1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat euch hierher geführt, Gott vielleicht?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Gerharet, 28. März 2007.

  1. Gerharet

    Gerharet Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hi ihr Lieben:liebe1: ,

    selbst suche ich hier Austausch mit Gleichgesinnten, da ich im Augenblick in meiner näheren Umgebung nicht all zu viele Menschen habe, mit dennen ich mich in geistigen Themen austauschen könnte... sei es darum, dass wir im Beruf stehen und keine Zeit finden... oder weil ich einfach noch niemand begegnet bin, der auf einer Wellenlänge mitschwingt... wer redet heute schon gerne offen von Gott oder vom Sinn des Lebens... aber es steht fest, dass wir in dieser Richtung etwas suchen, denn sonst wären wir ja nicht hier in einem Esoterikforum...

    Wie ist es bei euch?... jeder ist hier aus einem anderen Grund... würde mich sehr freuen, wenn ihr offen und ehrlich antworten würdet... so finden am leichtesten, die wirklich Gleichgesinnten, die auf einer Wellenlänge mitschwingen, zu einander... der wichtigste Grund eures "Daseins" könnte zunächst weitgefasst eben diese Wellenlänge ja sein...

    Lasst von euch unbeschert hören... und ich danke euch schon voraus dafür...

    Liebe Grüße
    Gerharet:foto:
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.696
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    google..war in diesem falle mein führer.:clown:
    alice
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi gerharet,

    also, ich denke nicht, dass man sich in einem forum tummelt,
    nur um etwas zu suchen.

    damals, als ich das forum fand (ist so an die 2 jahre her), da war ich auf der suche. denke, auf der suche zu mir selbst.
    das war aber NICHT anlass, also ich hatte nicht auf hilfe gehofft, die antworten hier zu finden.

    das forum ist für mich ein meinungsaustausch, eine plattform, die sich anbietet, wo viele gleichgesinnte unterwegs sind.

    und doch ist es "nur" eine virtuelle welt.
    das sollte man nie außer acht lassen.

    auch kann das geschriebene wort NIE das rüberbringen,
    was das gesprochene (egal ob am telefon oder persönlich) kann.

    ich habe hier schon viele viele threads eröffnet, viele beiträge getippt,
    mir wurde schon oft geholfen, viele gedankenanstöße.

    betonen möchte ich aber nochmal,
    dass ich nicht (mehr) auf der suche bin !!!

    von herzen
    die lilaengel :liebe1:
    .. die sich jedoch auf gedankenaustausch mit dir freut !!! :banane:
     
  4. Gerharet

    Gerharet Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi lilaengel:liebe1: ,

    vielen Dank für Deine wunderbare Auslegung... und Deine Ehrlichkeit...
    wenn ich es recht verstanden habe bist Du hier weil Du Dich wohl fühlst... Du suchst nicht... Du suchtest...

    Warum vermittelt mir Dein Geschriebenes insgeheim, dass Du dennoch auf der Suche bist??? Warum meinst, Du wenn man auf Suche ist, man zwangsweise Hilfe sucht? Meinungsaustausch, Gleichgesinnte... virtuelle Plattform... Du möchtest Kontakte haben aber nicht so hautnah? Wäre Dir das gesprochene Wort wisawie nicht angenehmer? Ist es im Forum bequemer, unpersönlicher?

    Geholfen, Gedankenanstöße... .. die sich jedoch auf gedankenaustausch mit dir freut !!! Genau das ist es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    dass ich nicht (mehr) auf der suche bin !!! das ist das Gefühl was ich eingangs meinte? Also Fazit ist es blanke Neugier?

    Ich freue mich mindensten genauso wie Du auf einen Freude bringenden Austausch mit Dir... bitte entschuldige meine so direkten Fragen... ich möchte Dir in keinester Weise zu nahe treten und doch bin ich so gespannt, die Wahrheit zu erfahren...

    ich selbst habe keine Geheimnisse, bilde mir zumindest ein, keine zu haben, aber in unserem Austausch und da beziehe ich alle, die sich hier äußern möchten, mit ein... werden wir es gemeinsam herausfinden...

    Alles Liebe und bis bald
    Gerharet:zauberer1
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien

    hi gerharet,

    da täuscht dich dein gefühl, es ist so, dass ich auf der suche war,
    nun bin ich hier, um oft anderen helfen zu können,
    bzw mir tipps für einige dinge zu holen.

    (habe da einige threads eröffnet, sind aber nicht spiritueller natur, sondern betreffen den unfall meines sohnes, probleme wegen mobbing, etc.)

    bei mir ist es in jedemfall so, dass ich das gespräch von mensch zu mensch brauche, schätze und liebe; meine dinge auch mit meinen freundInnen bespreche; aber eben auch hier einen kreis von menschen kenne (mittlerweile auch persönlich), deren ansichten ich mir gerne anhöre.

    wie du das mit der blanken neugier meinst, weiß ich nicht?

    ich bin nicht aus neugier hier; ich befasse mich gerne mit unterschiedlichen thematiken, das eso- forum ist auch nicht das einzige, in dem ich präsent bin; und ich sehe es nicht so, dass man wenn man auf der suche ist, zwangsweise hilfe sucht !!!

    glg die lila :)
     
  6. Gerharet

    Gerharet Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hi lila:liebe1: ,

    also ich persönlich bin doch auf der Suche... eben nach Gleichgesinnten, um mich mit Ihnen auszutauschen... natürlich bin ich auch neugierig. Wer etwas erfahren möchte ist einfach neugierig und fragt nach... die Neugier sollte natürlich nicht übertrieben werden... aber sie gehört dazu...

    Ich suche vielleicht auch um mich besser selbst zu kennenlernen, meine Meinungen auflockere und sie vielleicht auch ändere, wenn ich von jemanden einen sehr positiven Anstoß bekomme... Hilfe verspreche ich mir auch... Du schreibst nur in Klammern über Deinen Sohn, das ist schade, hätte gerne gerade das näher erfahren... deswegen habe ich meine Anfangsfrage ja gestellt... auch ich habe einen Sohn der mir sehr viel Sorgen macht, er war sehr schwer krank als Kind und nun machen sich die Folgen, seit der Pubertät, sehr schlimm bemerkbar...

    Habe gelesen, dass Du für ihn um hilfreiche Gebete andere hier im Forum ersucht hast... das ist eine sehr schöne Idee, ich bete auch täglich für meinen Sohn, aber auch für die ganze Familie und Freunde...

    Wenn Du gerne gerade dieses Thema vertiefen möchtest, bin ich auf jeden Fall bereit Dir zuzuhören... wie gesagt war dies der Sinn meiner Eingangsfrage, nach dem ehrlichen Grund des Daseins in diesem Forum... und seiner Teilaspekte...

    Ich freue mich auf Deine Antwort und wünsche Dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Gerharet:clown:
     
  7. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Gerharet :liebe1:

    Ich bin auch noch in anderen Foren - da ich REIKI schätzen gelernt habe - mir es aber in den anderen Foren - damit nicht gerade einfach gemacht wurde
    - bekam ich den Rat - es hier einmal zu versuchen ...

    Ich bin sehr froh - daß man verschiedenartige Themen behandelt - ohne schief angesehen zu werden ...

    Ehrlichkeit wird bei mir GROß großgeschrieben...

    Das mit Deinem Sohn tut mir echt leid - aber Du wirst sicher - eines Tages - darüber schreiben...

    Ich wünsche Dir viele schöne Erfahrungen hier ...:)
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien

    hallo gerharet,

    also, mein sohn hatte im sommer 2006 einen badeunfall und ist seitdem querschnittgelähmt. mit diesem tag sind was ihn betrifft alle alltagssorgen wie pubertät vergessen.
    er selbst möchte aufgrund erfolgter streiterein im forum nicht mehr, dass ich öffentlich hier über das schreibe, und daran halte ich mich auch.

    wenn du näheres wissen möchtest, so kannst du gerne bei meinem profil nachsehen, und die threads raussuchen ....

    das war der grund, warum ich dies in klammer geschrieben habe !!!

    was ist mit deinem sohn? möchtest du darüber reden?

    wünsche dir einen lichtvollen tag,
    von herzen

    die lilaengel :liebe1:
     
  9. Ayla

    Ayla Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    309
    Auch ich bin eher "zufällig" über dieses Forum gestolpert (thanx Google :) ),

    Ich tausche mich auch gerne mit Leuten über "Gott & die Welt" aus und habe auch die Feststellung gemacht, dass es im "realen" Leben schwieriger ist festzustellen mit welchen Leuten das okay ist und mit welchen nicht.
    Und da ist mir vorgestern etwas sehr witziges passiert: Ich stehe wartend und Musik hörend am Bahnhof und eine Frau spricht mich an (habe sie erst gar nicht gehört auf Grund der lauten Musik :stickout2 ), aber sie stupste mich an, und sie wollte eigentlich nur wissen, was die Ansagerin gerade sagte. Habe brav geantwortet gg und ich wollte gerade wieder meine Musik einstöpseln als sie einfach so anfing weiterzureden. Erstmal war ich natürlich verwirrt, was diese Frau von mir will, ich kannte sie ja gar nicht. Aber irgendwie sind wir dann einfach so ins Gespräch gekommen und haben über Gott und die Welt geredet, schon komisch :weihna1 .
    Vielleicht ist es so, dass wenn man offener wird und aufgeschlossen ist, solche Dinge ganz einfach automatisch passieren und diese Leute "zufällig" in unser Leben treten.
     
  10. Gerharet

    Gerharet Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Karlsruhe
    Werbung:
    Hi Gnadenhof:liebe1: ,

    freue mich Dich kennen zu lernen... danke für Deinen Beitrag... wenn Du Lust hast, kannst Du gerne über Deine unangenehmen Erfahrungen in anderen Foren berichten... ich freue mich auf jeden Fall auf Deine Ehrlichkeit... das ist auch mein Hauptaspekt meines Daseins in diesem Forum... dadurch lernt man seine eigene Persönlichkeit am besten kennen...

    auch ich habe gute Erfahrungen mit Reiki... aber auch schon bei den Reikikursen/Initiationen habe ich Menschen kenngelernt, die mit dem bedinungslosen Dienen, das eigentlich Reiki meint/verkörpert, nicht zurecht gekommen sind... es ist auch nicht einfach loszulassen und sich auf eine ander Art des Lebens einzulassen, die nicht oberflächlich ist und vor allem nichts mit Profit zu tun hat... "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" ist auch gerade mit Reiki gemeint...

    Wir können uns gerne, wenn Du möchtest, über Reiki austauschen... auf Deinem Bildchen in Deinem Profil bist Du mir sehr sympatisch... Deine Ehrlichkeit kommt gut herüber...

    Ich danke Dir für Deine Anteilnahme, was meinen Sohn angeht, über ihn werde ich an anderer Stelle berichten. Und nun freue ich mich auf Deine Antwort... bis später...

    Liebe Grüße
    Gerharet
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen