-Südpfalz
    Annastern schrieb:

    Sie brauchen die Freiheit, jederzeit gehen zu können. Bleibt die Tür offen, klappt es. Jedoch wehe dem, man macht die Tür zu und verschließt sie. Das bedeutet Revolution, Ausbruch, Trennung, ....

    D.
     
  6. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Johnny Depp ist einer der seriösesten Männer, die ich aus der Showbranche kenne. Herzensbrecher? Lachhaft. Die Mädels steigern sich infantil in etwas ein, was nicht real ist. Was kann er dafür?
    Beatty, Nicholson (sind?) waren bekennende Womanizer.
     
  7. stella77

    stella77 Guest

    Magi Astrology macht diese Forschungen über die Herzensbrecher. Wie kann man schon so viele Frauen in dem Leben haben, wie Warren Beatty hatte? Am Schluss hat er doch geheiratet. Sein Rezept gefällt mir. Ein perfektes Leben in der Sache der Liebe! Er hat sich schön ausgelebt und jetzt ist er der perfekte Ehemann.

    Die haben auch eine Menge Synastrie Aspekte: wie Karma Aspekte, Liebes Aspekte, Cinderella Aspekte usw.
    Die sind echt auf der ersten Stelle, wenn man über Synastrie wissen will.

    In einem Forum versucht eine Frau zu feststellen, wer zusammen (für immer) bleiben wird, wer heiraten will, wer auseinander gehen will. Die machen eine gute Arbeit auf dem Gebiet der Liebe.

    Stella
     
  8. Xchen

    Xchen Guest

    Oh, Stella, Du bist herzerfrischend :)
     
  9. Lilith12

    Lilith12 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    5.872
    Das ist aber sehr oberflächlich betrachtet.:rolleyes: Zu denken, dass so ein Don Juan jemals beziehungsfähig wird, ist Wunschdenken.
     
  10. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.041
    Werbung:
    Hallo Stella,

    ich würde Venus/Uranus nicht als "Herzensbrecher-Konstellation" bezeichnen, denn sie symbolisiert doch nur die Angst davor sich einzulassen, verbindlich zu werden. Die Folge davon ist dann, dass immer sobald eine Beziehung zu eng zu werden droht oder Bindungswünsche von Partnern kommen, VE/UR die Beziehung abbricht.
    Sobald jedoch ein Partner kommt, der das große Bedürfnis nach Freiraum akzeptiert und der vielleicht sogar auch so gestrickt ist, können auch Verbindungen zwischen Uranusbetonten funktionieren.
    Ich will damit sagen, das Thema von VE/UR ist nicht Herzen zu brechen sondern Unabhängigkeit und Individualität.

    lg
    Gabi
     

Diese Seite empfehlen