warum lassen wir frauen uns sooo viel von den männern gefallen?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Freija, 4. November 2009.

  1. hellundwarm

    hellundwarm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2009
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Bergisches Land
    Werbung:
    Hi...

    Mit "Brauner" werden Pferde bezeichnet.... Wegen Stutenbissigkeit.
    War doch nicht politisch:lachen:

    Hat sich in dem Moment so gelesen, als würde bei Euch ein Streit entstehen. Gibt leider viele Foren, da wird sich beschimpft ohne Ende, nur weil jemand anderer Meinung ist.......Dann bin ich ja froh, daß ich hier falsch liege :umarmen:

    Nichts für ungut...wollte nur schlichten. Aber hat sich ja erledigt und alles ist gut:saugen:also weg mit dem Dreck :D

    Liebe Grüsse hellundwarm
     
  2. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.252
    OK. Danke für die Aufklärung. Ich hätte jetzt aber nicht unbedingt Pferde mit Frauen gleichgesetzt. Allerdings nennen die Luden ihre Mädchen, die für sie anschaffen, denn schon mal "Pferdchen"....Allerdings wäre ich jetzt nicht unbedingt in einem Esoterikforum darauf gekommen, dass Frauen auch hier so benannt werden...:rolleyes:

    Deine Meinung dazu lautet also wie folgt: Wenn Frauen sich streiten, sind sie stutenbissig. Aha...

    Vermutlich sind Männer, die sich streiten, dann sicherlich, im Gegensatz dazu, lediglich "dynamisch", gel?;)


    Ja, ja - es lebe die "Gleichberechtigung".....:zauberer1




    LG
    U.
     
  3. atman

    atman Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    54
    vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt. ich meinte damit nicht eigenschaften von frau oder mann, sondern meinte, was weiblich und was männlich ist. mit solchen oder solchen geschlechtern geratene personen sind ja nicht gänzlich, oder im gleichen maße männlich und weiblich, da hat jeder seine individuelle gewichtung.
     
  4. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.788
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wie gut, dass Du in Deinem ursprünglichen Beitrag "denke ich" und "eher" geschrieben hast. Für mich ist die Selbstaufopferung nichts weibliches, sondern ein Erziehungsfehler, der vorrangig bei Mädchen begangen wurde.

    Dass jeder Mensch männliche und weibliche Anteile in sich hat, da stimme ich Dir zu - und deswegen ist es auch schwierig zu sagen, was denn nun männliche und was weibliche Eigenschaften sind.
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    20.653
    hallo Ahorn,

    das weibliche und männliche entspricht dem Ying und Yang Prinzip.
    also auch passiv und aktiv,
    Vieles lässt sich biologisch auf hormonelle Reaktionen zurückführen.
    Stress:
    Bei Frauen ist die betreuende Funktion verstärkt .
    (Östrogene)
    Bei Männern eher Aggressivität und Flucht
    (Testostoron)

    Deswegen meine auch ich, das ein gewisser Grad an Selbstaufopferung in der Beziehung und für den Erhalt der Beziehung typisch weiblich ist !
    Das hat nichts mit Erziehungsfehler zutun.
    LG
    flimm
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.252
    Werbung:


    Hi Flimm,

    ich fühle mich durch und durch als "Frau". Bin trotzdem nicht aufopferungsvoll. Also da kann schon mal was nicht stimmen. Ich gebe Ahorn daher Recht, dass die Aufopferungshaltung eine erzieherische Sache ist. Viele Mädchen und Frauen werden in dieser Haltung (Stillhalten, Ausharren, "die Klügere gibt nach" u.s.w. ) nach wie vor erzogen.

    LG
    U.
     
  7. sammy33

    sammy33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    ...bei mir ist es eher umgekehrt...hab so einen lieben netten Mann der sich sich immer hinten anstellt und alles mit sich machen lässt. Damit fühl ich mich aber auch gar nicht wohl und fühl mich oft als "die Böse"...wünschte mir, dass er mehr Grenzen aufzeigt und sich selbst wichtiger nimmt-eben einen Menschen mit Kanten und Ecken... aber vielleicht ist er ja doch nur Spiegel für mich;-)-wobei ich meine Kanten und Ecken immer mehr ausbaue...merke aber, dass die Balance zwischen uns immer weniger stimmt, je weiter ich in Richtung "Selbstentwicklung" bzw. Selbstreflektion gehe:-(...
    hab schon das Gefühl, die Liebe ist weg:-(
     
  8. daljana

    daljana Guest

    dann,wenn ihr es wollt..versucht sie wieder zu holen
    teamarbeit:)
     
  9. MedialFrog

    MedialFrog Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2009
    Beiträge:
    97
    ich galub dazu kann ich etwas sinnvolles beitragen
    bei mir ist das nämlich momentan der fall,ich hab mich getrennt
    weil ich erstens einmal zu weit von ihr wegwohne 350 kilometer
    aber wie gesagt entfernung spielt da nicht unbedingt die tragenste rolle
    liebe frauen ihr müsst euch bewusst machen das männer ganz ehrlich
    so wie in meinem fall zu unreif für eine feste beziehung sind,oder ZU reif
    das bedeutet wir liegen auf der couch rum und trinken bier und machn nix
    aber ham halt a frau daheim.SO das problem ist schon längst niedergeschrieben worden...weil ihr ab und zu ZU lieb seit, ich sags mal so meine seele möchte sich weiterentwickeln wie soll ich sie das tun wen ich in einer beziehung bin wo immer ja und amen gesagt wird,wir jungs wolln gefordert werden,aber auch nicht zu viel sonnst sind wir genervt.oder wir können dann bei ZUVIEL nicht mehr mithalten und fühlen uns in unserer mänlichkeit beraubt,jedenfalls...die mädels die sich diese männer aussuchen,spüren eigentlich dieser TYP ist nix für mich,hach aber er ist ja soooo süß,das mag er schon sein aber nach 2 jahren sieht die sache schon ganz anders aus!meine letzte beziehung gin 2,5 jahre und sie war schön...
    doch na ja wir waren beide erwachsen und doch so unerfahren...des beisst sich!ich würds mal so sagen,wie du die frauen hinstellst seid ihr alle opfer....
    MEEEEPPP NO!ich wurde als kind von frauen missbraucht und ich weiss definitv das ihr genuso krass drauf sein könnt,nur mal nebenbei.

    das mädchen gibt dem jungen einen grund,warum sich für etwas einsetzen was einen fertig macht???vll um herauszufinden das es beim nächsten mal besser wird:)ich hab mich durch meine umstände mehr mit frauen beschäftigt als warscheinlich ihr selbst,na ja wie kann man mir das verübeln??haha,nun gut,ihr wollt respektiert werden,geliebt,gehalten und verwöhnt werden,nebenbei voll durchgebumst und na ja ihr wollt an man ders euch richtig besorgt!vorallem wen ers richtig macht lauft ihr ihm hinterher!und wen er dann noch ein bisschen liebevoll ist geht ihr voll ab...ok da ist ja auch nix verwerfliches dran:)doch man muss schon gucken was eim wichtiger is,das man einen maskulinen vollarsch daheim hat oder ein weichei
    das nix auf die reihe bringt......

    mhhhm....des lustige is,ich seh jeder frau an was sie will...und egal wie geil se is......kann ich nein sagen,ok vll provozier ich dann ein bisschen aber man sollte euch mal schon zeigen das ihr körperlich das schwächere geschlecht seid und nicht glauben braucht männer mit reizen zu manipulieren...
    männer sind auch schweine ich weiss da kann ma au nix bestreiten....
    ich sagte AUCH,grins...na ja im großen und ganzen möchte ich einfach damit sagen es wird die zeit kommen da findet jede den richtigen...der richtige ist aber nicht auf irgendner scheiss zeitschrift,oder der tollste typ in der disco...ähähähä!!pfui...den wen ihr mal genau drüber nachdenkt....wär das ja wie wen ich die geilste frau in der disco will,und dann is se noch süß....oh gott
    ehhhhhhhhhhh!!! ZONK!! geht nicht weil jeder weiss es is die geilste,das heisssssst sie is so umschwärmt das sie jeden haben kann und hups da is dann einer toller und süßer und ach.......nene ich such mir das mittelmaß
    mit am süß popöchen haha und ner guten ausstrahlung...ok die hab ich jetz auch

    zumindest hatte ich sie....hab schluß gemacht weil sie zu unreif ist...
    na ja davor wurde mit mir schluss gemacht....
    und davor hab ich schluss gemacht....hin und her hin und her

    holl dir bitte tips von einem mann
    weil ihr fraun versucht immer die männer zu verstehn
    und denkt wir sin ja so einfach.......hihi wir tun doch nur so
    wir tun so als ob wir dauernd nur ficken wolln und behalten so unsere freiheit

    so wie ihr tut als wärt ihr anständig!!
    und wen ihr ein auf schlampig macht,macht ihr das nur weil ihr endlich mal ein wollt der euch richtig bumst und halt gibt....
    das ganze gefühlszeug ist genau mein ding ich liebe die frauen
    und ihre gefühle...wir männer sagen sowas offen.....

    ok nun zum schluss nochmal ein ansporn...seid so wie ihr seid!!!!titten raus,arsch raus,bauch rein,herz auf!!!!

    peace nothing but love:)
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    @MedialFrog...da hast aber ne nette Bewerbung geschrieben...wette, es gibt ein paar Mitleserinnen, die Dir gern beweisen wollen(und sich selber), daß sie genau die Richtige für Dich wären...leider sind einige Frauen tatsächlich so drauf, daß sie sich "schwierige" Typen aussuchen, um sie nach ihren Vorstellungen umzubiegen...oki, sowas klappt vielleicht bei nem 16- 18-jährigen...aber später???
    Aus ner schnecke kann man kein rennpferd machen...und umgekehrt klappt´s auch nicht..."das werd ich ihm schon abgewöhnen"...nö, Frau wird lernen müssen, damit zu leben...womöglich den Rest ihres Lebens und oft wird sie sich anpassen, bis nix mehr von ihr übrig ist...dann geht Mann, wiel sie nicht mehr die ist, die er wollte.



    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden