1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zwanghafte telepathische Verbindung

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von mortis, 31. Oktober 2010.

  1. mortis

    mortis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hi,

    sorry, ich hab jetzt nicht lang gesucht, da es mir ziemlich eilig ist. (C&P/Zusammenfassung aus einem anderen Forum)

    Ich bräuchte, quasi auf die Schnelle mal ein paar Tips wegen eines, für mich zumindest etwas fremdartigen Phänomens.
    Ich bin 44 und hab mich in eine 25-jährige verliebt. Ich hatte zwar keine großen Erwartungen, hatte aber das Gefühl, ihr das in einem Brief mitteilen zu müssen, was ich dann auch tat. Ich bekam die erwartete Absage und wollte ihr noch ein paar Dinge mitteilen, was ich dann ebenfalls tat.
    Am Tag, nachdem ich diese letzte Nachricht abgeschickt hatte, wachte ich morgens auf und spürte eine tiefe Wärme die ich irgendwie sofort mit Liebe assoziierte. Ein sehr schönes Gefühl.
    Irgendwie hat sich da wohl etwas aufgebaut, was ich nicht unter Kontrolle hatte. Ich hatte das Gefühl, ich könnte ihr direkt Botschaften senden, was ich auch tat. Eine ziemlich ungewöhnliche Liebeserklärung und Einladung zu einem Treffen, aber ich dachte, das sei, wenn so etwas existiert, wohl schon ok sei, dass ich ihr Bilder davon sende, wie ich mir ein Treffen vorstelle. Eigentlich recht harmlos anfangend, hatte ich den Eindruck, dass ihr das gefällt und sie mit Zuneigung antwortet, was meine Phantasie nocht ein wenig beflügelte und die Handlung des Treffens ein wenig erweiterte. Es fühlte sich an, als ob es ihr gefällt und auch Spaß macht.
    Ich war überrascht, am nächsten Tag festzustellen, dass die Verbindung noch immer bestand und wir darüber auch weiterhin kommunizierten. Hätte nie gedacht, dass so etwas tatsächlich stattfinden kann. Brauch ich wohl ein neues Weltbild.
    Mittlerweile ist es aber zu einem Alptraum geworden: Jeder Gedanke des einen kommt beim anderen an. Ziemlich laut, das Ganze. Und es nervt einfach auch, ständig seine inneren Dialoge in die Welt zu blasen, ständig Reaktionen darauf zu bekommen und auf der anderen Seite auch ständig und unwillkürlich auf quasi hereinkommende Fragen und Feststellungen zu antworten. Kein klarer Gedanke mehr möglich. Das geht nun schon einige Tage so und wir werden das Phänomen einfach nicht los bzw. bekommen es nicht in den Griff.
    Besonders unangenehm muss es für sie sein, dass ihre sexuelle Stimulation bei mir voll durchschlägt und ich sofort eine Erektion bekomme, wenn sie sexuell erregt wird. Das war Anfangs schon sehr interessant. Sie hat es allerdings erst wahrgenommen, nachdem ich es ihr gesagt hatte. Spätestens ab da machte es verständlicherweise keinen wirklichen Spaß mehr. Wie es umgekehrt ist, weiß ich nicht. Da der Kontakt sowieso nicht abreißt, haben wir uns erstmal irgendwie arrangiert und Versucht, dass in den Griff zu bekommen. Mittlerweile macht es allerdings den Eindruck, dass sich wohl einer der Beteiligten aus dem Leben befördern muss, um das zu beenden. Ich habe zwar Bedenken, ob das der richtige Weg ist, weil mir das ganze ziemlich verwoben vorkommt und meine eher, man sollte sich real treffen und das ganze in die physische Ebene holen, sie trägt sich aber mit beängstigend realen Selbstmordgedanken, und hat mir schon so einige Panikattacken beschert.

    Ein Problem ist wohl, dass ich ständig alles mögliche innerlich kommentiere, also z. B. "ich stehe jetzt auf", "ich schalte jetzt den Fernseher an" oder "mir ist kalt". Ich kann mich nicht erinnern, das vorher schon gemacht zu haben. Wenn ich spüre, dass ich im Moment allein bin (kommt noch vor) bleibt das seltsamerweise auch aus. Spüre ich ihre Anwesenheit, ist es da und ich bekomme von ihr vermittelt, dass es sie nervt.

    Sie ist im übrigen ziemlich perfekt getroffen, so dass ich mir sicher bin, dass sie es auch ist. Sie ist tatsächlich Volles Programm das Mädchen, dass ich kennengelernt hatte. Inklusive Wutausbrüchen, Schimpfen, Sturheiten... Das wär schon krass, wenn ich mir einen derart ausgeprägten Charakter in all den vielen subtielen Nuancen, die ich wahrnehme wirklich nur zusammenprojizieren würde. So eine Übereinstimmung würde ich sicherlich nicht hinbekommen. Auch die Ängste und Freuden etc. sind sehr real und teilweise auch widersprüchlich. Zeitweise auch ein wenig launisch, aufbrausend usw. Würde ich projizieren, könnte ich mir vorstellen, würde ich sie mir gegebenenfalls auch eher etwas einfacher und weniger stur basteln.
    Ich bin, ehrlich gesagt, auch in allem ziemlich skeptisch, was in Richtung PSI oder auch nur in Richtung Esoterik allgemein geht. Bin damit also eigentlich eher nur total überfordert. Sollte ich da allerdings heil raus kommen, weiß ich aber sicher, was unbedingt mal näher untersucht werden sollte.

    Im Augenblick scheint sie z. B. zu schlafen, denn ich kann sie nicht direkt spüren. Ich merke aber, wenn sie kurz aufwacht und dann wieder einschläft. Auch, ohne dass eine Kommunikation stattfindet. Einfach nur das Gefühl, dass sie present ist. Sie ist auch öfters mal längere Zeit einfach so nicht zu spüren. Möglich, dass sie es besser kontrollieren kann. Wenn ich mich wirklich intensiv darauf konzentriere, keinen Kontakt zustande kommen zu lassen funktioniert das auch eine Zeit lang. Nebenher ist dann aber nichts anderes mehr zu machen.

    Also ich spüre dann quasi immer wieder, dass sie anklopft und kann das Gefühl der Präsenz dann ausblenden. Mit anklopfen meine ich, dass ihre Präsenz langsam deutlicher wird und ich das dann, sobald ich es bemerke, bewusst unterdrücke. Sie kann das aber auch durchbrechen, wenn sie will. Die Präsenz macht sich übrigens als Druck am Kopf bemerkbar. Physisch. Wird auch deutlich warm an der Stelle.

    Kann natürlich sein, dass das mein Hirngespinst ist, obwohl ich mir sehr sicher bin, dass es das nicht ist. Aber auf die Gefahr hin, dass sie sich das Leben nehmen könnte, bitte ich euch, davon abzusehen, es in die Richtung zu interpretieren. Ihr darf auf keinen Fall etwas zustoßen! Ich brauch irgendwie konstruktiv mal schnell Hilfe. Zum Psychiater kann ich, wenn sich das als Brainfuck erweisen sollte, immer noch. Im Augenblick hab ichs mächtig eilig, einen Fortschritt zu erzielen und es für beide etwas erträglicher zu gestalten, Illusion hin oder her.

    Soweit mal grob das Problem. Das ist kein Witz.
    Ich bin überzeugt, dass es irgendeinen Weg geben muss, das wieder abzustellen, und benötige dringend Tips, wie wir da wieder rauskommen!!!
    Bitte! Dringend!
    Vielen Dank schon mal.

    PS: Zu Erwähnen wäre noch, dass sie ein reales Treffen wohl unter keinen Umständen zulassen wird, weil sie sich vor mir fürchtet. Außerdem weigert sie sich auch, herkömmliche Kommunikationswege zu nutzen. Auch weiß ich nicht, wo sie wohnt.
     
  2. Federhalter

    Federhalter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    156
    Hallo mortis,

    mir geht es exakt genau so wie dir!
    Bei mir ist es mittlerweile auch eskaliert, zu einem Alptraum geworden, und es eskaliert fortwährend, seit langem, permanent.

    Ich wäre sehr dankbar, gäbe es da zumindest einen Tipp, um dieses Problem, im wahrsten Sinne des Wortes, lösen zu können. Ich dachte anfangs, diese Person sei meine Dualseele, weshalb diese intensive telepathische Verbindung besteht. Mittlerweile denke ich das nicht mehr. Da ist keine Liebe vorhanden, nicht in diesem Ausmaß, wie sie immer wieder überall beschrieben wird und steht. Stattdessen kommen seit sehr langer Zeit täglich Aggressionen bei mir an. Als zwanghafte Verbindung empfinde ich es inzwischen auch. Es ist einfach eine telepathische Verbindung, mehr nicht. Für mich ist dieser Mensch und damit die Verbindung mehr als eine Belastung, eine Belästigung, die ich sehr gerne wieder loswerden möchte. Er tut mir weder gut, noch hilft er mir. Nichts, bis auf wie gesagt Aggressionen kommen bei mir an und das auch fast seit Anfang an.

