1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von energyeve, 6. Dezember 2008.

  1. energyeve

    energyeve Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Landkreis Osnabrück
    Werbung:
    Hallo zusammen
    Bin ziemlich neu hier und dies ist mein erster Beitrag, und es geht um folgendes:
    Vor fast 20 Jahren saß ich nach einer Beichte allein in einer Kirche, und da hatte ich dieses Gefühl zum ersten Mal - eine intensive Wärme die sich in meinem Brust-und Bauchbereich ausbreitete, ich mochte mich in dem Moment nicht bewegen so angenehm war das Gefühl....Damals hab ich mich mit bestimmten Dingen noch nicht so beschäftigt wie heute und jahrelang gar nicht mehr an diesen Moment gedacht - auf jeden Fall habe ich dieses Gefühl jetzt immer häufiger, vor allem vor einem Jahr nachdem mein Schwager gestorben war...ich stand in der Küche an seinem Lieblingsplatz und hatte das Gefühl er umarmt mich von hinten, ich weiß es klingt verrückt, aber da waren sie auch, diese Wärmeschübe...oder vor ein paar Wochen auf einer Beerdigung, ich sitze frierend in der Friedhofskapelle und fühle mich unwohl - bis sich schlagartig dieses Gefühl einstellt....oder auch gestern an der Supermarktkasse, auf einmal war sie da, diese typische Wärme im Bauchraum...Was meint ihr könnte das sein? Was ist das was ich da spüre, irgendeine Art von Energie vielleicht? Muß dazu sagen daß ich ziemlich sensibel bin und Stimmungen von anderen Menschen sofort spüre, auch wenn sie mit Worten etwas anderes sagen....
    Vielleicht kann mir ja jemand hier weiterhelfen, und sorry falls es irgendwo so einen ähnlichen Beitrag schon geben sollte, dann wäre ich dankbar für einen Link...

    Viele liebe Grüsse Energyeve
     
  2. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    Mmhh, das kenne ich so ähnlich. Nur bei mir ist die wärme immer im ganzen körper und ich werd fast ohnmächtig davon. Vllt. hast du ja unbewusst dein feuerchakra geöffnet. Ich bin mir aber nicht sicher. Ach und willkommen im froum.
     
  3. Brotherhood

    Brotherhood Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    577
    Ort:
    S-H
    Vergiß die Chakren, das ist mehr. Es ist in die Richtung der Liebe einzuordnen. Aber nicht diese verkitschte Art, es ist eine Art Fundament, worum es bei Dir geht.

    ChakrenSteuerung ist nur Gedöns...es hat einen anderen Hintergrund, der vom Wissen hier gar nicht bekannt ist. Diese Gefühl ist eine Macht, die "Ohne Ihn" gar nicht in die Tiefe kommt, aus der es Dir entgegen scheint.

    Es gibt eine Art Erste Energie, die sich damit in eine Hülle bringt, die sich dann in Dir ausbreitet. Diese Erste Energie ist eine Art Mole, eine Art "Feuer", das die Menschen in Dein Leben bringt, die sich in der Gegenwart Deiner "Tiefe" dann verstanden und zugehörig fühlen. Es ist eine Art Leuchtfeuer. Wie eine Art Reflektion aus Deinem Ich.

    Wenn Du keinen Menschen zufällig in Deiner Gegenwart hast, der sehr tief verliebt in Dich ist, kann es sein, das Du so einen dann zufällig mal bekommst.
    Mit dem richtigen Fundament in Deinem Geist wird Dir dieses Feuer sehr helfen können...es ist in der Gestalt eine Art Sephirot....aber jetzt bitte bloß kein Buch darüber kaufen oder die Sephirot studieren. Das geht so nicht...es ist nur etwas in diese Richtung, eine Art Traumbild das die Deutung enthält.

    Ich empfehle nächstes Mal sich immer mehr in dieses Gefühl fallen zu lassen...ohne Ego, ohne Denken. Immer tiefer...bis es so unterträglich heiss wird, das Du meinst zu Platzen. Und dann noch Tiefer...aushalten. Schaue ohne Schauen in eine Richtung. Deine Sensitivität und Emphatie ist ein Sichtzeichen in die Richtung, aus der Dein Wesen, Dein Mensch, gekommen ist.

    Und wenn Du dann was erlebst und/oder siehst...dann schreib mir mal eine PN.
     
  4. kind of magic

    kind of magic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    425
    Ort:
    Möckmühl-Züttlingen
    Werbung:
    also bei mir geht das nciht in reichung liebe. Sondern passert mir das immer, wenn ich total wütend werde. Ao als würde ich jemanden gerne nehmen und den kopf so lange gegen die Mauer schlagen, bis er platzt.
     

Diese Seite empfehlen