1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn Liebe fliet....Du und das Besondere...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Jovannah, 27. November 2006.

  1. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Werbung:
    Liebe hat für mich etwas Besonderes.....immer....

    Auch etwas persönliches.....

    Das Eine ist ein Wohlwollen, mit der ich in die Welt gehe....ein Lächeln, ein Sehen wie gleich und besonders wir sind....eine Liebe dem Leben gegenüber....

    Liebe ist, sich einlassen.......auf das Leben und auf dich ganz speziell....
    Liebe ist eine wunderschöne Dynamik.....

    Da gibt es verschiedene Ebenen und Tiefen....der gegenseitigen Frei-heit....sich zu zeigen.....sich ein zu lassen....

    Das flüchtig lockere Gespräch im Zugabteil.....das auch sehr offen sein kann. Eine Begegnung....jetzt...für nun....alles, was mir hier gegeben, geht mit mir....

    Die tiefe Verbundenheit und Offenheit zu einer guten Freundin.....so, wie sie ist...mit all dem, was wir aus uns erschaffen immer wieder neu....

    Liebe ist.....die Tiefe des berührt seins und sich berühren lassen......und das ist immer wieder neu etwas ganz Besonderes.....
    Und da wo das zwischen ich und du passiert....bist du das Gleiche und das Besondere für mich....in vielen gespürten Tiefen....

    Ich frage mich, wie die Welt aussehen würde....wenn wir (wie im Gedicht von hamied) ....nackt voreinander stehen würden...bekleidet nur mit unserer aktuellen Wahrheit.....oder tun wir das und merken es nur nicht ?

    :flower2:

    :) Jo
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    @Jovannah:
    Was tu ich eigentlich, wenn ich keine Liebe empfinden kann?

    Ich empfinde nur Zynismus angesichts deiner Worte.

    Und der tut mir so richtig gut.
     
  3. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Dich berühren lassen.....auch, wenn es manchmal weh tut....auf Menschen treffen, bei denen du dich ausreichend geborgen fühlst mir dir, Deinen Gefühlen, deinem Sein....sie zu dir lassen...Schritt für Schritt....

    fällt mir da spontan ein....

    Es gibt einige Menschen in meinem Leben und auch hier im Forum...denen könnte ich spontan eine Liebeserklärung machen....

    Mara z.B. hat mir geholfen, dass mein für mich gesundes Nein seinen guten Platz in mir gefunden hat....damit ich stimmig auch Ja sagen kann für mich...
    Mit ihren Bilder hat sie (und andere) mir geholfen, die Sprache der Erde zu verstehen beginnen....ein wunderschöner, neuer Anfang...

    Der/die TrixiMaus hat mir geholfen, wieder mehr die tiefen Worte und Gefühle des Vertrauens in mir zu finden....

    ...und ich durfte auch was geben....

    Das ist wunderschön....

    :liebe1:

    und das ist nur der Anfang, der mir dazu einfällt....ich könnte so viele(s) nennen........wunderschöne Gedichte von denen ich mich (auch hier) berühren liess, Gedanken..Gefühle....Austausch.....erschaffen....
    Würde ich allein hier im Forum alle aufzählen wollen, die mir ein Stück Wichtiges für mich mit gegeben haben....ich müsste mich ganz schön lange hinsetzen....und Namen schreiben....was genau er/sie mir einStück weit mehr geschenkt hat....

    :flower2: Jo
     
  4. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ich will mich aber nicht berühren lassen (wovon denn? Gestern war ich ziemlich berührt von Borat, dem falschen Kasachen. Ich habe mich halb kaputt gelacht.) und finde es ziemlich schwachsinnig, was du schreibst. Abgehoben und realitätsfern. Das übliche Esoterikgeschwafel halt.

    Ist deine Liebe gross genug, um damit umzugehen?

    Ich kann dir versichern, dass mein Zynismus vollauf genügt, um locker 10x meine mürrische Stimmung zu halten, in der ich mich heute befinde. Dazu brauche ich mich glücklicherweise auch gar nicht berühren und betatschen zu lassen.
     
  5. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Für mich ist es einfach Realität.....

    Und was für dich wann wie passt...kannst mein ich nur du spüren....

    ich zwing mich ja nicht, irgendwas oder irgendwen zu lieben......das ist ein "Nebeneffekt" von so vielem....so empfinde ich es.

    Und es bedeutet auch, wenn ich mürisch bin, dann bin ich mürrisch.....
    Und wenn ich gerade erleben mag was passiert wenn ich mich trau auf Menschen zu zu gehn...dann tu ich das....und ich leb noch immer...:) ...und wenn ich mich zurück ziehen will...dann ist das so jetzt.....das ist für mich das gesunde nein....jetzt so nicht....
    Deshalb kann ich grade für mich damit umgehen, das du mürrisch bist grad....

