1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was war das?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von dany7899, 26. April 2010.

  1. dany7899

    dany7899 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ich bin ja ganz "neu" hier. Hab mich mit dem Thema selbst auch fast nicht beschäftigt aber....

    Wir sind heute mal wieder spazieren gefahren (sehen uns immer Häuser in der Umgebung an, oder erkunden versteckte Ortschaften;-))
    Dabei sind wir in eine Ortschaft gefahren, war eine langgestreckte Ortschaft und am Ende war eine kleine Strasse vorbei an nem Park und plötzlich bekamm ich richtig Angst, als wir dann vor nem riesigen Gebäude standen, entwickelte sich die Angst zu Panik (ohne Auslöser oder ähnliches). Es fühlte sich in mir an wie wenn jemand mein Herz in seine Hand nahm und zusammen drückte. Es war einfach schrecklich. Ich wollte dort nur weg...

    Was ich mir nur nicht erklären kann, wieso diese Attacke?

    Vielleicht haltet ihr mich jetzt für verrückt, aber irgendwie brauch ich eine Erklärung dafür. Ich hatte noch nie so Angst.....

    Als wir dann auf mein Drängen wieder wegfuhren, wurde es leichter je weiter wir weg waren,.... Mein Mann meinte auch das er richtig merkte das irgendwas nicht stimmt...

    Lg Dany
     
  2. Keine Attacke - sondern eine Warnung :)
     
  3. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielleicht warst du dort schon einmal in einem anderen Leben und hast keine guten Erinnerungen daran, was sich durch Gefühle zeigen kann, die keinen Zusammenhang haben mit einer aktuellen Situation.
    Also es läuft grad kein Raubtier hinter dir her, was erklären würde, warum du Angst... Panik empfinden würdest.

    Oder du... ihr, habt Energetische Dinge gefühlt, die dort sind.
    Warum und wodurch auch immer.

    Spürst du sonst auch gut die Energien in deiner Umgebung und bei Menschen?

    Oder war dies das allererste Mal, das du so etwas überhaupt wahrgenommen hast?

    L*G* Fee
     
  4. Für mich ist sie eine Botin, die darauf aufmerksam machen soll,
    und jemanden finden, der sich mit dem Haus befasst, falls sie
    selbst kein Interesse hat, es aufzuklären....

    Eins ist klar: Spötter, Ignoranten und Ungläubige hätten nichts gefühlt/gespürt.
     
  5. precieuse

    precieuse Guest

    Das kam mir auch als erstes in den Sinn, dass da auf jeden Fall Energien sind/waren, die wahrgenommen wurden.

    ...was ich auch, so wie Nicandra schrieb, als Warnung sehen würde, diese unangenehmen und bedrückenden Gefühle.

    Gleichzeitig muss ich an "Ghost Hunters" denken, da wurde auch bereits von diesen Wahrnehmungen gesprochen, die dort an manchen Orten erlebt werden/wurden. Wenn der Mann das auch wahrgenommen hat, dass da irgendwas ist, waren es vielleicht eher Energien als Erinnerungen, wobei es aber auch sein kann, dass die beiden dort irgendwas aus vergangenen Leben verbindet? Hm.
     
  6. Werbung:
    Beides ist möglich - die Frage die bleibt: Wie groß ist das Interesse der Beiden ?

    Es ist sogar möglich dass Beides Eines ist :)
     
  7. Falkenfee

    Falkenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    8.493
    Ort:
    Niedersachsen
    Um näheres zu erfahren, müsste jemand energetisch fühlend und sehend hinein gehen um zu erkunden, was dort genau los ist und ob es einen Zusammenhang zu den Beiden gibt.

    Um dann das Thema... die Energien auf zu lösen und zu heilen.

    So etwas ist nie gut auch für die Erde dort.
    Es quält auch sie.

    L*G* Fee
     
  8. precieuse

    precieuse Guest

    Stimmt, das ist auch möglich, das ist mir inzwischen bewusst.
     
  9. dany7899

    dany7899 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    6
    Danke für eure Antworten :)
    Schön das man mich da nicht gleich auslacht...

    Also mein Mann hat nichts bemerkt, nur das ich aufeinmal so anders war.

    Ich hab öfters Geühle und Empfindungen die Umgebungen oder Menschen ausstrahlen, aber die sind eigentlich eher sanft bzw sind sie mir nicht so stark aufgefallen...

    Hab mich aber gestern noch mit diesem Ort (Feichtenbach) beschäftigt und etwas gegoogelt... Jetzt ist mir dann in Verbindung mit euren Beiträgen doch etwas mulmig geworden: Also dieses Haus war ein ehemaliges Sanatorium für Lungenerkrankungen und in der NS Zeit ein Entbindungsheim des Lebensborn e.V. (Wußte gar nicht das es sowas bei uns in der Umgebung gibt)
    Das hört sich wie aus nem schlechten Horrofilm an, ich weiß...

    Momentan bin ich etwas stark irritiert und weiß nicht so ganz ob ich das gestern einfach vergessen soll...

    Lg Dany
     
  10. Werbung:
    ES ist vielleicht kein Zufall !!!!!!!

    Denn:

    1.) Ich sah gestern einen Film
    2.) Du eröffnetest gestern diesen Thread
    3.) Beide behandeln vielleicht das gleiche Thema
    4.) Der Film hieß: Delictum
    5.) Der Film hat auch Inhalte aus der NS Zeit
    6.) Im Film war das Haus eine ehemalige Schule, später ein Sanatorium
    7.) Im Film entwickelte sich heraus: Elementarwesen
    :zauberer1
     

Diese Seite empfehlen