    Somit befördere ich diesen Thread mal wieder etwas weiter nach oben, in der Hoffnung, es kommen noch weitere Beiträge hinzu.

    Wenn ich ihn durch oder mit nichts loswerden kann, werde ich lernen das alles zu ignorieren, da bin ich aber auch heute schon dabei.

    LG Federhalter
     
  3. Romanos

    Romanos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    17
     
  4. guybrush

    guybrush Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    1.550
    Ort:
    Melee Island...;-)
    Na dann probier es mal mit Segnen, jedesmal wenn diese Aggressionen ankommen. Entweder so "Sei du mir lieber Mensch gesegnet in Jesu Namen, Jesu der Herr helfe dir - Amen!
    falls du mit Jesus probleme hättest, dann ersetzte das Wort mal mit Gott oder an das was du glaubst..
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    In dieser Situation steckte ich noch nicht. Aber vielleicht helfen Euch meine spontanen Ideen, wenn Ihr die Verbindung kappen wollt, probiert es aus. Wenn nicht, weiss ich auch nichts...:

    Könnt Ihr visualisieren?

    Wenn ja, dann könntet Ihr das Band mit einer visualisierten Schere durchschneiden.

    Oder: eine Wand hochziehen zwischen Euch und dem anderen (nur visualisiert)

    Oder: sonst etwas, was trennend wirkt, visualisieren.

    Ich wünsche Euch viel Erfolg und dass alle Beteiligten wieder ihren Frieden finden.
     
  6. Jeliel

    Jeliel Guest

    Werbung:
    für mich klingt es auch ein wenig wie dualseele, zwillingsseele, so etwas.......

    auch wenn es teils für euch im negativen sinne spüren lässt, so denk ich dass da schicksalhalft eine art abmachung da ist.

    kann es sein, dass die person evtl. deine (eure) hilfe braucht, und daher unbewusst, d. h. seelisch kommuniziert...

    das ego möchte natürlich nicht, dass ihr alles mitbekommt...aber die seele möchte das.

    also, mein vorschlag zum einen wäre eine trennung mit hilfe der erzengel vorzunehmen..rein positiv und in liebe...
     
  7. fetterKater

    fetterKater Guest

    Hi ihr Zwei,

    ich kenne eine Dame, die euch evtl helfen könnte damit klarzukommen. Sie macht Aurareadings und sieht mit wem man verbunden ist und ob ungesunde Bindungen bestehen die sich auch durchtrennen lassen. Ich hatte auch ein Reading mit ihr (das geht telefonisch und ist nicht so teuer) und es war super. Und ich bin normalerweise eher skeptisch was Leute mit solchen Fähigkeiten betrifft... Schickt mir ne PN wenn ihr mehr wissen wollt...
    LG
    katnim
     
  8. Jeliel

    Jeliel Guest

    vielleicht habt ihr auch einen gleichen stammbaum mit gleicher spiritueller aufgabe hier auf der erde...kam mir gerad so...
    denn ich hatte das auch mal ganz stark, fing auch mit liebe an, sehnsucht, bla, bla,----wurd immer aggressiver,die sache, hat lang gedauert, musste aber auch irgendwie einiges lernen dadurch...
    dieser mensch hatte mir mal mein herz gebrochen, dachte ich....und ich merkte auch, dass meine gedanken wie ein magnet zu ihm gingen, konnte nix dagegen tun, mir war das sehr peinlich, ich wollte das nicht, aber ich konnte nicht anders.

    machte diese engelritual und betete demütig, aber bestimmend und es verschwand immer mehr.
     
  9. Federhalter

    Federhalter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    156
    Danke an euch alle!

    @guybrush
    Das werde ich versuchen! Schreibe es mir gleich auf einen Zettel, den ich bei mir tragen kann.

    @Ahorn
    Das werde ich auch versuchen!

    @herzkriegerin
    Das kommt mir bekannt vor, dieser Ablauf. Kannst du noch kurz etwas dazu schreiben, wie man das in etwa macht?

    @katnim
    Nachrichten sind leider noch nicht möglich.
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Kein Problem, sondern Thema. Sinn dieser *Übung*. Werde dir deiner Selbst bewusst.
    "Mensch, erkenne dich selbst."
    :)
     

Diese Seite empfehlen