    Und wenn nicht, naja...auch kein wirklicher Beinbruch...find ich...

    :) Jo
     
  6. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Warum erregst Du Dich, mein Freund.
    Es gibt doch gar niemand, der Dich berühern oder gar betatschen könnte.
    Alles sind doch nur die Vorstellungen des einen Bewußtseins.
    Advaita ist nicht etwa falsch, Advaita ist vollständig richtig.
    Advaita macht aber keinen Sinn, weil Du es nicht Leben kannst.
    Wenn Du eine Ebene von unten betrachtest, dann verstehst Du sie nicht,
    betrachtest Du Sie von oben, siehst Du sie als Illusion.
    Es macht nur Sinn, die Sachen von dort zu betrachten, wo Du Dich selbst befindest.
    Aus Deiner leichten Erregung muß ich schliesen, daß Du Dich in der Dualität befindest, denn Du postulierst jemanden, der Dich berühern oder betatschen will, und Du scheinst das nicht als Illusion zu empfinden, sonst wäre Deine Erregung logisch unsinnig.
     
  7. Liebling

    Liebling Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    806
    Gar nicht schlecht. und sehr lustig. Wirds doch nochmal interessant hier?
     
  8. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Du manchmal braucht man solche Tage offenbar, wo alles Matsch ist. Damit man dann das Himmelblau so richtig schätzen kann. Also genieß deinen Grummel voll und ganz, steiger dich ordentlich rein und hab einen Pick auf alles und jeden... :nudelwalk :megaphon: :schmoll: :firedevil :wut2: :biss: :klo:
     
  9. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    Erlebe ich für mich auch so.....

    Für mich war und ist eben auch die Frage.....ist das ein Gefühl, das über alles und alle einfach so "drüber fliesst"....wenn es, aus welchem Grund auch immer...da ist....? So generell und ohne genauer hin zu sehen.....hat es also NUR mit mir zu tun....und/oder sehr wohl auch mit meinem Gegenüber.

    Und ich habe bemerkt, dass es da schon grosse Unterschiede gibt für mich.

    Viel geht da mein ich von mir aus, was am Anderen ich bereit bin zu sehen und was nicht.
    UND
    für mich ist es sehr wohl ein Unterschied, wie mein Gegenüber damit umgeht.

    Ist sich zeigen eher frei fliessend und in geborgenen Umständen möglich oder
    kann ich das nur, wenn ich mit der möglichen "Hacke im Kreuz" aktuell auch ausreichend umgehen kann.....also ausreichend geborgen grade bin in mir.

    Der Unterschied zwischen allgemeinem Gefühl, persönlich.....Verknüpfung von beidem...das empfinde ich gerade als interessantes Thema für mich. Wo "gehört was möglicherweise hin" ?
    Und weshalb ?

    :) Jo
     
  10. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Werbung:
    Super Jo. Das hat mich jetzt ganz tief erwischt, was du da schreibst ... aber mehr meine Bilder. Sie sind mir wichtig und weil sie selbst in mir eben dieses Gefühl von Flow auslösen, kann ich sie nicht für mich behalten, sondern muss sie einfach mit anderen teilen und wenn dann ein Feedback kommt, dann weiß ich, dass das was hinter den Bildern steht - und das bin ja nicht ich, ich meine schon ich, aber nicht als "mara" - auch andere berührt ...

    "Wenn Liebe fließt - du und das Besondere" - das ist was ich fühle, wenn Gott in der Natur zu mir spricht, sich mir da zeigt, auf so eine klare Art und Weise und mit soviel Liebe.

    Und oft erlebe ich den wunderschönsten Sonnenuntergang (für mich ist immer jeder Sonnenuntergang den ich gerade anschaue, der schönste :) ) - und dann hab ich keine Kamera dabei und ärgere mich - bis ich eine Stimme in mir höre, die sagt: Das ist heute NUR für dich, das sollst du nicht teilen. Das schenke ich dir jetzt und hier.

    Das sind besondere Momente, wo ich mir guttue ...


    Danke für deine Worte, Jo. Ich habe das Gefühl, zwischen uns bewegt sich viel ohne Worte, denn oft kann ich dem was du schreibst gar nicht folgen und dennoch - so wie heute - bewegen sie mich an einen ganz bestimmten Punkt und dann erkenne ich dich plötzlich und finde dann in diesem DU auch das ICH und schon haben wir geteilt, gemeinsam, zusammen ...

    Ich bin ja eher der Individualist und eine Einzelgängerin ... für mich ist das schon eine immense Erfahrung. Schön, dass du hier bist und wir uns hier getroffen haben :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen