1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat schon Erfahrung mit "Orakel-Expert" gemacht??

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von genesisangel, 24. Oktober 2005.

  1. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Ich habe im Internet ein neues Berater-Portal entdeckt, das sich "Orakel-Expert" nennt.
    Allein ein Blick auf die Seite www.orakel-expert.de lohnt sich, denn diese Seite ist nicht so überlaufen von irgendwelchen Beratern und man fühlt sich irgendwie persönlich angesprochen!:tuscheln:
    Außerdem habe ich entdeckt, daß dieses Portal über einen Link mit "Orakel-Software" verbunden ist, wo Software zu diesen Themen angeboten wird...:kugel:

    Hat jemand von Euch diese Seite schon besucht oder sich vielleicht sogar schon dort beraten lassen?? :rolleyes:
    Ich würde mich sehr über Eure Erfahrungsberichte freuen!!!!

    Vielen Dank & liebe Grüße,
    genesisangel:danke:
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo genesisangel!

    Da ich ja üüüüberhaupt nicht neugierig bin *grins, habe ich mir die Website mal angeschaut.

    Mein Eindruck:
    Ein weiterer Mitbewerber, mehr nicht. Mag sein, dass die geringere Anzahl an Beratern hilfreicher bei der Suche ist. Was allerdings negativ auffällt ist, dass auf der ersten Seite mit Fixpreisen/min. und keinen versteckten Kosten geworben wird. Sobald man dann einen Berater anklickt, stellt man fest, dass es sich auch hier lediglich um Mehrwertnummern handelt, und zwar zu 1,86/min. für D, und 2,16/min. für A. Die reinste Abzocke - es gibt günstigere Angebote, wo die Berater auch nicht schlechter sind *persönliche Meinung.

    Mit Licht und Liebe

    lichtbrücke
     
  3. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    Okay, mein Eindruck ist ein Anderer --- und die Preise sind doch für diese Anbieter eigentlich "normal", oder?! Mag ja sein, daß ich wirklich nicht auf dem neusten Stand bin, aber sind diese Preise nicht sozusagen "einheitlich"??:rolleyes:

    Naja, wie dem auch sei --- mich interessiert sehr, ob hier vielleicht schon jemand persönliche Erfahrungen mit den Beratern oder der Software gemacht hat....?!

    Ich danke Dir für Deine Antwort, Lichtbrücke!!!:danke:

    Viele liebe Grüße,
    genesisangel
     
  4. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    **** Thema ins Unterforum "Karten, Orakel, Wahrsagen" verschoben ***
     
  5. Meerhexe

    Meerhexe Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Perchtoldsdorf
    Fixkosten sind einheitlich! Ein seriöser Anbieter und Berater wird jedoch den Endpreis für den Kunden soweit wie möglich unten halten! Bei mir gibts Berater die verlangen insgesamt nur zirka 1,25! Mails gibts bei uns schon ab 1,80 etc. ! Also nix mit Einheitspreis! Jeder Anbieter und Berater der wirklich helfen will, wird sich auch nicht so teuer verkaufen! Es sei denn, er ist wirklich Vollprofi! Aber nicht mal die, verlangen 2 Euro in der Minute!
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Hallo Meerhexe

    Die 2,16/min. betreffen Mehrwertnummern in Österreich, und von diesem Betrag gehen schon mal 40% an den Telefonnetzbetreiber. Nur mal so zu deiner Info... :escape:

    Mit Licht und Liebe

    lichtbrücke
     
  7. genesisangel

    genesisangel Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hannover
    Dazu kann ich nur sagen, daß ich einen "Vollprofi" kenne, der bis vor Kurzem auch noch bei "Questico" beraten hat und nun in seinem eigenen Beratungsbüro für eine KURZberatung von ca. 10 Minuten € 80,-- nimmt!!
    Das sind sogar ganze €8,--/Minute.....

    Viele Grüße,
    genesisangel.:)
     
  8. Meerhexe

    Meerhexe Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Perchtoldsdorf
    JA klar geht ein Teil an die Telgesellschaft! Aber im Endeffekt bestimmt trotzdem der Berater den Preis! Ich würd halt im eigenen Interesse etwas billiger sein, weil dann hat der Kunde auch mehr davon! Ich finde es ist so und so immer eine Hektik bei so teuren Gesprächen! Ein bisschen billiger und dafür ein paar Minuten mehr, kommt ja dann das selbe dabei raus und der Kunde ist auch zufriedener! Das Preisleistungverhältniss muss stimmen, schon klar wenn jemand davon lebt, dass er dann nicht zu billig sein kann! Aber im Endeffekt kommen dadurch auch mehr Kunden!
     
  9. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Meerhexe

    40% von 2,16 Euro weg, bleiben schon nur mehr knapp 1,30 Euro. Und wenn man bedenkt, dass das Unternehmen ja auch entsprechende Fixkosten hat (Werbung, etc.), bleibt für den Berater gar nicht mehr so viel.

    Nicht der Berater, sondern die Firma, welche hinter dem Portal steht, bestmmt den Preis. Der Berater muss das nehmen, was die Firma bereit ist, an ihn zu zahlen. Es gibt ein Portal, da zahlt man als Kunde 2,17 Euro/min., und der Berater bekommt 0,55 - 0,60 Euro/min. - kann man sogar öffentlich im Internet lesen:escape:

    Mit Licht und Liebe

    lichtbrücke
     
  10. Romi

    Romi Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    390
    Werbung:
    Hallo
    Wenn ich mir die Fotos der Berater so ansehe, so trifft man doch den einen oder die andere, die auch bei Questico arbeitet. Sogar mit dem gleichen Bild.
    Und wenn ich als ehemalige Kundin über Questico nachdenke... und dann die Berater sehe, die schon bei Questico nichts draufgehabt haben ...
    kann ich nur sagen, dass dieser Anbieter nicht anders arbeitet.
    Es ist eine line, die genau so mit einer Mehrwertnummer arbeitet wie viele andere auch.
    Und auch da wird man sehr schnell sein Geld los.
    Egal, ob der Berater jetzt nur 40 Prozent oder so erhält. Dadurch nicht soooooo viel verdient. Aber für die Kunden kostet es genug.
    Romi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen