1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was geht mit mir ab

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von DieNull, 12. Mai 2006.

  1. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    vor zwei jahre hatte ich ein burn out, seit dem bin ich nicht mehr der selbe

    ich komme nicht von der NULL weg, ich will wieder leben, nicht an denn tot denke müsssen

    ich sehe meine fehler aber ich mach nichts dagegen
    ich habe keine/n mit dem ich reden kann/will
    ich fühl mich so schwach und ohne kraft wenn ich aufsteh
    wenn ich unter menschen bin werde ich nervös und fühl mich schlecht und unsicher

    bitte helft mir, was kann ich machen???
    was ist mit mir los???
    sollte ich zu ein arzt gehn??? (habe aber kein geld)

    fragt mich bitte nicht was der traid bringen soll, ich fühl mich einfach besser, daher ich das gefühl habe mir hört wer zu
     
  2. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    hab noch bissl im forum gelesen, jetzt stelle ich mir die frage

    könnte es sein das ich was vertränge und es nur nicht mehr weiß warum ich so geworden bin???
     
  3. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Hallo Null - schön dich wiederzusehen. Ich hab ein paarmal an dich gedacht und mich gefragt, wie es dir denn nun so geht, seit deiner letzten nächtlichen Anfrage, wozu du denn überhaupt gut bist... erinnerst du dich noch?

    Du stellst eine ehrliche Frage und ich geb dir eine ehrliche Antwort. Ja, du solltest zu einem Arzt gehen... und wenn du meinst, dafür kein Geld zu haben: erstens zahlen die Krankenkassen auch Seelenärzte, und zweitens wird ein verständnisvoller Arzt, wenn du ihm ehrlich sagst, daß du derzeit finanzielle Probleme hast, eventuell eine Lösung wissen. (Das hat in meinem Fall sogar bei einem Rechtsanwalt geklappt... man muß nur den Mut haben, ehrlich zu sagen, daß man etwas Zeit braucht, um zu bezahlen.)

    Alles Liebe
    Kinnaree
     
  4. Henkerin

    Henkerin Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    175
    Ja, ein Psychiater wäre hier keine schlechte Idee
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.835
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Das klingt nach schweren Depressionen.
    ich bin auch der Meinung, dass Du zu einem Psychologen gehen solltest. Das bezahlt die Krankenkasse, wenn eine ernste Diagnose vorliegt.
    Also erstmal zum Hausarzt und eine Überweisung für den Neurologen holen.

    Alles gute!
     
  6. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    danke für die antworten, jedoch macht mir die zukunft angst

    ich habe eine lehre begonnen aber sie nach einem jahr wieder abgebrochen, jetzt bin ich 19 und will keine mehr machen, sprich ich werd immer ein arbeiter sein (ein nichts).

    kennt ihr vieleicht einen anderen weg das ich kein arbeiter sein muss, ich bin mir sicher in mir steckt mehr, nur glaube ich das ich immer ein arbeiter sein werde daher meine familie keinen gibt der was großes ist

    humbold z.B: ist leider nur weiterbildung

    es tut mir leid das ich immer so viel sch.... schreib, bin einfach nur nachtaktiv und kiff mir die birne weg das ich nicht an... danke

    danke fürs zuhörn
     
  7. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Ja, kiff dir nur die Birne weg...

    Du bist KEINE Null, weil du mehr als null Beiträge hier auf dem Konto hast! :weihna1 :weihna1 :weihna1

    Gerade schaue ich aus dem Fenster. Alles ist dunkel bis auf ein Fenster, das rot erleuchtet ist. Also kanns doch wohl nicht so schlimm sein.

    Was hast du dagegen, Arbeiter zu sein? Das ist doch wohl nur eine leere Worthülse. Das wahre Problem liegt woanders. Und ich schätze mal, dass du etwa 19 Jahre alt bist. Verdammt noch mal, das Leben ist zu kurz, um ein langes Gesicht zu machen!:nudelwalk :nudelwalk :nudelwalk
     
  8. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    auf arbeiter hört keiner, außerdem will ich noch viel ereichen, auto haus familie usw.: nur arbeiter bekommen nicht viel geld, ich bin der sohn von zwei arbeiter und ich weiss wie schirch das is so aufzuwachsen, ich will mal kinder haben, aber ich will das es ihnen viel besser gehn wird als mir. die jugend hat es in der zeit nicht mehr leicht, ich spreche aus erfahrung (bin 19 :> ) daher denk ich mir mal die das es noch schlimmer wird
     
  9. Martadada

    Martadada Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    943
    Also entschuldigung, aber ich bin auch so ein Arbeiterkind. Und ich habe was erreicht. Und das steht auch dir offen. Was soll das Gejammer?:confused: :confused: :confused: :confused: Wir sind hier unter uns: Sag, wo der Schuh wirklich drückt!:zauberer1
     
  10. DieNull

    DieNull Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    55
    Werbung:
    der schuh drückt mich das rechts unten, genau das wo steht "ich weiss nicht was ich machen soll, gott oder so sollt kommen und mir zeigen welchen weg ich nehmmen soll oder was ich machen soll, so das ich wieder eine zukunft sehen kann
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen